Jump to content

Darstellung Listing-Beschreibung in App


bitzer42
Followers 3

Recommended Posts

Hallo!

Mich als Owner hat gestern ein verzweifelter Cacher angeschrieben, ob ich meine Beschreibung nicht so in HTML gestalten könnte, dass es auch auf dem Smartphone so dargestellt wird, dass man es lesen kann.

 

Ich habe ihm geantwortet:

 

"es gibt kein HTML zu dieser Beschreibung, weil ich sie ohne HTML direkt in die Webseite von Groundspeak eingefügt habe.

Ich mache das, weil ich auch Smartphone-Nutzer bin und es mich total nervt, dass im Smartphone die ganzen HTML-Beschreibungen immer so derart umständlich angezeigt werden, dass man sie kaum nutzen kann. Ich glaube, die allermeisten Cacher, die ihre Beschreibungen schön und aufwändig in HTML gestalten, denken nicht an arme Smartphone-Nutzer. Ich wollte jedenfalls genau das tun und habe daher gänzlich auf HTML verzichtet.

Warum es Groundspeak nicht hinkriegt, dass das in ihrer App genau so angezeigt wird, wie man es auf der Webseite eingibt, weiß ich nicht. Und ich kann dir versichern, ich finde es genauso frustrierend und doof wie du. Und wenn du eine Lösung weißt, bin ich natürlich herzlich dankbar."

 

Weil es in der Tat ein interessantes Problem darstellt, stelle ich es hier mal zur Diskussion.

Vielleicht kann mir einer von euch sagen, wie man eine Beschreibung so gestaltet, dass sie in der Smartphone-App zumindest mit korrekten Zeilenumbrüchen, Schriftgröße und Returns angezeigt wird.

Link to comment

Hallo!

Mich als Owner hat gestern ein verzweifelter Cacher angeschrieben, ob ich meine Beschreibung nicht so in HTML gestalten könnte, dass es auch auf dem Smartphone so dargestellt wird, dass man es lesen kann.

 

Ich habe ihm geantwortet:

 

"es gibt kein HTML zu dieser Beschreibung, weil ich sie ohne HTML direkt in die Webseite von Groundspeak eingefügt habe.

Ich mache das, weil ich auch Smartphone-Nutzer bin und es mich total nervt, dass im Smartphone die ganzen HTML-Beschreibungen immer so derart umständlich angezeigt werden, dass man sie kaum nutzen kann. Ich glaube, die allermeisten Cacher, die ihre Beschreibungen schön und aufwändig in HTML gestalten, denken nicht an arme Smartphone-Nutzer. Ich wollte jedenfalls genau das tun und habe daher gänzlich auf HTML verzichtet.

Warum es Groundspeak nicht hinkriegt, dass das in ihrer App genau so angezeigt wird, wie man es auf der Webseite eingibt, weiß ich nicht. Und ich kann dir versichern, ich finde es genauso frustrierend und doof wie du. Und wenn du eine Lösung weißt, bin ich natürlich herzlich dankbar."

 

Weil es in der Tat ein interessantes Problem darstellt, stelle ich es hier mal zur Diskussion.

Vielleicht kann mir einer von euch sagen, wie man eine Beschreibung so gestaltet, dass sie in der Smartphone-App zumindest mit korrekten Zeilenumbrüchen, Schriftgröße und Returns angezeigt wird.

 

Hallo,

 

das ist relativ einfach zu beantworten. Wenn der HTML-Code sauber geschrieben wird, dann wird es auch in anderen Endgeräten sauber angezeigt.

 

http://projekt.geofreunde.de/index.php?title=Darstellung_in_verschiedenen_Endger%C3%A4ten

 

Gruß Fantasy2004

Link to comment

Hi Blitzer,

 

ich habe es eben bei meinem Cache ausprobiert. Wenn du normales und sauberes HTML nutzt, wird dies auf dem Smartphone korrekt dargestellt.

Also Absätze in <p>...text</p> kapseln.

Wenn du das bei jedem Absatz machst, werden diese mit immer gleichem und ordentlichen Abstand sowie in der jeweiligen Breite des Displays des mobilen Geräts dargetsllt.

Was man nicht machen sollte, ist großartig mit COLOR, SPAN, DIV oder FONT zu arbeiten. Dies bringt hier nichts und ist im letzteren Fall auch völlig veraltet.

Wie gesagt kann ich dir gerne helfen, den Text korrekt zu formatieren.

 

Viele Grüße

Clark

 

P.S. ein normaler Browser, bzw. eine Webseite formatiert unformatierten Text automatisch und stellt ihn entsprechend der restlichen Styling-Regeln der Webseite korrekt dar. In der APP wurde dies aber vermutlich nicht programmiert, daher muss der Owner für rudimentären und korrekten HTML-Code sorgen.

Edited by Clark2309
Link to comment

Man muss aber dazu sagen, dass sich z.B. bei der Groundspeak App fürs iphone vor kurzem (AFAIR beim Update auf die Vorletzte Version 6.0.1) was getan hat. Unmengen an Listings die zuvor noch sauber umbrachen und die Bilder passend skalierten sind jetzt nur noch per hin und her gescrolle zu betrachten.

Das wurde auch hier im Bug Forum thematisiert, Groundspeak-typisch ist dann aber bisher erstmal nichts passiert.

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Followers 3
×
×
  • Create New...