Jump to content

Astromusiker

+Premium Members
  • Posts

    22
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Astromusiker

  1. Also verboten sind sie sicher nicht, es gibt nämlich drei Stück: https://www.geocaching.com/play/search?origin=Bayern%2C+Germany&ot=1&g=136&kw=GIFF&o=2&types=6%2C13%2C453%2C1304%2C3653%2C3774%2C4738%2C7005 Auf der offiziellen Liste ist aber nur eins davon. Warum die anderen beiden fehlen, weiß ich nicht.
  2. When they announced the four new attributes in August 2020 (power trail, checker, bonus and challenge) it was also said that a fifth souvenir would be added soon. Now the "soon" has become more than a year, but late is still better than never, isn't it? I don't think so, because the old icon is in the image, too But apart from that I have no idea. Augmented Reality may be, but it seems a little far-fetched to me.
  3. Nur für dich als Erinnerung, dass du hier schon warst.
  4. Oh yes, I know this. It has happened to me various times. Sometimes it does show the smileys and sometimes it doesn't. Seems kind of random to me.
  5. Hast du alle Beiträge gelesen? Sicher, dass du bei https://geocaching.com/map und nicht auf https://geocaching.com/play/map bist?
  6. Ja, sehe ich auch so. Ist erlaubt und findet statt. Selbstverständlich. Die PersonenZAHL ist begrenzt, aber der PersonenKREIS nur insofern, dass sich nur Geocacher anmelden können. Davon gibt es aber Tausende in Deutschland und man kann (und darf) bei Events vorher nicht festlegen, wer davon kommt. In diesem Fall sehe ich das anders. Hier sehe ich sogar ein Entgegenkommen der Reviewer, dass sie nicht sagen: "Events sind gesetzlich nicht erlaubt, also gibt's auch keine", sondern "Wenn ihr eine Genehmigung habt, dann können wir das schon machen". Grundsätzlich stimme ich dir aber zu, was das Verhalten der Reviewer betrifft (Beispiel: Publish-Stopp während Lockdown). Ja, das stimmt. Für kulturelle und Sportveranstaltungen (zu denen Geocache-Events sicherlich nicht zählen!) gelten andere Regeln.
  7. Astromusiker

    Events

    Ich hab deine Frage erst in dem anderen Thread gelesen und dort geantwortet (auch wenn es hier wohl besser aufgehoben wäre, ich weiß).
  8. Was die Events angeht, ist der Grund einfach: es ist in Bayern immer noch nicht erlaubt. Ich zitiere § 7 der 13. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (https://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayIfSMV_13-7): "(1) 1Öffentliche Veranstaltungen aus besonderem Anlass und mit einem von Anfang an klar begrenzten und geladenen Personenkreis sind [...] zulässig. (2) Für private Veranstaltungen aus besonderem Anlass und mit einem von Anfang an begrenzten und geladenen Personenkreis wie Geburtstags-, Hochzeits- oder Tauffeiern und Vereinssitzungen gilt Abs. 1 entsprechend [...]. (3) Im Übrigen sind Veranstaltungen, Versammlungen, soweit es sich nicht um Versammlungen nach § 9 handelt, Ansammlungen sowie öffentliche Festivitäten landesweit untersagt. [...]" Laut dieser Seite sind Geocache-Events private Veranstaltungen, allerdings ohne den von Anfang an geladenen Personenkreis und somit nicht erlaubt. Umso erstaunter war ich, dass Events seit dem 17. Juli sogar wieder freigeschaltet werden, wenn man eine Genehmigung des Ordnungs-/Gesundheitsamts hat (auch wenn ich bezweifle, dass solche Genehmigungen überhaupt herausgegeben werden). Und was den Publish-Stopp angeht, nun ja, das verstehe ich ehrlich gesagt auch nicht ganz. Wenn ich mich recht erinnere, war die Begründung, dass bei neu veröffentlichten Caches der Andrang und somit das Infektionsrisiko größer ist. Meiner Meinung nach ist das noch lange kein Grund, keine Caches mehr zu veröffentlichen, zumal man sich ja draußen trifft (wenn überhaupt!) und die Abstandsregeln problemlos einzuhalten sind.
  9. Astromusiker

    Events

    Ich glaube nicht, dass das deine Schuld ist, immerhin ging es hier schon mit dem ersten corona-bezogenen subjektiven Beitrag los...
  10. Ja, auch ich verwende immer nur die "Schrott-Karte" (die ich jetzt eigentlich gar nicht mal so schlimm finde, immerhin hat die im Gegensatz zu OSM Höhenlinien) Bei mir geht jetzt auch alles.
  11. Also diese "Vielzahl an unterschiedlichen Karten" ist mir unbekannt. So sieht es bei mir (Premium) aus, und diese "Geocaching"-Karte ist ja eigentlich OpenStreetMap, nur in anderem Design.
  12. Was auch funktioniert, ist sich bei https://outdooractive.com bzw. https://alpenvereinaktiv.com zu registrieren und dort eine Planung zu erstellen (hab's bis jetzt nur mit Luftlinie probiert, vielleicht funktioniert's auch über Wegenetz). Dann GPX runterladen und bei GC wieder hochladen. Diese Plattform ist auch sonst immer mein Mittel der Wahl, wenn ich Wanderungen plane.
  13. Ja, schon klar. Danke an euch beide für den Hinweis
  14. Ich habe irgendwo mal gelesen, dass man Logs nur schreiben kann, wenn man sich noch in der Zone der letzten Station befindet. Keine Ahnung ob das stimmt, aber das könnte auch der Grund sein, warum Nachloggen nicht funktioniert.
  15. Ja stimmt, aber soweit ich weiß, geht das nur für zahlende Mitglieder (zu denen ich nicht gehöre)
  16. Habs hinbekommen. Übrigens danke für den Tipp mit GClh, dieses Tool ist super!!
  17. Ja, stimmt. Aber ich finde das Verhältnis FP/Funde viel interessanter und das geht meines Wissens nach nur mit PGC (sorry wenn ich mich unklar ausgedrückt hab)
  18. weil ich die Liste dann in Project-GC hochladen will, um die Caches mit der besten Favoriten-Quote rauszukriegen
  19. Okay... und wie funktioniert das? Ich hab mit GClh noch überhaupt keine Erfahrung (habs grade erst runtergeladen)
  20. Hallo, ich würde gerne eine Lesezeichenliste erstellen mit den Caches an einer Route. Die Route habe ich erstellt und auch gleich eine Pocket Query draus gemacht, aber wie bekomm ich die Caches jetzt in eine Liste? Geht das überhaupt? Danke und Gruß Astromusiker
×
×
  • Create New...