Jump to content

Ausstehende Archivierung


topsu15
Followers 1

Recommended Posts

Hallo,

ich habe am 25.02.2020 bei drei Caches des selben Owners ein NA-Log eingereicht. Am 27.02.2020 hat ein Reviewer darauf geantwortet und dass er in 4 Wochen noch einmal vorbei schaut. Da das jetzt schon eine Weile her ist, frage ich mich woran diese Verzögerung liegen könnte. Eine weitere Aktion bei diesen Caches gab es nicht.

Habt ihr Erfahrungen mit solchen Verzögerungen? Manchmal gibt es ja noch Kontakt zwischen Owner und Reviewer im Hintergrund. Aber habt ihr schon andere Gründe erlebt?

 

Danke im Voraus für eure Antworten.

Link to comment

Hallo topsu,

 

ich denke, das Zauberwort ist "Corona". 27.02. plus vier Wochen, da landest du in der Zeit, in der alles runtergefahren wurde - und eben auch angekündigt wurde, dass bei längerfristig deaktivierten Caches und anstehenden Archivierungen etwas zurückhaltender gearbeitet wird. Das ist ja auch vernünftig, denn aktuell kann es gute Gründe geben, dass Caches auch mal sehr lange deaktiviert sind.

 

Wenn es dir sehr wichtig ist, kannst du den Reviewer anschreiben und ihn persönlich fragen bzw. daran erinnern. Ich denke aber, sobald alles wieder normal ist (?), werden die Caches verschwinden, wenn der Owner sich nicht kümmert.

 

Herzliche Grüße

Jochen

  • Upvote 1
Link to comment

Das kann natürlich sein. Ein anderer Reviewer ist bei uns aber dennoch "normal" aktiv und hat angemahnt. Bin mal gespannt. Auch andere Caches des Owners sind nicht mehr gut erhalten und es werden schon Ersatzdosen ausgelegt. Alles mit NA zu markieren ist mir aber auch nicht geheuer, gerade weil die oben beschriebenen Archivierungen noch ausstehen.

Link to comment

Du solltest mit NA-Logs aber auch vorsichtig sein. Wenn z.B. schon ein  Ersatzdose ausliegt, ist es zwar blöd, wenn der Owner nicht reagiert und sich nicht kümmert, aber wenn man dann NA Loggt, geht der Cache ins Archiv und die Ersatzdose bleibt in der Natur.

 

1 hour ago, topsu15 said:

Ich will ungern einen Reviewer anschreiben, der mit der Sache nichts zu tun hat. Ist nicht dringend. Wenn in 2-3 Monaten nichts passiert ist, dann.

Wie GerandKat schon gesagt hat, in deiner Region ist Eigengott für die Archivierungen zuständig. In anderen Regionen sind es andere Reviewer. D.h. sobald du einen NA in deiner Gegend loggst, hat Eigengott etwas damit zu tun ;-)

 

2 hours ago, topsu15 said:

 Ein anderer Reviewer ist bei uns aber dennoch "normal" aktiv und hat angemahnt.

Dass ein anderer Reviewer abmahnt kann ja trotzdem sein. Hier im Norden gibt es die Abmahnungen aus dem Health-Score (wie auch immer der Berechnet wird) von GerandKat, bei allem anderen (viele NMs, NA, lange Deaktivierung) melden sich Kanne und Sikki. Manchmal melden sich aber auch die Publishende Reviewer zu Wort, wenn z.B. direkt nach dem Publish etwas nicht stimmt.

Zudem denke ich, dass sich über Corona einiges angestaut hat. Ich habe erst vor ein Paar Tagen die ersten Zwangs-Archivierungs Mails bekommen.

Link to comment
19 minutes ago, capoaira said:

wenn der Owner nicht reagiert und sich nicht kümmert, aber wenn man dann NA Loggt, geht der Cache ins Archiv und die Ersatzdose bleibt in der Natur

Das passiert aber auch mit Dosen, die keine Ersatzdosen sind.

Ich habe NA geloggt, da ich dort in der Ecke cachen möchte und die Dosen dann (zur Aufbewahrung) eingesammelt hätte, wenn ich schon mal dort bin.

24 minutes ago, capoaira said:

Wie GerandKat schon gesagt hat, in deiner Region ist Eigengott für die Archivierungen zuständig. In anderen Regionen sind es andere Reviewer. D.h. sobald du einen NA in deiner Gegend loggst, hat Eigengott etwas damit zu tun ;-)

Eigengott ist der von mir genannte "andere" Reviewer, der aktuell etwas angemahnt hat.

 

24 minutes ago, capoaira said:

Dass ein anderer Reviewer abmahnt kann ja trotzdem sein.

Der anmahnende Reviewer der 3 Caches ist Obelodalix.

Link to comment
14 minutes ago, topsu15 said:

Ich habe NA geloggt, da ich dort in der Ecke cachen möchte und die Dosen dann (zur Aufbewahrung) eingesammelt hätte, wenn ich schon mal dort bin.

Das ist aber eigentlich die Aufgabe des Owners, wenn seine Caches archiviert werden (die Dosen sind ja auch sein Eigentum). Ausnahmen wären nur sinnvoll, wenn der Owner jemanden um Aushilfe gebeten hat.

Link to comment
1 hour ago, jennergruhle said:

Das ist aber eigentlich die Aufgabe des Owners, wenn seine Caches archiviert werden (die Dosen sind ja auch sein Eigentum). Ausnahmen wären nur sinnvoll, wenn der Owner jemanden um Aushilfe gebeten hat.

 

Sehe ich auch so. In der Regel geht nach nem NA alles seinen vorgezeichneten Weg - auch ohne "Mithilfe" von Drittcachern.

 

1 hour ago, topsu15 said:

....

Ich habe NA geloggt, da ich dort in der Ecke cachen möchte ...

 

Aber Du warst schon vor Ort und hast Dir den Zustand angeschaut, oder?

 

Gruß Zappo

Link to comment
1 hour ago, jennergruhle said:

Das ist aber eigentlich die Aufgabe des Owners,

Das weiß ich. Ich wäre einige Wochen, vielleicht sogar Monate, später dort cachen gegangen und hätte nachgesehen, ob der Owner die Dose entfernt hat bzw. die Reste. Da er seit 2017 nicht online war, gehe ich von einer gewissen Wahrscheinlichkeit aus, das dort noch was zu finden sein wird. Aufbewahren würde ich die Sachen dann in jedem Fall.

Link to comment
3 minutes ago, Der Zappo said:

Aber Du warst schon vor Ort und hast Dir den Zustand angeschaut, oder?

Ja, ich war schon zweimal vor Ort. Es ist im Wald, dort komme ich nur zum Cachen hin. Bei meiner nächsten Tour, um die letzten Dosen zu finden, wollte ich dann auch bei den archivierten Plätzen vorbeischauen.

Link to comment

Leute! Der Owner ist vermutlich seit drei Jahren nicht mehr dabei. Die Dosen verkommen, weil er sich nicht darum kümmert, und er wird ziemlich sicher seine Dosen nicht einsammeln, nachdem sie von einem Reviewer zwangsarchiviert wurden. Die bleiben als Müll im Wald liegen oder - das würde mich nicht wundern - werden nach Archivierung weiter geloggt.

 

topsu soll sie einsammeln. Das ist doch schön - kein Geomüll. Dann schreibt man eine Notiz, dass die Dose jetzt zur Aufbewahrung bei einem zu Hause ist und dass der Owner sich melden kann, wenn er sie wiederhaben will. Der meldet sich nicht - und alles ist gut. Und wenn er sie doch wiederhaben will, dann ist es auch gut - dann kriegt er sie wieder.

 

Natürlich ist das eigentlich (tm) Aufgabe des Owners, aber wenn der sich nicht kümmert, finde ich das gut, dass es jemand anders macht. Hat mit Torten und Helligkeit gar nichts zu tun.

 

  • Upvote 3
Link to comment

Ich gebe Jochen zu 100% recht!

Ist ein Owner schon jahrelang nicht mehr aktiv , reagiert nicht auf auf Schreiben von Reviewern dann wird er wohl nach einer Archivierung auch nicht in den Wald schlappen und seine alten Dosen einsammeln! In so einem Fall muss man froh sein, wenn sich jemand "erbarmt" und die Natur von dem Müll befreit.

Und, wenn man Jochens Vorschlag folgt, was das Aufbewahren betrifft, dürfte man auch bei der Eigentumsfrage im grünen Bereich sein.

Edited by DieterKiel
Link to comment
11 hours ago, frostengel said:

Leute! Der Owner ist vermutlich seit drei Jahren nicht mehr dabei. Die Dosen verkommen, weil er sich nicht darum kümmert, und er wird ziemlich sicher seine Dosen nicht einsammeln, nachdem sie von einem Reviewer zwangsarchiviert wurden. ...

 

 

Trotzdem würde ich die Archivierung abwarten. Die ja nach nem NA normalerweise unweigerlich kommt. Oder ist das nicht so?

 

Ansonsten hab ich da doch ein wenig zuwenig Infos. Insbesonders über die Frage, warum NA. Und ob der Reviewer da überhaupt archiviert - nur weil der Owner nicht mehr aktiv ist und da ne "Ersatzdose" von Fehlgeleiteten liegt - ist mir auch nicht wirklich klar.

 

 

Gruß Zappo

  • Upvote 1
Link to comment

Hallo Zappo,

 

D'ackel, äh, d'accord, aber vielleicht verstehen wir topsu auch unterschiedlich:

 

15 hours ago, topsu15 said:

Ich habe NA geloggt, da ich dort in der Ecke cachen möchte und die Dosen dann (zur Aufbewahrung) eingesammelt hätte, wenn ich schon mal dort bin.

 

Ich lese das als "ich logge NA, der Reviewer archiviert das nicht mehr gepflegte Ding, ich sammle die Dose ein." und so finde ich das gut.

Wenn man das - wie du? - liest als "Ich logge NA und sammle die Dose ein", dann fehlt natürlich ein wichtiger Zwischenschritt. Das geht nicht.

 

Aber ich traue topsu schon zu, die Archivierung abzuwarten, zumindest deute ich die anderen Logs so. Vielleicht habe ich ihn aber auch falsch verstanden, dann sei dieser wichtige Zwischenschritt ergänzt.

 

Herzliche Grüße

Jochen

 

PS an alle: Ich habe einfach gerade auch ein bisschen das Gefühl, dass wir topsu nicht mehr lange hier lesen, wenn solche Kommentare wie die Torte kommen. Er ist Neu-User im Forum - willkommen übrigens! - und sollte nicht gleich die raue Luft hier zu spüren bekommen. :-)

 

  • Upvote 1
Link to comment
34 minutes ago, frostengel said:

Kommentare wie die Torte kommen

Ich habe gestern schon so eine Anspielung gelesen

11 hours ago, frostengel said:

Hat mit Torten und Helligkeit gar nichts zu tun.

Fehlt mir da ein Stück Film? Ich finde den Begriff "Torte" gerade nur in den 2 Beiträgen.:huh:

Edited by black-tomcat
Link to comment
28 minutes ago, black-tomcat said:

Fehlt mir da ein Stück Film? Ich finde den Begriff "Torte" gerade nur in den 2 Beiträgen.:huh:

 

Ja - anscheinend wurde das Stück Torte gelöscht. Der Themenstarter wurde in einem Post eines bekannten Foren-Nutzers als nicht die Hellste aller Kerzen auf der Torte bezeichnet. Für mich ist das eine Beleidigung und so war es wohl auch gemeint. Kann man machen - wenn man den anderen besser kennt - und wenn der besagte User das zu mir sagt, von mir aus. Ich finde es aber unschön, wenn durch solche Aktionen interessierte Neu-User vergrault werden. Manche nicht ganz so geduldigen Beiträge im zweiten Thread von topsu ("Wegpunkte") fand ich auch nicht prickelnd.

 

Hier im Forum erscheint mir topsu als interessierter Neu-User, der sich bislang an alle Höflichkeitsregeln hält. Und eben noch einmal nachfragt, wenn er es nicht versteht, was ich prinzipiell gut finde. Solche User sollte man halten, indem man den interessierten Nachfragen sinnvolle Antworten gibt. Und wenn man nicht damit zurecht kommt, dass jemand Neues auch mal nicht gleich alles so versteht, wie man das mit vielen Jahren Erfahrung tut - dann denke man sich seinen Teil und schweige.

 

Ich finde es einfach unfair, neuen Nutzern gegenüber gleich pampig zu werden. Von dem her danke fürs Löschen des Posts, wer immer den gelöscht hat.

  • Upvote 2
  • Love 1
Link to comment
15 minutes ago, frostengel said:

 

......indem man den interessierten Nachfragen sinnvolle Antworten gibt. Und wenn man nicht damit zurecht kommt, dass jemand Neues auch mal nicht gleich alles so versteht, wie man das mit vielen Jahren Erfahrung tut - dann denke man sich seinen Teil und schweige.

 

Ich finde es einfach unfair, neuen Nutzern gegenüber gleich pampig zu werden......

 

Aber findest Du - mal die Torte ausgenommen, die auch an mir vorbeigegangen ist  - hier wirklich Kritikpunkte? Ich finde, wir "arbeiten" da ganz prima. Dass ein Thema abseits der Ursprungsfrage auch ein wenig mäandert - und dass in Foren eben merkwüridge Leute* dabei sind, die mal unqualifizierten Stuss ablassen -  ist doch jetzt eher foren- als hobby bzw. gemeinschaftsspezifisch.

 

Gruß nach KA

 

*oder Nichtmerkwürdige, die mal danebengreifen :):):)

Edited by Der Zappo
Link to comment
13 hours ago, frostengel said:

Hat mit Torten und Helligkeit gar nichts zu tun.

Das hatte ich nicht verstanden.

 

2 hours ago, frostengel said:

ich logge NA, der Reviewer archiviert das nicht mehr gepflegte Ding, ich sammle die Dose ein

Genau so habe ich mir das gedacht. Und für mich ist es selbstverständlich, die (mögliche) Archivierung abzuwarten und erst dann ggf. Dosen einzusammeln.

 

2 hours ago, Der Zappo said:

Insbesonders über die Frage, warum NA. Und ob der Reviewer da überhaupt archiviert - nur weil der Owner nicht mehr aktiv ist und da ne "Ersatzdose" von Fehlgeleiteten liegt - ist mir auch nicht wirklich klar.

NA habe ich geloggt, da eine Dose kein Logbuch mehr hat, die andere Dose ist seit 2017 kaputt und das Logbuch vergammelt und der dritte Cache ist ein Bonus zu vier Tradis, von denen 2 schon archiviert sind. Es gibt, wie gesagt, noch weitere Caches des Owners, die Pflege brauchen oder an denen neulich eben die Ersatzdose gelegt wurde. Da ich niemandem zu sehr auf die Füße treten möchte und ich, durch das Auslegen einer Ersatzdose durch eine bekannte Cacherin aus der Gegend, schon das Gefühl habe, dass ich das durch flächendeckende Archivierungsloggs tun würde, halte ich mich bei den anderen zurück. Mir geht es bei der Sache hauptsächlich um den Geomüll, da dieser zum einen für die Umwelt nicht toll ist und zum anderen vielleicht auch ein negatives Licht auf das Geocaching im Allgemeinen wirft.

 

2 hours ago, frostengel said:

Ich habe einfach gerade auch ein bisschen das Gefühl, dass wir topsu nicht mehr lange hier lesen, wenn solche Kommentare wie die Torte kommen. Er ist Neu-User im Forum - willkommen übrigens! - und sollte nicht gleich die raue Luft hier zu spüren bekommen. :-)

Danke. Bis jetzt ist es noch auszuhalten hier:) und ich konnte mir schon einen Eindruck verschaffen, wessen Kommentare ich vertrage und bei wem ich vielleicht doch lieber flüchtiger lese. Das ist dann aber wohl eher meiner Sensibilität zuzuschreiben.

Link to comment

Aha - okay, mir fehlt dieses Stück. Löschen finde ich wenig hilfreich, war es vielleicht etwas unüberlegt, dann sollte ein "war nicht so gemeint" oder "ich habe mich etwas im Ton vergriffen" auch reichen. Zumindest - ich habe hier gelöscht. Das spart Nachfragen.

BTW: Offtopic, ein bisschen lese ich ja hier und da mal mit, aber oft finde ich die Diskussionen (oft neben dem Thema) deutlich persönlich wertender als in anderen Foren.

Wir wollen doch hier einfach Fragen rund um Probleme beim Geocachen lösen oder einen gepflegten Informationsaustausch.

Früher hieß das Arbeitsgemeinschaft bzw -gruppe, Fachgruppe what ever :ph34r:...AG Geocaching. Heute eben überregional und Forum.

Da hat man sich beim Treffen und diskutieren in die Augen gesehen. Manchmal scheint mir, ein wenig mehr Toleranz und Respekt anderen und deren Meinungen und Erfahrungen gegenüber im Sinne der Problemlösung hilfreich.

 

Edited by black-tomcat
  • Upvote 1
Link to comment
1 hour ago, topsu15 said:

NA habe ich geloggt, da eine Dose kein Logbuch mehr hat, die andere Dose ist seit 2017 kaputt und das Logbuch vergammelt und der dritte Cache ist ein Bonus zu vier Tradis, von denen 2 schon archiviert sind.....

 

Trotzdem taucht für mich am Rand die Frage auf: "ob der Reviewer da überhaupt archiviert - nur weil der Owner nicht mehr aktiv ist und da ne "Ersatzdose" liegt " .  ABSEITS der speziellen Fragestellung wäre ich da für ne Info durchaus dankbar.

 

Wenn ne Dose - im Idealfall in einigermaßen akzeptablem Zustand - da liegt und findbar ist, ist das doch immer noch irgendwie ein Cache. Ich - und wohl andere auch - haben da auch so ein paar  Spezialfälle, wo man schaut, daß das alles einigermaßen läuft - obwohl der Owner vielleicht nicht mehr aktiv ist. Ich leg da zwar jetzt keine Ersatzdose - aber Versteck kontrollieren und trockenwischen :) ist ja bei Caches, die man super findet, jetzt durchaus denkbar. Ein "Auge auf die Homezone" verstehe ich für mich zumindest durchaus auch SO.

 

gruß zappo

Edited by Der Zappo
  • Helpful 1
Link to comment
1 hour ago, black-tomcat said:

Löschen finde ich wenig hilfreich, war es vielleicht etwas unüberlegt, dann sollte ein "war nicht so gemeint" oder "ich habe mich etwas im Ton vergriffen" auch reichen.

Das wirst Du von einigen Leuten (die sich regelmäßig im Ton vergreifen oder beleidigend werden und daher aus anderen Foren schon mehrfach herausgeworfen wurden) aber leider nicht lesen, die meinen es tatsächlich so und würden nicht zugeben, sich vergriffen zu haben (oder bewusst beleidigt zu haben). Sondern im Gegenteil noch diejenigen angreifen, die ihnen dies vorhalten.

 

Zum Glück ist dies aber schon ein recht spezifisches "Fach"-Forum mit etwas "ausgesuchteren" Persönlichkeiten, da ist die Pöbelei nicht so extrem wie bei Facebook* oder in den Foren von Online-Zeitungen. Dort kann man wirklich den Bodensatz der Diskussionskultur beobachten.

 

* Disclaimer: das kenne ich nur vom Hörensagen oder aus veröffentlichten Screenshots

Link to comment
21 minutes ago, Der Zappo said:

ob der Reviewer da überhaupt archiviert

Wenn sich der Owner aber nicht mehr selbst um die Wartung kümmert, läuft es ja auch nicht mehr so wie es sein sollte. Ich denke, dass es dann durchaus üblich ist, dass die Archivierung folgt. Ich habe bei den Archivierungen, die ich bis jetzt gesehen habe, schon den Eindruck, dass diese allein schon vorgenommen wird, wenn der Owner auf die Abmahnung/Deaktivierung nicht reagiert. Der Zustand der Dose ist dann wohl egal.

Beim NA-Logg wurde meist schon der schlechte Zustand bemängelt. Ob dann noch irgendjemand eine Ersatzdose gelegt hat ist dann sicher egal.

Sobald eine Ersatzdose liegt, wird m.E. meist kein NA mehr geloggt.

 

6 minutes ago, jennergruhle said:

Das wirst Du von einigen Leuten (die sich regelmäßig im Ton vergreifen oder beleidigend werden und daher aus anderen Foren schon mehrfach herausgeworfen wurden) aber leider nicht lesen, die meinen es tatsächlich so und würden nicht zugeben, sich vergriffen zu haben (oder bewusst beleidigt zu haben).

Gibt es denn hier solche?

 

3 hours ago, frostengel said:

Der Themenstarter wurde in einem Post eines bekannten Foren-Nutzers als nicht die Hellste aller Kerzen auf der Torte bezeichnet.

Das war tatsächlich kein so schöner Moment und ich zweifelte schon, ob ich für ein Forum geeignet bin. Dieses hier ist mein erstes. Andere Foren kenne ich nicht. Meiner Meinung nach sollte es überall nett zugehen.

Die aus meiner Sicht nachhaltigste Sache, die mir bis jetzt in diesem Forum aufgefallen ist bzw. die seither relevant für mich ist, ist die Nutzung der Abkürzung m.E.

Link to comment
1 minute ago, topsu15 said:

Gibt es denn hier solche?

Ja, einer war schon hier und hat seinen Kommentar wieder gelöscht, um danach dann wiederzukommen und meine Voraussage:

 

19 minutes ago, jennergruhle said:

die meinen es tatsächlich so und würden nicht zugeben, sich vergriffen zu haben (oder bewusst beleidigt zu haben). Sondern im Gegenteil noch diejenigen angreifen, die ihnen dies vorhalten.

wahr werden zu lassen.

  • Funny 2
Link to comment
2 minutes ago, jennergruhle said:

wahr werden zu lassen.

Du fühlst dich ernsthaft angegriffen? Das ist das eigentlich Peinliche hier. Auch die Bitte sich etwas zurückzunehmen wenn man nicht der Schlaueste ist, als Pöbelei zu titulieren, zeigt wieder einmal mehr, wie sehr einige Leute eine ganz speziellen (und schäbigen) Propagandastil verinnerlicht haben.

 

Beste Grüße in den wilden Osten.

Hans

Link to comment

Offtopic

 

Dann deckt sich mein Eindruck mit eurem bzw. deinem. Hilfreich ist für Neulinge (oder wenigstens für mich) genau das. Wenn einer unfreundlich schreibt und das von anderen ignoriert wird und nicht gesagt wird, dass sie es auch unpassend finden (so wie Jochen und jennergruhle hier), dann hat man eher das Gefühl, dass das hier immer so zu geht oder das man sich falsch verhalten hat...und geht schnell wieder.

Link to comment
5 minutes ago, jennergruhle said:

Aber, wie gesagt - so kennt man seine Pappenheimer. Der Beißreflex lässt sich bei manchen Tieren nicht abtrainieren.

Andere Forumsteilnehmer als Tier zu bezeichnen ist jetzt tatsächlich unter aller Kanone. Das ist allerbester Stürmer-Stil. Schäm dich!

Link to comment
15 minutes ago, HHL said:

Nein. Nur in der überbordenden Phantasie einiger User.

 

Siehe zum Beispiel

 

als Antwort auf den ersten Beitrag eines Forenusers. Das ist ganz klar nur in meiner eigenen Fantasie daneben.

 

Können wir uns nicht einfach darauf einigen, dass Anfänger und Foren-Neu-User, die selbst die Etikette und Höflichkeitsregeln einhalten, auch mit dem entsprechenden Respekt behandelt werden?

HHL liefert so tolle inhaltliche Beiträge manchmal - technisch großartig und lesenswert. Und dann kommt sowas - sorry, Hans, ist einfach unterste Schublade manchmal und ich bin es inzwischen gewohnt, aber eben nicht jeder. Und das Schlimme ist, dass du das ja wirklich Ernst meinst, wenn es denn einfach als Spaß gedacht wäre....

Link to comment
On 6/22/2020 at 3:12 PM, frostengel said:

ich denke, das Zauberwort ist "Corona".

 

Das dürfte es wohl sein, ohne konkreten GC-Code kann ich das aber auch nicht genau sagen. Wir haben in NRW - wie fast überall auch - während der Kontaktsperrezeit keine Caches angemahnt oder wegen Wartungsmängeln archiviert. Needs Archived Logs wurden allerdings bearbeitet, Listings deaktiviert. Seit 1. Juni gibt es auch wieder Anmahnungen.

 

Andere Möglichkeit: Needs Archived Log bei einem Cache, der bereits vorübergehend deaktiviert ist. Das wird (fast) immer ignoriert, alle Owner*innen bekommen angemessen Zeit ihre Caches zu warten - Drängeln ist nicht, weder per NA-Log noch per Mail.

Link to comment
13 minutes ago, topsu15 said:

GC2HRA1

 

Nett. Funde 2015, dann zwei Jahre Pause. Dann noch einmal zwei Jahre bis zu deinen Logs. Wow, interessante Geschichte!

 

Du loggst, dass zwei der vier Caches, die man benötigt, nicht mehr machbar sind. Mach mal drei daraus: https://coord.info/GC2HJ4J. Da wird der "Geocaching Health Score" auch bald zuschlagen und dann wird der Cache irgendwann archiviert, der wohl schon lange nicht mehr vor Ort ist.

 

Blöde Frage: Weißt du überhaupt, wo der Cache liegt, bei dem du NA geloggt hast? Wie willst du den denn einsammeln ohne Koordinaten?

 

Herzliche Grüße

Jochen

 

Link to comment
1 hour ago, topsu15 said:

GC2HRA1

 

Danke. Das kannst du also getrost auf Corona buchen. Ende Februar war ich im Urlaub, daher hat der Kollege Obelodalix auf deinen NA-Log reagiert und das Listing deaktiviert. Mangels Reaktion wäre das Listing Ende März archiviert worden - aber da hatten wir in NRW schon den Archivierungsstop. Die nächsten Tage dürfte der aber zum x-ten mal auf dem Reviewer-Radar auftauchen und dann eine letzte Mahnung bekommen.

Link to comment

@eigengottDa hier so viel vom Publish-Stop geschrieben wurde, ist der Archivierungsstop gekonnt an mir vorbeigegangen. Danke für die Info.

Da du heute auch auf einen anderen NA-Log von mir geantwortet hast, den ich aufgrund des Eichenprozessionsspinners gesendet habe und auch noch auf einige andere, war ich tatsächlich etwas irritiert, warum es bei den o.g. eben nicht weitergeht.

An dieser Stelle auch ein Danke dafür, dass du mich mit deiner Rewiewernote zum Eichenprozessionsspinner mit neutralen Worten auf meinen falschen Gedankengang hingewiesen hast. Da fühlt man sich nicht gleich wie der letzte Depp. Da der Owner nicht mehr aktiv ist, kam ich auf die Idee, dass diese "Gefahr" unbedingt abgewendet werden muss. Aber richtig: jeder handelt beim Cachen auf eigene Gefahr.

Naja, genug gerechtfertigt mit langweiligen Aussagen.

Zusammenfassend: auch mal danke von mir für die freiwillige Arbeit, die ihr macht, auch hier im Forum.

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Followers 1
×
×
  • Create New...