Jump to content

Postkarte als Logbedingung?


FamJobig
Followers 2

Recommended Posts

Hallo

Wir möchten eine Letterbox Hybrid machen.
Zusätzlich möchten wir das die Cacher eine adressierte Postkarte mit Briefmarke als Tauschobjekt mitbringen. Auf die in der Box befindlichen Karte sollen Sie dann einen kleinen Gruß raufschreiben und in den nächsten Briefkasten werfen.
Für Leute, die aus Datenschutzgründen ihre Adresse nicht bekanntgeben wollen, würden wir unsere Adresse in der Dose hinterlassen
So nun zu unserer Frage:
Kann man das Hinterlegen einer Postkarte als Logbedingung angeben?
Danke
LG

  • Surprised 1
Link to comment
17 minutes ago, FamJobig said:

Kann man das Hinterlegen einer Postkarte als Logbedingung angeben?

Nein, Logbedingungen sind (zum Glück) nicht mehr erlaubt. Gewisse Ausnahmen gibt es bei Challenges aber da geht es nur um Statistikkram - Postkarten als Bedingung gehen da auch nicht.

 

Link to comment
29 minutes ago, FamJobig said:

Kann man das Hinterlegen einer Postkarte als Logbedingung angeben?

Wie hcy schon sagt darf es keine Bedingung sein, aber du kannst es aber als optional in die Beschreibung schreiben. Es gibt bereits einige solcher Caches.

Link to comment

OK
Danke für die schnellen Antworten!
Wenn wir ins Listing als Aufgabe schreiben müsste es doch trotzdem gehen.
So zum Beispiel:
1. Aufgabe: Besorge Postkarte mit Briefmarke (Startpunkt ist beim Postamt)
2. Aufgabe: Gehe in westlicher Richtung bis zur Kreuzung usw....
Natürlich schreiben wir beim Final nix von Logbedingung.

Bei uns in der Stadt gibt es schon einen Tradi als Postkartencache.
Der wird von fast allen im vorbei gehen geloggt. Natürlich ohne Karte :-(
Da wir diese Idee toll finden wäre es für uns wichtig, das viele mitmachen.
Daher machen wir auch den Letter Hybrid.
LG

Link to comment
8 minutes ago, FamJobig said:

Der wird von fast allen im vorbei gehen geloggt. Natürlich ohne Karte :-(
Da wir diese Idee toll finden wäre es für uns wichtig, das viele mitmachen.

 

Da seh ich schwarz. Klar, mach, was DU willst und DIR gefällt.

Aber die Klientel, die bereit ist, noch etwas ZUSÄTZLICH zum Grundlegenden "hingehen, finden, eintragen, loggen"  zu tun, ist denkbar dünn gesät.

Wenn man den Punkt ohne das machen kann, dann wird das auch ohne gemacht.

 

Gruss Zappo

Link to comment
49 minutes ago, FamJobig said:

Wenn wir ins Listing als Aufgabe schreiben müsste es doch trotzdem gehen.

Als "Aufgabe" nicht, als euer Wunsch schon. Freiwillig dann. Ansonsten wär's ja eine Logbedingung.

Und das ist unabhängig vom Typ, ob jetzt Letterbox oder Tradi.

 

Link to comment
3 hours ago, FamJobig said:

Kann man das Hinterlegen einer Postkarte als Logbedingung angeben?

 

3 hours ago, hcy said:

Nein, Logbedingungen sind (zum Glück) nicht mehr erlaubt.

 

2 hours ago, FamJobig said:

Wenn wir ins Listing als Aufgabe schreiben müsste es doch trotzdem gehen.

 

Irgendwie glaube ich, ihr habt das nicht verstanden: Es gibt nur eine Bedingung, die Cacher erfüllen müssen, um euren Letterbox-Hybrid-Cache loggen zu dürfen - und das ist es, an die Location zu gehen, an der sich das Logbuch befindet, und ihren Namen irgendwie in dieses Logbuch reinzukriegen. Mehr Bedingungen gibt es nicht.

 

Reinschreiben könnt ihr schon vieles - dass man den Cache nur machen darf, wenn man rückwärts durch die Einbahnstraße fährt zum Beispiel. Aber man darf den halt auch loggen, wenn man das nicht tut. Mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit wird das schon der Reviewer bemängeln, dass ein solcher Satz nicht drin stehen darf, leider passiert das aber meiner Erfahrung nach selten. Die Cacher werden die Bedingung größtenteils ignorieren, außer, es werden Logs gelöscht, weil die falsche Bedingung nicht erfüllt worden ist - aber dann sitzt ihr am kürzeren Hebel, denn Groundspeak wird hier ganz klar pro Finder entscheiden, zu recht übrigens.

 

Ob das jetzt gut oder schlecht ist, dass das nicht geht, will ich gar nicht beurteilen. Tatsache ist halt einfach, dass das nicht geht. Und wenn es die Idee schon als Tradi gibt und dort nicht funktioniert, weiß ich übrigens nicht, warum man da noch einen zweiten Cache mit dem gleichen Thema braucht, das nicht funktionieren wird. Als Owner des Tradis käme ich mir da auch ein wenig verar***t vor, wenn jemand einfach meine Idee kopiert. Würde ich mir auch mal überlegen. ;-)

 

Herzliche Grüße

Jochen

Link to comment
6 minutes ago, frostengel said:

 

 

 

Irgendwie glaube ich, ihr habt das nicht verstanden: Es gibt nur eine Bedingung, die Cacher erfüllen müssen, um euren Letterbox-Hybrid-Cache loggen zu dürfen - und das ist es, an die Location zu gehen, an der sich das Logbuch befindet, und ihren Namen irgendwie in dieses Logbuch reinzukriegen. Mehr Bedingungen gibt es nicht.

........

..... Und wenn es die Idee schon als Tradi gibt und dort nicht funktioniert, weiß ich übrigens nicht, warum man da noch einen zweiten Cache mit dem gleichen Thema braucht, das nicht funktionieren wird. Als Owner des Tradis käme ich mir da auch ein wenig verar***t vor, wenn jemand einfach meine Idee kopiert. Würde ich mir auch mal überlegen. ;-)

 

Herzliche Grüße

Jochen

Hallo Jochen
Der Log Bedingungen sind natürlich bekannt.
Und warum kein Tradi?
Da vor allem die "Profis" mit x tausend Finds, bei Tradis den Text meistens nicht lesen.... T/D Wertung Hint und fertig!
Bei Multis oder Letterboxen muss der Text gelesen werden.
Zum Thema kopiert: Wenn man in die Suche bemüht findet man im DACH Bereich mindestens 10 gleiche Caches (und das war nur eine schnelle Suche ;-) )
Wir werden den Tradi in unserer Letterbox als Ideengeber erwähnen, Danke für Deinen Input
LG
 

  • Upvote 1
Link to comment

Bei Letterboxen erfüllen schon höchstens 80..90 % die Bedingung mit dem Stempel - viele haben ja einfach keinen und nehmen dann einen Daumenabdruck o.ä * - was auch meist akzeptiert wird. Jetzt auch noch ne Postkarte mit Briefmarke mitbringen werden die wenigsten machen - also als "Wunsch des Owners" geht das schon (und wird vermutlich in höchstens 20...50% der Fälle umgesetzt) - aber nicht als zwingende Logbedingung. Und das ist auch gut so - wer im Logbuch steht darf loggen , das ist die einzige tatsächliche Bedingung.

 

Ich habe das Prinzip auch noch nicht ganz verstanden - wer schickt denn jetzt von wessen Absenderadresse an wessen Empfängerdresse eine Karte? Die Sucher an den Owner?

Allein schon wenn das nicht klar ist, würde ich da nicht mitmachen.

 

* Das wiederum würde ich niemals machen - Stempelabdruck hinterlassen ist OK, biometrische Daten nicht!

Link to comment
3 minutes ago, jennergruhle said:

Ich habe das Prinzip auch noch nicht ganz verstanden - wer schickt denn jetzt von wessen Absenderadresse an wessen Empfängerdresse eine Karte?

Du würdest eine an Dich adressierte Postkarte mitbringen und im Cache hinterlegen.

Der nächste Finder schreibt dir einen (netten) Gruß drauf und wirft sie in den nächsten Briefkasten.

Du freust Dich über eine Postkarte.

Link to comment
22 minutes ago, zauberer_01 said:

Du würdest eine an Dich adressierte Postkarte mitbringen und im Cache hinterlegen.

Der nächste Finder schreibt dir einen (netten) Gruß drauf und wirft sie in den nächsten Briefkasten.

Du freust Dich über eine Postkarte.

 

Genauso funktioniert es. Ich habe mal so eine Letterbox gefunden und drei Postkarten mitgenommen. Bereits archiviert:  https://coord.info/GC5A0YW 

Link to comment

Es gibt diverse solche oder ähnliche Geo-Postoffices. Eigentlich eine nette Idee. Wem das gefällt wird das Spiel mitmachen, die anderen finden einfach den Cache und gut.

Sieh es als Angebot an die Suchenden, hebt sich etwas aus dem Cache-Einerlei heraus aber mehr auch nicht.

Ich persönlich bin kein Fan von solchen Spiel-im-Spiel Sachen aber andere mögen sowas.

Gibt ja viele ähnliche Sachen wie z.B. Einwegkamera im Cache mit der man ein Foto von sich machen soll o.ä.

 

Link to comment

Nochmal eine andere Meinung dazu:

 

Wenn Postkarten von Cache(rhand) zu Cache(rhand) reisen wie ein TB, dann ist das eine schöne Sache (wenn es klappt).

Wenn man eine Postkarte in den Briefkasten wirft, ist das ziemlich langweilig.

 

Ich konnte einmal eine Postkarte irgendwo mitnehmen und den Angeschriebenen auf einem Event in die Hand drücken. Das war ganz nett.

Link to comment
14 hours ago, zauberer_01 said:

Du würdest eine an Dich adressierte Postkarte mitbringen und im Cache hinterlegen.

Der nächste Finder schreibt dir einen (netten) Gruß drauf und wirft sie in den nächsten Briefkasten.

Du freust Dich über eine Postkarte.

 

So ähnlich ging das damals (TM) bei den richtigen Letterboxen. Anders war es vor Zeiten des Internets und einer entsprechenden "Zentralverwaltung" ja garnicht möglich, Nachricht davon zu bekommen, ob jemand deine Dose gefunden hatte. Da bestückte der Owner dann eben die Dose mit 10 frankierten Postkarten - und freute sich, wenn die zurückkamen.

 

Dass heute jemand ne Postkarte MITBRINGT, halte ich für eher illusorisch. Da wird auf Handy geguckt und der nächste Cache angelaufen - als Teil eines Ausflugs oder ner "Runde", wo man ganz viele besucht. Was da jeweils genau gefordert wird bzw. obs da ein Zusatzgimmick gibt, was jemand erfreut, wird da erstmal untergehen. 

 

Aber Versuch macht kluch.

 

Gruss Zappo

 

 

Link to comment
18 hours ago, zauberer_01 said:

Du würdest eine an Dich adressierte Postkarte mitbringen und im Cache hinterlegen.

Der nächste Finder schreibt dir einen (netten) Gruß drauf und wirft sie in den nächsten Briefkasten.

Du freust Dich über eine Postkarte.

OK, wenn dann mehrere schon drin sind dann kann ich mir einen aussuchen. Das ist ja eine "Warteschlange" Sender -> Empfänger, die schon mal leerlaufen oder sich kräftig füllen kann, je nachdem wie viele der Finder Karten mitbringen und wie viele welche senden. Aber wie schon geschrieben - das wird kaum jemand einhalten wollen/können. Daher geht das nur als Wunsch, nicht als Zwang.

Link to comment

Ist ja ne nette Idee, hier den Cachetyp Letterbox zu missbrauchen. Aber vielleicht ja mal mit dem Grundgedanken und der Geschichte der Letterbox vertrautmachen, bevor man die Idee hat, die Besucherzahlen zu pimpen. Die Letterbox war mal als Idee, dass man mittels Bilder einen Weg beschreibt, der zum Ziel, also dem Logbuch führt. Im Laufe der Jahre hat es sich so weit geändert, dass für eine Letterbox ein Stempel im Final vorhanden sein muss. Nicht ich als Finder muss stempeln. Ich verstehe, dass man von seinen eigenen Ideen immer am meisten überzeugt ist, und meint, man müsse die Welt bekehren und alle müssten jetzt meine Idee als wahres Ziel verinnerlichen. Dieses Spiel ist so ausgelegt, dass jeder das macht, was ihm Spaß macht - natürlich im Rahmen der Regeln von GC. Alleine die Bedingung, dass man für Euren Cache Geld ausgeben muss (für Briefmarke und Postkarte) würde nach meiner Erfahrung dazu führen, dass es von Reviewern abgelehnt wird. Ein Angebot, dass Eure Dose als Tauschstation für Postkarten dient, könnt Ihr natürlich anbieten, de Nutzung muss aber freiwillig bleiben.

Link to comment
32 minutes ago, R.A.L.F.J. said:

Die Letterbox war mal als Idee, dass man mittels Bilder einen Weg beschreibt, der zum Ziel, also dem Logbuch führt

Nein.

32 minutes ago, R.A.L.F.J. said:

Im Laufe der Jahre hat es sich so weit geändert, dass für eine Letterbox ein Stempel im Final vorhanden sein muss.

Auch nicht das war schon immer so.

 

  • Upvote 1
Link to comment

Redet ihr von "Letterboxen" (da wäre Zappo sicher der Experte hier) oder von "Letterbox hybrid"?

Für mich ist es schwer, deinen Beitrag einzuordnen, Ralf, da das halt doch ein großer Unterschied ist. Ich vermute, du meinst die Hybrid-Dinger, denn schon die Aussage, dass eine Letterbox ein Cachetyp ist, wäre sonst falsch.

 

Letterboxing ist ja etwas ganz anderes: https://de.wikipedia.org/wiki/Letterboxing

Link to comment

Etwas off toppic, aber doch irgendwie zu diesem Cache passend:

Wer gerne Postkarten verschickt und bekommt, für den ist evtl. das Spiel Postcrossing das Richtige. 

Man registriert sich kostenlos auf www.postcrossing.com (ich hoffe, es ist erlaubt, einen Link zu posten?), erhält eine Adresse, schickt eine Postkarte (eine echte!) an die zufällig zugewiesene Adresse, auf die man zuvor u.a. eine zugeteilte ID geschrieben hat. Der Empfänger bestätigt den Empfang online, dann bekommt man von irgendwo auf der Welt auch eine Postkarte.

 

Also, wer gerne überraschend Post aus der ganzen den Welt erhalten möchte...

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Followers 2
×
×
  • Create New...