Jump to content

Genervt


leah2201
Followers 1

Recommended Posts

Haben vor 2 Wochen angefangen zu cachen. es macht uns auch wirklich Spaß. Jetzt wollten wir unseren ersten eigenen Cache verstecken und ich bin echt genervt! Haben nun schon 3 Anläufe gestartet ihn zu verstecken (den letzten mitten Im Wald) aber jedesmal liegen irgendwelche Wegpunkte oder sonstiges zu nah dran. Ärgerlich, da man sich ja Arbeit mit dem Verstecken gemacht hat und Zeit investiert hat (Sind bei unserem 3. und wohl auch erstmal letzten Versuch 2 Stunden durch den Wald gewandert), nur um ihn dann doch wieder abholen zu müssen. Und nur weil dort Cacher auf ihrem Weg zu einem Cache vorbei kommen... Nervig, dass man so etwas nicht vorher schon irgendwo sehen kann bzw man den Cache schon loggen kann,bevor man ihn versteckt, um sich diese Zeit wenigstens sparen zu können. Solche Multis oder Mysteries verderben mir wirklich den Spaß am Verstecken eines eigenes Caches! :mad:

Link to comment

Hi,

wenn du erst vor zwei Wochen mit dem Cachen angefangen hast, würde ich empfehlen, dich erstmal ein wenig mit dem Thema und den Regeln auseinander zu setzen. Solche Posts finde ich ziehlich über... Da die Regel bzgl. Abständen ja durchaus Sinn machen! Du solltest die Caches im gewünschten Zielgebiet erstmal selber angehen, um erstens zu wissen wo die Stationen liegen und auch um zu sehen, dass in solchen Multis oder Mysteries häufig etwas mehr Arbeit steckt. Viele Grüsse

Edited by dafoxx2000
Link to comment

Dann solltet ihr mal Zeit investieren und die Caches rundherum suchen, so das ihr genau wisst, was an Caches in dem Gebiet vorhanden ist.

 

Im übrigen gibt es immer wieder Leute, die sich ärgern, wenn sie planen und dann merken, das ein nicht gefundener Mysterie oder so im Weg ist.Würde so etwas aber angezeigt werden, würde niemand mehr Myteries lösen.

Link to comment

Hi,

 

warum wollt ihr eigentlich jetzt schon einen Cache legen?

- Weil ihr eine tolle Stelle kennt? Dann hat sich das Problem mit dem ersten Abstandskonflikt gelöst, nur der Cache wird nichts. Haltet die Gegend im Auge, vielleicht wird die schöne Stelle ja frei.

- Weil ihr einfach einen eigenen Cache haben wollt, Location egal? Hoffentlich nicht....

 

Warum cacht ihr eigentlich? Wenn es der Wunsch ist, sich draußen zu bewegen, freut euch, Bewegung habt ihr durch euren ersten Cache nun genug, schon bevor er veröffentlicht wurde. :-D

 

Jochen

Link to comment
.... Solche Multis oder Mysteries verderben mir wirklich den Spaß am Verstecken eines eigenes Caches!

Multis kann man suchen, Mysteries liegen in einem definierten Umkreis zur eingetragenen Koordinate. Notfalls kann man den Owner freundlich anschreiben. Nichtsdestotrotz gehören solche Spielarten zum Cachen eben dazu.

 

Und mit Verlaub: Caches sollten an Stellen liegen, die zeigenswert sind und irgendwas für Irgendwen Interessantes aufzuweisen haben. Und nicht da, wo einfach noch frei ist. Da sollte man doch nochmal die Regeln lesen - Schritt 1 : wie man einen Geocache versteckt

 

Eine sinnvolle Abfolge ist:

 

1. Ort entdecken, den man unbedingt den anderen zeigen will und somit eine Freude/Unterhaltung/Wissen beschert

2. Überprüfen, ob da schon was liegt

3a: Liegt schon was: Suchen, Finden und Freuen

3b: Liegt noch nix: Was Schönes legen, sich an den lobenden Logs freuen.

 

Niemand muß Caches legen, niemand muß nach ein paar Wochen schon nen Cache legen, niemand sollte Caches nur irgendwo hin legen.

 

Daß viele das trotzdem machen, ist im übrigen der Grund, warum da draussen mittlerweile so wenig Platz ist - was Du beklagst.

 

Gruß Zappo

 

“When you go to hide a geocache, think of the reason you are bringing people to that spot. If the only reason is for the geocache, then find a better spot.” – briansnat

 

Übersetzt etwa: “Wenn Du einen Cache verstecken willst, denke darüber nach, warum Du Menschen zu diesem Ort bringen willst. Wenn du es nur für den Geocache tust, dann finde einen besseren Ort”.

Link to comment

Ist es nicht gerade bei Mysteries so, dass der Ort doch etwas in den Hintergrund rutscht und das Rätsel selbst bzw. das Thema des Rätsels im Vordergrund steht !?

Jedenfalls finde ich häufig Mysteries bei denen der Ort nichts mit dem Thema zu tun hat (obwohl man ja sagen muss das es schwierig ist einen zum Thema passenden Ort zu finden) noch irgendetwas besonderes zu bieten / zeigen hat... Und zumeist könnte dieser Mysterie auch woanders liegen.

Hat wohl mehr mit der Nähe zum Wohnort des Owners zu tun, denke ich...

Davon abgesehen habe ich auch keine Lust Rätsel zu lösen die mir keinen Spaß machen oder bei denen mir absolut nicht klar wird worum es geht.

Auch macht es mir keinen Spaß Multis zu lösen bei denen ich Equipment brauche welches erst noch gekauft werden muss oder bei dem man mitten drin merkt das man nicht weiter kommt... am besten vor der vorletzten Station bei mehr als 10 Wegpunkten :(

Aber die Abstandsregeln haben schon ihren Sinn und dann akzeptiere ich das auch und wenns nicht passt dann muss nach einer Lösung gesucht werden.

Das bedeutet in letzter Konsequenz auch eine Verlegung.

Wobei es ja manchmal ausreicht nur ein paar Meter weiter einen Platz zu suchen...

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Followers 1
×
×
  • Create New...