Jump to content

RainerSurfer

+Premium Members
  • Posts

    22
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by RainerSurfer

  1. Wenn du schon GSAK nutzt, dann nimm doch eins der TT-Makros. Damit sollten zumindest die GC-Symbole gehen. Wenn nicht, das ist das mal wieder TT, da gab es auch mal Auto-Navis mit denen gar keine POIs möglich waren. Garmin-AutoNavis sind da recht unproblematisch mit GSAK + caches auf der Karte
  2. Auf dem Tisch und nur mit dem Gerät kann man das doch gar nicht beurteilen
  3. Nicht direkt, aber ganz in der Nähe. Ist dein Problem(?) noch relevant?
  4. Aber ein Oregon 700 kann doch genau das. Caches über Handy unterwegs laden. Und O700 hat kaum Abstürze, als ein z.B. O600. Das Display von 600/700 ist deutlich besser als die alten Oregon oder gar Dakota.
  5. Oder Umkreissuche um einen der geladenen Island-Wegpunkte
  6. The first hands-on videos, the Garmin press videos and the Garmin news mail only talk about GPS and glonass.
  7. Wie? Ich nehm mal an, ein GSAK-Makro, aber welches? Das "Garmin Oregon filter creater"? Da meckert aber GSAK über alte Befehle
  8. Aber der bekommt doch mind ein unarchive Log, somit muss er mit drin sein. Oder wenn das in deiner Ecke so oft vorkommt, eine Notification einrichten, da ist unarchive als Benachrichtigung mit dabei.
  9. Steht ja oben schon, kommt ja in der normalen PQ wieder mit, da der ja definitv ein "update in den letzten 7 Tage" hat. Wenn dir 1x/Monat schon reicht, dann würde ich einfach manuell über die Archivdatenbank ein Statusupdate drüber laufen lassen.
  10. Ich schieb die auch in eine Archiv Datenbank, kurz und schmerzlos mit dem Makro: http://gsak.net/board/index.php?showtopic=19058&st=0entry135915
  11. Mach dich ruhig mit den Karten vertraut. Es gibt viele Varianten mit unterschiedlichen Schwerpunkt, mehr oder weniger Details, unterschiedlichen aussehen, Autoroutingfähig oder nicht. Nimm von deiner bevorzugten Kanada-Version eine Deutschland Karte und nutze die, um zu sehen ob die dir gefällt.
  12. Nimm einfach eine größere SD-Karte und kopiere alles von deiner jetzigen drauf. Die Karten kannst du beliebig benennen, solange die Endung img ist. Die ist bei dir evtl ausgeblendet. Also z.B. OSM_DACH.IMG, OSM_Kananda.IMG, Freizeitkarte2016.IMG, ... Es macht für die Reise keinen Sinn, jetzt schon für nächstes Jahr die Karte zu laden. Für Planung und ausprobieren ok, aber lade nochmal vorher runter, damit du möglichst aktuell bist. Und die auch testen.
  13. It´s only Next Stage, the same as usual
  14. But only 24 MB internal Memory. No SD-Card!
  15. See here: http://garmin.blogs.com/softwareupdates/2010/03/getting-more-with-automatic-track-archiving.html
  16. If the current tracklog full it goes to archiv folder and counts not the 200 Limit for Tracks. Almost infinite logging is possible until the internal memory ist full. Sorry, for my english
  17. GDAK imports PQs direct from Groundspeak: 1. Menu 2. Import 3. PQ 4. Choose one or more PQ That´s all
  18. In Feb 07 there were no eTrex HCX. They appeared in June/July 07
×
×
  • Create New...