Jump to content
Sign in to follow this  
Followers 1
Lost-Wolf

Reviewer anschreiben

Recommended Posts

Ich bin im Besitz eines Caches, der aktuell leider nicht mehr so ruhig liegt, wie dieser es benötigt.

Deswegen wollte ich diesen verlegen.

Diesbezüglich habe ich bereits vor ca einem Monat einen Reviewer angeschrieben. (natürlich mit mitgesendeter Email Adresse :P) 

Leider bis heute keine Reaktion. Auch von einem zweiten keine Antwort.

Kann es sein, dass hier ein Bug in der Kommunikation über die GC Seite möglich ist?

Beim zweiten Versuch habe ich mir die Mail als Kopie zuschicken lassen, diese kam auch direkt an.

Geht um: https://coord.info/GC6NBG4

Share this post


Link to post

Wenn Du Deinen Cache ein paar Meter verlegen willst brauchst Du meiner Meinung nach keinen Reviewer.

Du gehst auf die Seite von Deinem Cache, clickst auf Log Geocache, stellst dann Update Koordinates im Auswahlmenü ein und schon kannst Du die Koordinaten ändern.

 

Ich glaube sollte es dann zu einem Abstandskonflikt kommen wird sich schon wer bei Dir melden... wenn nicht... auch recht.

Share this post


Link to post

Sind ein paar Meter mehr ;)

Lag neben meinem alten Arbeitsplatz und soll jetzt mehr Richtung Homezone wandern. (aber mehr aus den oben genannten Gründen)

Share this post


Link to post

Vielleicht klappt es ja auch mit der Rückantwort nicht. Schon mal in deinem Spam-Ordner nachgeschaut? Geguckt, dass noch Platz auf dem Mailserver ist?

Share this post


Link to post

Also ich würde es einfach mal so machen wie oben von mir geschildert.

Wenn es deutlich mehr als ein paar Meter sind die das Final verlegt wird dann denke ich geht eine Info an die Reviewer oder der Cache muss nochmal neu reviewed werden.

Share this post


Link to post

Ich habe ein ähnliches Problem.

Ich habe meinen Cache aus versehen archiviert statt deaktiviert.
Das kann wohl nur durch einen Reviewer aufgehoben werden.

Meiner antwortet leider auch nicht. Handelt sich bei dir auch um "James Bond"?

Was kann ich tun?

Gruß
Daddy009

Share this post


Link to post
On 3/23/2018 at 1:16 PM, Daddy009 said:

Ich habe ein ähnliches Problem.

Ich habe meinen Cache aus versehen archiviert statt deaktiviert.
Das kann wohl nur durch einen Reviewer aufgehoben werden.

Meiner antwortet leider auch nicht. Handelt sich bei dir auch um "James Bond"?

Was kann ich tun?

Gruß
Daddy009

James Bond ist nicht mehr als Reviewer tätig. Du kannst Dich alternativ gerne an mich wenden oder einen beliebigen anderen NRW Reviewer Deiner Wahl.

Grüße
Thorsten

Share this post


Link to post

Da hier ja mind. ein Reviewer mitließt hätte ich noch eine allgemeine Frage.

Wenn ich aufgrund eines Ereignisses, z.B. Baustelle, einen meiner Caches ein paar Meter verlegen müsste, damit aber die 160m Abstand zu einem meiner anderen Caches dieser Runde nicht mehr habe... wie wird da vorgegangen?

 

Share this post


Link to post
On ‎24‎.‎03‎.‎2018 at 11:56 PM, EARTHoto said:

James Bond ist nicht mehr als Reviewer tätig. Du kannst Dich alternativ gerne an mich wenden oder einen beliebigen anderen NRW Reviewer Deiner Wahl.

Grüße
Thorsten

Vielen Dank EARTHoto, ich werde darauf zurück kommen.
Leider wird James Bond noch als Reviewer zu meinem Cache angezeigt und ich sehe keine andere Möglichkeit einen anderen Reviewer zu Kontaktieren.

Wo findet man denn eigentlich eine Liste der Reviewer?

Edited by Daddy009

Share this post


Link to post
On ‎30‎.‎03‎.‎2018 at 1:20 AM, Pyro1 said:

Da hier ja mind. ein Reviewer mitließt hätte ich noch eine allgemeine Frage.

Wenn ich aufgrund eines Ereignisses, z.B. Baustelle, einen meiner Caches ein paar Meter verlegen müsste, damit aber die 160m Abstand zu einem meiner anderen Caches dieser Runde nicht mehr habe... wie wird da vorgegangen?

 

Bei uns im Norden, würden wir deinen Cache dann disablen und die Koordinaten wieder an die Ursprungskoordinate zurück verschieben. Dann hättest du 4 Wochen Zeit deinen Cache guidelinekonform zu verlegen (d.h, ohne Abstandskonflikt) bevor er archiviert wird.

Bevor jetzt wieder kommt:
aber ihr habt doch die Möglichkeit mal die Augen zu zu drücken: Zumindest wir werden aber keine Ausnahmen machen, sofern es sich um Caches des gleichen Owners handelt.

Share this post


Link to post
On 30.3.2018 at 2:57 PM, Daddy009 said:

Vielen Dank EARTHoto, ich werde darauf zurück kommen.
[...] ich sehe keine andere Möglichkeit einen anderen Reviewer zu Kontaktieren.

Wenn du den Nicknamen von EARTHoto oder GerandKat hier im Forum anklickst, dann wirst du direkt zu ihrem geocaching.com-Profil weitergeleitet. Du kannst auch in neuen Caches schauen, wer sie veröffentlicht hat - auch dort kommst du mit einem Klick ins Profil.

Sobald du im Profil bist, gibt es die üblichen Möglichkeiten: PN (send mail) oder Message-Center...

Mich wundert es, dass noch keiner diesen naheliegenden Ansatz gebracht hat - zumal sich EARTHoto ja schon angeboten hat als Helfer.

Herzliche Grüße
Jochen

Share this post


Link to post
On 3.4.2018 at 9:25 AM, GerandKat said:

Bei uns im Norden, würden wir deinen Cache dann disablen und die Koordinaten wieder an die Ursprungskoordinate zurück verschieben. Dann hättest du 4 Wochen Zeit deinen Cache guidelinekonform zu verlegen (d.h, ohne Abstandskonflikt) bevor er archiviert wird.

Bevor jetzt wieder kommt:
aber ihr habt doch die Möglichkeit mal die Augen zu zu drücken: Zumindest wir werden aber keine Ausnahmen machen, sofern es sich um Caches des gleichen Owners handelt.

 

Danke für die Antwort. Bei mir geht es um eine Baustelle an einer Bundesstrasse von mir unbekannter Dauer - vermutlich mehr als 4 Wochen - und das soweit ich inzwischen weis ab Juni.

Der Cache hat unmittelbar mit dem Bauwerk (Hochwasserröhren) das hier saniert wird vor Ort zu tun. Weit weg verlegen wäre da nur die 2. Wahl der Möglichkeiten. Gibt es denn keine Chance den Cache länger als 4 Wochen (solange die Bauarbeiten dauern) zu disablen???

Höhlencaches werden doch auch wegen der Fledermausschutzzeit länger als 4 Wochen disablet und erscheinen dann wieder wie gewohnt...

Es geht um diesen Cache:

Share this post


Link to post
6 minutes ago, Pyro1 said:

 

Danke für die Antwort. Bei mir geht es um eine Baustelle an einer Bundesstrasse von mir unbekannter Dauer - vermutlich mehr als 4 Wochen - und das soweit ich inzwischen weis ab Juni.

Der Cache hat unmittelbar mit dem Bauwerk (Hochwasserröhren) das hier saniert wird vor Ort zu tun. Weit weg verlegen wäre da nur die 2. Wahl der Möglichkeiten. Gibt es denn keine Chance den Cache länger als 4 Wochen (solange die Bauarbeiten dauern) zu disablen???

Höhlencaches werden doch auch wegen der Fledermausschutzzeit länger als 4 Wochen disablet und erscheinen dann wieder wie gewohnt...

Es geht um diesen Cache:

Ja, wenn du den Cache disablest hast du eine längere Zeitspanne (4 Wochen gelten wenn ein Reviewer disabled). Frage doch bei deinem zuständigen Reviewer wie lange es in deinem Bundesland (Bayern -> @Sabbelwasser) möglich ist einen Cache zu disablen.

PS Fledermausschutz ist etwas ganz anderes.

Share this post


Link to post

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 1

×