Jump to content

Wegepunkt direkt durch Auslesen eines NFC anzeigen lassen!


Recommended Posts

Hallo Allerseits, habe da folgende spezielle Aktion vor:

Ein Multi mit vier Stationen hat eine Zwischenstation, an der ein NFC zu finden ist. Dieser NFC enthält die Koordinaten für die nächste Zwischenstation.

Das ist kein Problem!

Nun würde ich das gern so gestalten wollen, dass beim Auslesen des NFC sofort die GC-App startet und den nächsten Zwischenpunkt anzeigt.

Es müsste doch möglich sein, eine solche Funktion einzustellen.

Wer kann helfen?

Danke, egal, was geantwortet wird.

Euer elbgeist05

Link to post

aus Englischen Forum:

  

10 hours ago, elbgeist05 said:

Die Skepsis gegenüber zu scannenden Codes ist einerseits sicher berechtigt. Aber das wäre ja fies, wenn ein Cacher damit Schindluder treiben würde.

Das ist definitiv verboten!

 

Verboten kann vieles sein, aber Fieslinge und Betrüger scheren sich nicht darum.

 

Wenn die Smartphones beim Scannen sofort Code ausführen oder Apps installieren/starten könnten, wäre das eine Katastrophe. Das würde Betrügern Tür und Tor öffnen und jegliche Sicherheitsvorkehrungen der Smartphones wären für die Katz.

 

Link to post

Ich frage mich was jetzt das tolle an einem NFC Chip ist.

Was kann der NFC Chip was ein QR Code nicht kann.

Ich bin mir nicht sicher ob mitlerweile jedes Handy eine NFC Chip lesen kann einen QR Code konnte sogar mein uraltes NOKIA ohne Smartphone.

 

Also was ist jetzt das tolle Erlebnis wenn ich eine Chip scanne.

 

Ich bevorzuge bei einen Multi creative Aufgaben und nicht stur von Koordinaten zu Koordinaten zu laufen.

 

Jürgen Carthago

  • Upvote 2
Link to post

Grundsätzlich ist dies Möglich. Allerdings ist das Öffnen einer App nur mit einer Zusätliches App möglich, die sicher die wenigsten auf dem Handy haben...

Koords zu hinterlegen und auch als solche zu markieren (weiß nicht ob GC-Format unterstützt wird) ist aber ohne zusätzliche Berechtigungen und App möglich. Dann wird sich eine Auswahl an Apps zeigen, die Koords unterstützen (z.B. Google Maps, wie beim Teilen von Bilder oder öffnen von Links). Ob die jeweilige GC-App das kann ist sicher unterschielich. Die Koords dem Cache zuordnen kann aber mit sicherheit keine App.

Also einfach Koords als Klartext in NFC schreiben, dann können alle NFC-Fähigen Smartpones das auslesen und die Cache konnen mit Copy&Paste die Koords nutzen.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass NFC sehr unterschiedlich angenommen werden. Einige mögen sie, viele nicht...

Link to post

Hallo elbgeist05,
mal ein ganz anderer Ansatz. Jedes Smartphone hat einen Browser...
Bei QR-Codes weiß ich, dass es die Möglickeit gibt Hyperlinks zu hinterlegen. Wenn man dann die Info in einem frei zugänglichen Webspace hinterlegt, so kommt man durch anklicken über den Browser weiter. Vorteil: es wird keine Anwendung aktiv gestartet, sondern nur auf passivem Weg die Info angezeigt.
Probier doch mal, ob man in NFC-Chips auch so etwas machen kann.

Gruß, JohnDeg

 

Link to post

Voraussetzung ist natürlich, dass sich der Owner überzeugt, dass es Empfang gibt.
Ähhm, und auch die ursprüngliche Idee mit dem Öffnen der GC-APP braucht letztendlich einen Internetzugriff zum einlesen der Daten.
Der Starter des Thread weiß also sehr wohl was er da vorhat.

Edited by JohnDeg
Link to post
6 hours ago, JohnDeg said:

Voraussetzung ist natürlich, dass sich der Owner überzeugt, dass es Empfang gibt.

Und das mit allen Netzen.

6 hours ago, JohnDeg said:

Der Starter des Thread weiß also sehr wohl was er da vorhat.

Woher weißt Du das?

Ich hatte auch schon Ideen, die sich im Nachhinein als Blödsinn erwiesen haben.

 

Ich selber habe z.B. gar kein mobiles Internet.

 

Ich war mal mit drei anderen Leuten unterwegs, als wir an eine NFC-Station gekommen sind. Lediglich ein GPSR konnte den NFC lesen. Keins der Handys konnte was damit anfangen.

So toll ist die NFC-Idee wirklich nicht.

Link to post
6 hours ago, Lada1976 said:
12 hours ago, JohnDeg said:

Voraussetzung ist natürlich, dass sich der Owner überzeugt, dass es Empfang gibt.

Und das mit allen Netzen.

Und mit hinreichender Empfangsstärke und funktionierendem Durchsatz. Ich habe da z.B. so eine Industrie-Gegend, da hat man im O2-Netz zwar Empfang und angeblich auch 3G-Daten, aber es kommt nie auch nur ein Byte durch. Erst ein paar hundert Meter weiter geht es dann wieder.

 

6 hours ago, Lada1976 said:

Lediglich ein GPSR konnte den NFC lesen. Keins der Handys konnte was damit anfangen.

Dann war es vielleicht gar nicht NFC, sondern Chirp (per ANT+-Protokoll).

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...