Jump to content

Wie sieht ein Feedback aus? Voting?


Atlantis59

Recommended Posts

Ich würde gerne euer Feedback hören.
vorab würde mich interessieren, wie ein Feedback aussieht; Daumen hoch/runter oder ?

 

Gruss

Atlantis59

 

Hier die Antwort vom HQ!

 

Ich habe Geocaching HQ eine neue Geocaching Art vorgestellt. 
„Hallo Atlantis59-

Vielen Dank, dass Sie Geocaching HQ kontaktiert haben.

Wir schätzen es, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Idee zu teilen, und werden sie in Betracht ziehen.“

 

Wenn Sie Feedback der Community zu Ihrer Idee erhalten möchten, empfehlen wir, diese in den Geocaching-Foren zu veröffentlichen, Bug Reports and Feature Discussions.

Link to comment

Feedback kann auch einfach Daumen hoch/runter sein.

Ich nehme aber an, dass das HQ es dahin gehend meint "schreib es doch mal ins Forum und lies dir durch, was andere über deine Idee denken".

 

Ich kann dir hier kein Feedback geben (vermutlich andere auch), da ich keine Ahnung habe, WAS deine Idee ist...

  • Upvote 4
  • Helpful 1
Link to comment

Neuen Geocacheart kreieren "ART-Cache" 

(example)
 

  1. Allgemein:

 

a) Die Kreativität und Engagement der Geocache Owner sind bei allen Geocachearten
    Voraussetzung für das Gestalten der einzelnen Geocaches und viele der Geocaches sind
    kunstvoll gestaltet; also warum nicht ein Kunst Geocache ins Leben rufen? 

 

b) Publishing /Umsetzung, etc. wie beim Earthcache (die ich übrigens sehr mag) oder beim
     Virtual.                  

 

 

     2. Gestaltung eines „Art-(Geo)Caches“

 

a) Aufbau, ähnlich wie ein ALC und einem Multi

 

b) Idee Aufbau und Umsetzung!

  • Der Owner kann bis max. 10 Stationen anlegen
  • Man sieht nur die erste Station (Startpunkt) auf der GC-Seite
  • Dem Cacher wird in der Instruktion des Caches mitgeteilt, dass man mit der richtigen Lösung die Koordinaten zur nächsten Station erhält. 
  • Für das finale Loggen müssen von allen 10 Stationen der Buchstabenwert (Beispiel) der richtigen Antworten addiert werde. 
  • Im Abschluss der letzten Station erscheint ein Eingabefeld, um die Antwort einzutippen. Mit dem richtigen Ergebnis kann der Cache geloggt werden! 

c)  Motivation für Cacher diesen Cache zu loggen
 

 

     3. Neue "Geschäftsfelder" für Geocaching HQ

 

 

Auf Euer Feedback freue ich mich!

Gruß

Norbert (Atlantis59)

image.jpeg

Link to comment

Gemäß der Beschreibung sehe ich hier auch eher einen Virtual- oder Multi- oder Mystery-Cache und nicht eine neue Cacheart.

 

Bei der Klassifizierung "ART-Cache" muß doch der Schwerpunkt des gesamten Caches Kunst sein.

 

Ein ART-Cache muß sich zudem irgendwie deutlich von den anderen Cachearten unterscheiden. Worin besteht hier der Kunst-Anteil und welches sind die Schwerpunkt-Elemente, die mit den vorhandenen Cachearten nicht - oder nur erschwert - darstellbar sind?

Edited by Luke Short
  • Upvote 2
Link to comment

Ich möchte mich hier den bisherigen Feedbacks anschließen. Die Aufgabe lässt sich mit verschiedenen existierenden Cache-Arten umsetzen: Multi, Mystery, Lab (letzteres, wenn am Ende keine physische Dose geloggt werden soll - ansonsten die ersten zwei.

 

Für "es geht dabei um Kunst" braucht man keine weitere Cache-Art, nicht einmal ein Attribut. Es gibt ja schon "Field Puzzle", um auszudrücken, dass vor Ort gerätselt werden soll bzw. Infos aufzusammeln sind.

 

Falls all das nicht reicht, kann man immer noch einen Wherigo daraus machen - dann hat man eben ein eigenes Programm, das komplett zuständig ist für die genannten Anforderungen:

  • Der Owner kann bis max. 10 Stationen anlegen - klar, geht problemlos
  • Man sieht nur die erste Station (Startpunkt) auf der GC-Seite - klar, geht problemlos
  • Dem Cacher wird in der Instruktion des Caches mitgeteilt, dass man mit der richtigen Lösung die Koordinaten zur nächsten Station erhält. - klar, geht problemlos
  • Für das finale Loggen müssen von allen 10 Stationen der Buchstabenwert (Beispiel) der richtigen Antworten addiert werde. - klar, geht problemlos; man kann sogar das Addieren vom Programm erledigen lassen. Wer fitzelt schon gerne vor Ort mit Buchstabenwerten und Zahlen herum?
  • Im Abschluss der letzten Station erscheint ein Eingabefeld, um die Antwort einzutippen. Mit dem richtigen Ergebnis kann der Cache geloggt werden! - klar, geht problemlos

 

Abgesehen davon finde ich, dass der Titel dieses Beitrags komplett irreführend ist. "Vorschlag neuer Cache-Typ" wäre passender als "Wie sieht ein Feedback aus?"

Edited by jennergruhle
  • Upvote 3
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...