Jump to content

Neues Windows Programm: GAPP


SKAMS
Followers 3

Recommended Posts

Hallo Forum,

ich möchte mal ein neues Programm bekannt machen, vielleicht interessiert es jemanden.

 

Das Programm ist kostenlos und natürlich von Groundspeak autorisiert (auch wegen der Live-Api).

 

Es heißt GAPP und ist eine neue Cache-Verwaltung für Windows.

 

Damit ist es vergleichbar mit z.B. GSAK oder GeoGet (und ein paar mehr).

 

GAPP soll zunächst einmal Einsteigerfreundlich sein. Das ist bei dem technischen Thema und den Ansprüch der Cacher an Funktionsvielfalt natürlich nicht leicht. In dem Zusammenhang helfe ich dem Autor Robert mit der deutschen Übersetzung aus... und hoffe ich mache es dadurch nicht schlimmer... :D

 

Aktuell ist GAPP in der Beta. Es kommt also noch einiges an Verbesserungen auf uns zu, denn Robert, der Autor rotiert bereits seit Wochen. :)

 

GAPP3_.png

 

Hier mal die "Features":

 


  •  
  • GUI mit frei anordnenbaren Fenstern zu Cacheliste (Filterbar), Details und z.B. Kartenansicht (Alle/Ausgewählte Caches)
  • LiveAPI wird unterstützt zum Laden/Aktualisieren von Caches und Pocketqueries und zum Loggen
  • Verwaltung von Trackable Gruppen (noch in den Anfängen)
  • Import von GSAK, GPX und Waymmark-GPX
  • Export von GPX, GPX->Garmin und OV2 (TomTom Navis)
  • Erweiterbar über dynamische Scripte (C#) und Plugins
  • Download von Offline Bildern (für Unterwegs)
  • Für Power-User wird neben dem integrierten Sqlite auch MS SQL-Server als Datenbank unterstützt
  • Kostenlos
     

 

Hier ist die Homepage zwecks Download:

http://application.globalcaching.eu/

Und das Support-Forum: (Niederlande, Posts auf Englisch gehen immer)

http://www.globalcaching.eu/forum/yaf_forum11_GAPP--Globalcaching-APPlication.aspx

 

Ich werde Robert auch mal dieses Posting mitteilen. Vielleicht liest er mit und

 

Zur Installation:

Windows XP ist Mindestvoraussetzung (es gibt auch eine 64-Bit Version für z.B. Win 7).

Ausserdem wird ".NET 4.0 Full Profile" benötigt. Bei einigen sicherlich bereits installiert, sonst ist es z.B. hier downloadbar:

http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=17851

 

Über jegliche Reaktion ist der Autor sicherlich dankbar. Ich finde das Projekt jedenfalls spannend.

 

Viele Grüße vom SKAMS

 

GAPP4.png

GAPP2.png

Edited by SKAMS
Link to comment

@DieHolledauer

Kann passieren. :rolleyes:

Mag sein, dass mit Mono & Co. Multiplattform in dem Projekt irgendwann mal Realität werden könnte. Aber soo einfach ist das dann auch nicht.

 

@beblilix,

Ich freue mich auf die Rückmeldung. Robert, der Autor sagte, dass er auch mal mitliest. Nur mit dem direkt Antworten auf Deutsch (er ist ja Niederländer ) ist es wohl schwieriger.

Edited by SKAMS
Link to comment

@beblilix,

Ich freue mich auf die Rückmeldung. Robert, der Autor sagte, dass er auch mal mitliest. Nur mit dem direkt Antworten auf Deutsch (er ist ja Niederländer ) ist es wohl schwieriger.

Mal sehn ob ich noch mich hier trouwe nach morgenabund :rolleyes:

 

But I will continue in English. Not that my writing is much beter in English, but writing German is kind of difficult for me. I didn't pay too much attention during German class I guess. But I come from the time that we had more German channels on TV than Dutch, so, understanding German is no problem at all.

 

Anyways, I want to thank SKAMS for introducing GAPP (Globalcaching APPlication) here on the forum. The program as it is now, is just the start. SKAMS gave a lot of ideas for the application and his German translations also helped a lot. Thank you SKAMS!

 

The feed back I get from several users are very usefull and will bring the application forward. I think there are two strengths about this application:

1. - almost 100% plugin and source code available (.NET precompiled). Like main screen is also a plugin and can be exchanged e.g.

2. - C# scripting (thanks to SKAMS again) (not limited to macro language)

 

The framework consists only of Data definitions and interfaces. All other functionality are resided in plugins. The application should come with as much pre-installed plugins as possible. It should be user friendly.

 

I understand that you will have a lot of feature requests. The idea is that the application will grow in time by trying to implement those requests.

 

As for Linux goes...

It is just that I am a Windows user and love the Microsoft development tools and the language C# and .NET.

I am in no position of getting this work on Mono (.NET for Linux). But if people are interested, please feel free! The source code

is available. 95% of the code has generated documents: http://application.globalcaching.eu/devdoc/index.html. If a developer seriously want to port this to Mono, please contact me and we can setup an SVN account.

 

I hope you have fun trying the application and please provide your comments, so we can improve the application. Like I said, this is just the start!

 

- Robert

Edited by De broekies
Link to comment

A new version has been released today (V1.1.1.0):

 

- fix: Refresh geocache data thru LiveAPI will also import the field notes.

- change: Import Pocket Query from LiveAPI; all PQs that are not updated yet are checked automatically for download.

- change: geocache viewer; link to geocache page will open de page in the default browser

- change: German language updated (thanks SKAMS)

- fix: Link to trackable page (from Trackable Groups) on the map corrected.

- add: export to GDAK (new) database (thanks wolojoli)

- add: show waypoints of geocache on map when available

- fix: Import GSAK database; also import corrected coordinates (thanks wolojoli)

 

GAPP Download page

Or if already installed thru the Package Manager (select 'core' and 'Install' )

 

Announcements will be done on the Globalcaching GAPP forum: GAPP Announcements forum

Link to comment

A new version has been released today (V1.1.2.0):

 

- fix: test api token now retrieved from settings at startup

- change: updated French language (thanks RHCV)

- add: (batch) logging for trackables

- add: trackable logging when logging a geocache

- add: changes in scripting folder is detected automatically

 

GAPP Download page

Or if already installed thru the Package Manager (select 'core' and 'Install' )

 

Screenshots:

Note that you can now drop a trackable in a geocache without the need to do this with a note log on the cache.

Of course, English language is also available ;-)

 

gapp80.png

gapp81.png

 

- Robert

Link to comment

Kann ich mit dem Programm auch geloggte caches aus meinem garmin gpsmap filtern / auslesen? Oder von map source?

Do you mean the 'geocache_visit.txt' on your Garmin device?

Next weekend a new version will come online with batch logging. This wil not have the 'geocache_visits.txt' parser. but probably the release after that (another week later) will.

 

What do you mean from map source?

 

- Robert

 

PS: the release for next weekend will also have the 'My Finds' where you can update all your founds without the need to create a 'My Find Pocket Query' on geocaching.com. It will simply get all your found logs, fetch the geocache through the LiveAPI if not available in your database and add the logs.

Link to comment

Hallo wusch1972,

vielleicht hast Du schon alles verstanden.

 

Soweit ich es sehe spielt Robert darauf an, dass GAPP ab nächstem Sonntag das Batch-Logging mit Hilfe von Fieldnotes (geocache_visits.txt) aus dem Garmin unterstützen wird.

 

Viele Grüße vom SKAMS.

Link to comment

Leider verstehe ich hier nichts. ich suche ja ein Tool das mir es ermöglicht viele geloggte Caches auf einmal vom Garmin auf gc.com zu laden. Einen "Umweg" über ein Tool ist denke ich nötig um in & out von Trackebles einzutragen und um meine Logeinträge zu verfassen. Ich habe auch schon gpxsonar (pocket pc 2003) & smartgpx (Nokia 5320) probiert. Hierbei gefällt mir aber gpxsonar besser, weil mir mein Nokia zu klein ist. Aber auch hier das Problem: Wie bekomme ich die geloggten Besuche auf geocaching.com? Ich nutze von gc.com PQ´s.

Hatte vor ein paar Wochen eine Serie von 42 caches gemacht wobei ich 5 nich gefunden habe. Ich musste alle einzeln online loggen und meine Eintäge verfassen. Zudem ich diese Caches online wieder umständlich suchen muss. Da verliert man leicht den Übeblick.

 

Danke

Link to comment

Hallo wusch1972,

ich habe die Batch-Funktionen von GAPP noch nicht ausgelotet, insbesondere in das neue Stapel-Loggen für Trackables bin ich noch nicht eingestiegen, kann daher dazu auch keine wirklich hilfreichen Tipps geben.

 

Generell lassen sich in GAPP alle "ausgewählten" Caches auf einen Schlag bzw. in einem Dialog loggen (außer bei evtl. Powertrails ist es natürlich sinnvoll nach jedem Cache zu stoppen, um das Log zu gestalten). Diese (Vor-)Auswahl kann manuell über die integrierte Suchfunktion (name, GC-Code), über das Kartenfenster, über eine Umkreissuche oder z.B. über die Suche "Entlang einer Route" geschehen. Wobei letzerer so weit ich weiß eher ein Grobauswahl der Caches entlang einer Autostrecke macht.

 

Was noch nicht geht:

Die Übernahme von sogenannten "Fieldlogs" aus dem Garmin. Was ja eigentlich Deine ursprüngliche Frage betrifft.

 

Was ich noch plane: (Das kann aber noch eine Weile dauern)

Manchmal trage ich dem Autor Robert per Script/Plugin neue Funktionen zu. Mein Garmin ist nun so eingestellt dass es die gelaufene Strecke als GPS-Log auf der Speicherkarte ablegt. Meine Idee ist, die Caches in GAPP anhand eines dieser Logs vorauszuwählen. Evtl. sogar zu erkennen wo man kurz verweilt hat. So hätte man automatisch eine Liste der besuchten Caches und müßte nicht erst jeden suchen.

 

Und wenn man schon beim GPS-Log ist, kann man als zweite Funktion noch (Digi, Smartphone) Fotos (z.B. von Trackables) über z.B. den Zeitpunkt mit dem Cache verknüpfen bzw. anzeigen. Eine Verknüpfungsmöglichkeit (Bild/PDF...)Datei<->Geocache an sich gibt es in GAPP bereits.

Link to comment

Hallo,

das Programm sieht ja wirklich gut aus, aber leider vermisse ich noch eine Anleitung in Deutsch. Mein erstes und momentan grösstes Problem: Wie speichere ich die geladene Datenbank, so das ich bei einem Neustart des Progis nicht wiederholt die Daten via Live-API oder GPX etc. neu downloaden muss?

Besser gesagt, wie speichere ich meine Käsches innerhalb "Globalcaching Application" und wie kann ich die gespeicherten Käsches wieder aufrufen?

 

Danke an den Entwickler von GAPP :)

Edited by tincal
Link to comment

Hallo tincal,

das mit der Anleitung ist natürlich richtig. Da das Programm noch neu ist, ist die Info dazu noch mager, auch auf Englisch.

 

Also das mit dem Speichern der Caches sollte eigentlich automatisch gehen. Also wenn Du das Programm beendet, dann sollte es Dich fragen, ob die Änderungen gespeichert werden sollen. Nur wenn die Frage mit Nein beantwortet mit, wird nichts gespeichert.

 

Alternativ kannst Du auch zwischendurch den Menüpunkt "Datei -> Speichern" aufrufen.

 

Ich hoffe das klappt dann alles bei Dir so gut wie bei mir, sonst melde Dich nochmal.

 

Viele Grüße vom SKAMS

Link to comment

Hallo SKAMS, danke, dass du dich meiner annimmst!

Die Abfrage kommt und ich bejae auch diese. Nur, wenn ich das Progi neu öffne, sehe ich keine Käsches, so wie z.B. in meinem GSAK. Muss ich die Käsches jedesmal als GPX importieren? Wäre irgendwie aber unsinnig?!

Bin vielleicht doch zu doof?!? :laughing:

Edited by tincal
Link to comment

Hallo SKAMS, danke, dass du dich meiner annimmst!

Die Abfrage kommt und ich bejae auch diese. Nur, wenn ich das Progi neu öffne, sehe ich keine Käsches, so wie z.B. in meinem GSAK. Muss ich die Käsches jedesmal als GPX importieren? Wäre irgendwie aber unsinnig?!

Bin vielleicht doch zu doof?!? :laughing:

The data should be saved. You can do this by clicking the menu items : Datei->Speichern (File->Save).

If you don't have this menu item, then the plugin for storing the data has failed.

 

On some systems the used SQLite library that what used does not work. Therefore, another plugin has been added to the new release.

If you don't have the mentioned menu items, you should switch to the other storage plugin.

See http://application.globalcaching.eu/#internal_storage on how to do this.

 

- Robert

 

PS: Due to this problem, the application has been changed to use the 'safe' sqlite library at default, also for other things like GSAK database import en GDAK export.

Edited by De broekies
Link to comment

Hallo Tincal,

Robert hat ja schon darauf hingewiesen. Da gibt's wohl tatsächlich ein Problem mit der Speicherung.

 

In seinem Link (http://application.globalcaching.eu/#internal_storage) hat er kurz gezeigt, wie man das in den Einstellungen-> "Allgemein" umstellt.

 

Natürlich sollte das Programm alles speichern. Das ist ja gerade der Sinn der Sache. ;-)

 

Ich hoffe es klappt endlich mit dem Tipp.

Viele Grüße vom SKAMS

Link to comment

Hallo SKAMS,

 

ich habe mir das Programm heute auch mal runtergeladen, und ich muss sagen es gefällt mir bis jetzt ganz gut. Wird es in Zukunft auch die Möglichkeit geben eine Statistik zu erstellen und diese dann im mein Profil von Ceochaching.com zu stellen?

Link to comment

Hallo SKAMS,

 

ich habe mir das Programm heute auch mal runtergeladen, und ich muss sagen es gefällt mir bis jetzt ganz gut. Wird es in Zukunft auch die Möglichkeit geben eine Statistik zu erstellen und diese dann im mein Profil von Ceochaching.com zu stellen?

I am sorry for writing in English (or at least an attempt of English), but my German writing is even worse than my English.

 

Statistics would be a great thing to have. The problem I am facing now is: What do I do first? Or are other programmers pitching in?

Right now, I am working on a chat plugin. People can chat with fellow users and optionally follow each other. With following I mean that if user A is making the geocache GCXYZ active, it will be made active on your side to. This is just an example, but the chat plugin should also be useful for helping people with questions about the application. (Due to lack of documentation ;-)

Writing code for generating statistics will take a large amount of time, which I do not have at this moment, because I focus on other stuff first. But I know a statistics plugin is very important to have.

 

Yes, I do hope people discover the C# scripting capabilities (which by the way is part of GAPP due to SKAMS!). I understand that therefore also Documentation should be available.

If someone is thinking of writing a Statistics script/plugin, please feel free to contact me and I can provide that person access to the SVN repository (source code). This way it is easy to create/debug plugins/scripts.

 

So, the anwer is yes. Either other programmers will do this or I am, but if I have to do this, then I just don't know when yet and to be honest, it won't be in a short term.

 

- Robert

Edited by De broekies
Link to comment

Hallo rotpinsel,

roberts Antwort ist ja in der Richtung, daß Statistik geplant ist, nur das wann noch nicht absehbar ist.

 

Ich habe jetzt schonmal eine kleinere Funktionserweiterung (Plugin bzw. Script) für GAPP geschrieben. Und es bleibt die Hoffnung dass mit steigender Popularität es noch weitere machen werden.

 

Ich weiß auch, daß so eine Statistik ganz schön aufwendig sein kann, da es viele viele Auswertungsmöglichkeiten gibt und die Erwartungshaltung dank anderer guter Tools evtl. recht hoch ist.

 

Kennst Du das Freeware Tool CSG?

Cache Statistik Generator von Nachtfalke

 

Evtl. kann man (z.B. ich) noch eine kleine Hilfe bezüglich der Integration dieses Tools liefern (wobei es auch Standalone durchaus gut zu laufen scheint).

 

Mir schwant da schlicht etwas wie eine Export-Fkt der Funde -> GPX (was GAPP ja jetzt schon kann) und der anschließende Start von CSG vor. Das ließe sich innerhalb "kürzerer" Zeit vollbringen, da man nicht das Rad neu erfinden muß.

 

Alternativ wäre das Tool GCStatistic zu nennen:

GCStatistic

 

Es grüßt das SKAMS

Edited by SKAMS
Link to comment

Hallo SKAMS, danke, dass du dich meiner annimmst!

Die Abfrage kommt und ich bejae auch diese. Nur, wenn ich das Progi neu öffne, sehe ich keine Käsches, so wie z.B. in meinem GSAK. Muss ich die Käsches jedesmal als GPX importieren? Wäre irgendwie aber unsinnig?!

Bin vielleicht doch zu doof?!? :laughing:

The data should be saved. You can do this by clicking the menu items : Datei->Speichern (File->Save).

If you don't have this menu item, then the plugin for storing the data has failed.

 

On some systems the used SQLite library that what used does not work. Therefore, another plugin has been added to the new release.

If you don't have the mentioned menu items, you should switch to the other storage plugin.

See http://application.globalcaching.eu/#internal_storage on how to do this.

 

- Robert

 

PS: Due to this problem, the application has been changed to use the 'safe' sqlite library at default, also for other things like GSAK database import en GDAK export.

Hello Robert

thanks for the information. After visiting website and reading the information about the application to storage it works vy fine :-) Thanks for the great soft u wrote.

Link to comment

Hallo Tincal,

Robert hat ja schon darauf hingewiesen. Da gibt's wohl tatsächlich ein Problem mit der Speicherung.

 

In seinem Link (http://application.globalcaching.eu/#internal_storage) hat er kurz gezeigt, wie man das in den Einstellungen-> "Allgemein" umstellt.

 

Natürlich sollte das Programm alles speichern. Das ist ja gerade der Sinn der Sache. ;-)

 

Ich hoffe es klappt endlich mit dem Tipp.

Viele Grüße vom SKAMS

 

Ja SKAMS, war eigentlich ganz easy das Ganze hinzukriegen. Ich muß mich erstmal in das Progi einarbeiten. Ist auf jeden Fall nicht so aufgeblasen wie GSAK und vor allem ist es auch in Deutsch zu bedienen, was bei GSAK leider nicht der Fall ist.

Link to comment

Ja SKAMS, war eigentlich ganz easy das Ganze hinzukriegen. Ich muß mich erstmal in das Progi einarbeiten. Ist auf jeden Fall nicht so aufgeblasen wie GSAK und vor allem ist es auch in Deutsch zu bedienen, was bei GSAK leider nicht der Fall ist.

 

Hallo Tincal, super dass es klappt

Die Übersetzung geht auf meine Kappe. Ich versuche das recht zeitnah auch so fortzusetzen und wenn eine Wiki/Doku kommt, dann wird natürlich auch da umgetextet.

 

(Jetzt mache ich aber mal 'ne Woche Pause, ein paar Caches + vor allem Urlaub in DK warten. :-) )

Link to comment

Hallo an Alle, (jetzt im richtigen Thread)

ich wollte hier mal den aktuellen Stand des Tools GAPP mitteilen. Seit Anbeginn kommt gibt es (normalerweise) wöchentlich, ein Update für dieses Programm und fast immer kommt etwas neues hinzu.

 

Langsam entsteht auch eine deutsche Wiki zum Thema:

Deutschsprachige GAPP Wiki

 

Der Vollständigkeit halber hier auch die Homepage mit Downloadmöglichkeit:

http://application.globalcaching.eu/

 

Und mal kurz unvollständig aufgezählt was mir an neuen Funktionen einfällt:

 

Karten:

Es gibt nun zusätzlich zum Google Kartenfenster nun auch Kartenfenster für "Open Layers" (verschiedene Quellen) und Openstreetmap.

 

Auch offline kann man nun Openstreetmap-Karten anzeigen. Die erforderlichen OSM Mapsforge-Karten kann man im Einstellungsdialog herunterladen. Das ist sicherlich für die Leute interessant, die den Computer mit auf Tour nehmen bzw. auch in den Urlaub.

 

GPX-Import:

GAPP war beim GPX-Import bisher etwas intolerant und konnte abgesehen von Pocket Queries eigentlich andere Quellen noch nicht ordentlich importieren.

 

In der aktuellen Version werden nun auch die Wegpunkte von einzeln per "GPX-Datei"-Button gespeicherten Geocaches korrekt importiert. Außerdem können GPX-Dateien von anderen Geocaching Portalen und z.B. GCTour importiert werden. Für GSAK bietet GAPP ja eigentlich einen Direktimport aber auch dessen GPX-Dateien sollten jetzt importiert werden können.

 

Wegpunkt- und Geocache-Editor

Es lassen sich nun Eigenschaften des Geocaches verändern als auch Wegpunkte (z.B. bei Multis) bearbeiten und hinzufügen.

 

Statistik:

Ein Statistikmodul mit einer Reihe von Auswertungen ist hinzugekommen. Wer etwas kundig ist, kann auch eigene Statistik-Scripte hinzuprogrammieren. (Sämtliche Auswertungen sind als Quellcode-Schnipsel sichtbar)

 

Lösungshelfer:

Ein kleines Tool, dass einem bei der Bearbeitung grundsätzlicher Mystery/Multi-Fragen behilflich sein kann. Darunter ROT13, Buchstabensumme, Ascii, Zeichenfrequenz sowie Koordinatenprojektion bzw. Bestimmung von Kurs/Entfernung zwischen zwei Punkten.

 

Viele Grüße vom SKAMS

Link to comment

I have created a (boring and long) GAPP feature overview movie. Not all features are shown (like shapefiles or other settings), but in general you should get the idea.

Maybe the most interesting part is at the end where maps are explained. E.g. the offline map support.

 

Edited by De broekies
Link to comment

Hallo Leute,

als Erstes: Danke für dieses Programm!!! :cute:

 

Ich habe GAPP Jetz seit ca. 1 Woche und habe mich auch schon so weit eingearbeitet.

Mein einziges Problem ist das sich der Chat nicht verbinden möchte, wenn ich dass Chat-Fenster öffne steht unten links in der Ecke "Verbinden...", nach kurzer Zeit dann "Nicht verbunden" (dreimal im Wechsel).

Muss ich mich da irgendwo registrieren oder irgendwas besonders einstellen??? :wacko:

 

Dfd... ach ne

Lg

Merlin22t

Link to comment

OK. Danke nochmal für die schnelle Hilfecute_animated.gifbiggrin.gif

 

Hab gerade meinen heutigen Cache (über GAPP) geloggt. Dabei ist mir noch was eingefallen was man vielleicht noch mit hinzufügen könnte.smile.gif

Hier noch ein Vorschlag für eine Funktion:

  • Möglichkeit eine Signatur einzustellen (Um nicht immer das selbe schreiben zu müssen, wird nach einem Powertrail sehr nervig)
  • sog. Platzhalter für Owner, Cachename und Nummer

Da ich gerade im ersten Jahr Informatikunterricht bin hab ich keine Ahnung wie man sowas programmiert.blink.gifsmile.gif ( oder ob es überhaupt möglich ist)

 

Lg

Merlin22t

Link to comment
Möglichkeit eine Signatur einzustellen (Um nicht immer das selbe schreiben zu müssen, wird nach einem Powertrail sehr nervig)

For Power trails there is already batchlogging available. Select the geocaches you want to log and go to LiveAPI->Log geocache->Selected

Order the geocaches (if you want) and you can log them as a batch

 

sog. Platzhalter für Owner, Cachename und Nummer

Good idea.

Number is already a 'Platzhalter' (the start of this counter can even be edited in case the #foundcount starts with a wrong number due to an incomplete database where not all your founds are available)

 

- Robert

Link to comment

Meiner Meinung nach ist es schlauer wenn die Variable für die Anzahl der gefundenen Caches über die API auf GC.COM zugreift, statt nur in der aktuellen Datenbank zu zählen. Kann auch sein das ich es nicht richtig verstanden habe, denke dein Deutsch ist besser als mein Englisch ;-)

 

Lg

Merlin22t

Link to comment

Wozu dienen im Action Builder die Funktionen „Geocache Zähler“ und „Wegpunktzähler“? Ich habe die einmal ausprobiert, verstehe aber nicht, warum sie mir bestimmte Caches anzeigen, andere dafür wieder nicht.

Hintergrund ist, dass ich für mein altes GPSr eine PQ erstellen möchte, mit den exakt 1000 nächsten Caches von einer bestimmten Koordinate aus. Wie kann ich das erreichen?

 

Danke im Voraus.

 

Viele Grüße

6foot3

Link to comment

[...]

Das errechst Du, indem Du ein PQ an deiner bestimmten Koordinate erstellst und dabei einen sehr großen Radius vorgibst. Das PQ wird ja bei GS automatisch bei 1000 Caches dichtgemacht. Da braucht man kein Programm für.

[...]

Dass ich das durchaus auf diese Weise mit einer PQ von GS erreichen könnte, ist mir schon klar. Wenn mir das reichen würde, hätte ich die Frage nicht im GAPP-Forum gestellt. Ich bin an einer Lösung mit diesem Programm interessiert!

Tieferer Hintergrund ist, dass ich dabei u. a. ausschließlich nur die gelösten und mit den Final-Koordinaten versehen Mysteries erfassen möchte. Und jetzt erklär du Schlaumeier mir mal, wie das bei GS geht.

Vielen Dank im Voraus.

 

6foot3

Link to comment

Wozu dienen im Action Builder die Funktionen „Geocache Zähler“ und „Wegpunktzähler“? Ich habe die einmal ausprobiert, verstehe aber nicht, warum sie mir bestimmte Caches anzeigen, andere dafür wieder nicht.

Hintergrund ist, dass ich für mein altes GPSr eine PQ erstellen möchte, mit den exakt 1000 nächsten Caches von einer bestimmten Koordinate aus. Wie kann ich das erreichen?

 

Danke im Voraus.

 

Viele Grüße

6foot3

I am not farmiliar with GAPP in German, but I assume you mean the 'Geocache counter'.

The Geocache counter counts the geocaches and passes it on to the corresponding outputs (<, <=, etc)

 

Geocaches run through the filters one by one beginning at the Start filter.

Within the Start filter you can first sort the geocaches (e.g. sort on distance from center)

 

So, when you want to make a GPX with not more than 1000 geocaches, you create your filter. The Start is set to the desired sorting (so the 1000 geocaches are not random, but e.g. ordered distance from center, so closest to center will be selected first).

At the end in the flow you add a filter 'Geocache counter' and set the value to 1000. Then connect the output '<=' to the action 'Set Select'.

This way you get what you want.

 

The 'Wegpunktzähler' is the same, but it not only counts Geocaches, but also includes (counts) child waypoints.

 

Hope this helps.

 

- Robert

 

Edit:

A Pocket Query (PQ) is the same as a GPX in this case. Groundspeak has named it PQ and most people are now calling it this way and yes, You can create a PQ in GAPP too, which is in fact creating a GPX file (optionally zipped with the child waypoints in a seperate file within the zip)

Edited by De broekies
Link to comment

You’re right, Geocache Zähler means Geocache counter.

 

After some more trials I understand. The start filter has to be set to sort the geocaches from the center. Now it works as requested. This is a requirement I didn’t need before, so I didn’t set it before.

 

Thank you for your support.

 

Groetjes

6foot3

Link to comment

Ich habe mich entschieden, ganz bestimmte Dumpfbacken ab sofort einfach zu ignorieren. :blink:

Hans,

 

so sehr wie ich deine qualifizierten Ratschläge in den Geocaching-Foren schätze, so wenig mag ich deine dortigen „Ausfallerscheinungen“. Seit unserer ersten Begegnung vor 4,5 Jahren erlebe ich dich im persönlichen Kontakt ganz anders als im schriftlichen Umgang hier sowie speziell im Parallel-Forum.

 

Im aktuellen Fall stelle ich eine konkrete Frage und deine Antwort geht komplett daran vorbei. Meine Rückfrage zu deinem „Alternativ“-Vorschlag bleibt unbeantwortet, stattdessen folgt eine deutliche Unfreundlichkeit. Muss so was sein?

 

Viele Grüße

6foot3

Link to comment

Wenn ich in einem GAPP-Thread eine Frage zu GAPP stelle und lediglich eine Antwort kommt, die nur auf PQs von GS verweist, sehe ich daran nichts, das falsch zu verstehen wäre. Ansonsten klär mich bitte auf. Darüber hinaus fehlt immer noch deine Antwort auf meine Rückfrage.

 

Ich habe dir schlechten Stil vorgehalten, keinesfalls betrügerisches Verhalten. Das ist allein deine Interpretation.

Dein Edit ist mir im Übrigen erst nach dem Absenden meiner Antwort aufgefallen. Das mag durchaus daran gelegen haben, dass ich bei Erscheinen deiner Antwort am Rechner gesessen habe und sofort meine Antwort formuliert habe, ohne ständig die Seite neu zu laden. Ein fader Beigeschmack bleibt trotzdem.

 

[...] Wer so in denWald ruft darf bei Gegenwind nicht anfangen zu heulen. [...]

Das ist eine klassische Projektion, den Satz könnte ich genauso zu dir sagen. Wer bei so einer kleinen Meinungsverschiedenheit sein Gegenüber gleich zur Unperson erklärt, zeigt doch nur, wie wenig souverän er ist.

 

Ich halte eine weitere Diskussion für zwecklos, daher beende ich das hiermit.

 

Ich wünsch dir alles Gute.

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Followers 3
×
×
  • Create New...