Jump to content

Verzögerte Zustellung GC-Mails


black-tomcat
Followers 12

Recommended Posts

Stimmt! Zwei PQ-Benachrichtigungen kamen vorgestern nicht an, Mails vom Forum auch nur sehr bedingt. Heute kam wieder ein Schwung der Logs von gestern. Das war letzte Woche deutlich besser, ich gehe also davon aus, dass sie daran arbeiten, das Problem aber noch nicht endgültig beseitigt haben. Ich bin da entspannt.

Link to comment

GMX and Web.de blockieren eine unserer Email Server IP Adressen. Wir haben uns erneut mit ihnen in Verbindung gesetzt, aber es dauert immer recht lange, bis sie reagieren. Wir haben den Mailverkehr umgeleitet, und Emails werden wieder zugestellt. Da es aber einen recht hohen Rueckstau gibt wird es etwas dauern, bis alle Emails zugestellt sein werden.

  • Upvote 1
  • Love 1
Link to comment

Jo - heute kamen Mails vom 16., 17. und 18.05.

POP3 (fetchmail-6.3.9) for <Mail2@gmx.de> (single-drop); Tue, 19 May 2020 01:43:06 +0200 (CEST)
Received: from mail03.Groundspeak.com ([63.251.163.225]) by mx-ha.gmx.net (mxgmx014 [212.227.15.9]) with ESMTPS (Nemesis) id 1MteW5-1imhgk0YcJ-00v4VQ for <Mail1@gmx.de>; Tue, 19 May 2020 01:31:53 +0200
Received: from appint01 (bigip-lb.Groundspeak.pub [172.22.16.1]) by mail03.Groundspeak.com (Postfix) with ESMTP id 9BC5F8B666 for <Mail1>; Sat, 16 May 2020 06:24:41 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=geocaching.com; s=mail19; t=1589635481;
und wieder mail03.Groundspeak.com
Link to comment

Das schon. Aber woher weißt du, dass der Finder um 15:00 Uhr geloggt hat? Ich frage nie Finder meiner Caches nach der Zeit...

 

Aber momentan ist wieder deutlich mehr kaputt - ich wollte ein Nutzerprofil ansehen und bin angeblich nicht eingeloggt (war ich aber bis eben). Logge mich also ein - keine Antwort auf Klicken des Login-Knopfs. Beim zweiten Versuch geht es. Versuche das Profil anzusehen -->

Server Error in '/' Application.


Runtime Error

Edited by jennergruhle
Link to comment
15 minutes ago, jennergruhle said:

Das schon. Aber woher weißt du, dass der Finder um 15:00 Uhr geloggt hat? Ich frage nie Finder meiner Caches nach der Zeit...

Ich habe es im Dashboard gesehen um ca. 15 Uhr... Mail kam deutlich später...

 

16 minutes ago, jennergruhle said:

Aber momentan ist wieder deutlich mehr kaputt - ich wollte ein Nutzerprofil ansehen und bin angeblich nicht eingeloggt (war ich aber bis eben). Logge mich also ein - keine Antwort auf Klicken des Login-Knopfs

Jip, bei mir auch

Link to comment

Gut zu wissen das es mehr betrifft. Ich habe bisher immer alles tadellos bekommen, bin bei Web.de; aber seit wenigen Tagen kommt manchmal was zeitversetzt, manchmal nur jeder 3. - 4- Fund und aktuell nichts mehr an.

 

 

Link to comment

Zuvor war es meist nur eine Mail IP die von GMX und web.de geblockt wurde, aktuell sind es alle vier - sprich aktuell werden von den Providern keine unserer Emails angenommen.

Wir stehen in Kontakt mit ihnen aber meist dauert eine Antwort einige Tage. Wenn ihr den Prozess beschleunigen wollt, wendet euch an die Provider und verweißt explizit auf unsere Mail IPs:  63.251.163.224, 63.251.163.225, 63.251.163.228, 63.251.163.229

  • Helpful 1
Link to comment

Ich habe eben mit der GMX Hotline telefoniert und wollte den Sachverhalt klären. Die Hotline wusste nichts davon und kann auch nicht machen. Ich  sollte eine Mail schicken. habe ich getan, mal sehen ob und was passiert... Ich habe dort keine Free-Mail Account, sondern zahle dafür.....

 

 

 

***Kopie der Mail********************

 

Ich erhalte regelmäßig E-Mails der Firma Geocaching.com an meinen Empfänger *********@gmx.de . Seit zwei Tagen werden mir diese NICHT MEHR zugestellt. Eine Recherche beim Absender ergab, dass Sie (United Internet) offenbar folgende IP-Adressen gesperrt haben/ als Spam / Blacklist aussortieren.

Ich bitte ausdrücklich um Freischaltung dieser IP Adressen auf meinem Account, damit ich die E-Mails des Absenders geocaching.com wieder erhalte.


63.251.163.224 und 63.251.163.225 und 63.251.163.228 und 63.251.163.229

 

Dieses Vorgehen wurde so mit Ihrer Technikhotline 0721/9605822 am 11.06.2020 09:20 Uhr besprochen, die bestätigte, dass keine Einstellungen in meinem Account die Zustellung verhindern, die Hotline selbst kann die nötigen Einstellungen angabegemäß nicht durchführen.

Ich bitte um kurze Bestätigung

Mit freundlichen Grüßen

  • Upvote 3
Link to comment

Diese E-Mail beschreibt verständlich (zumindest für mich :)) das Problem, wollen wir hoffen dass sie an die richtigen Leute weitergeleitet wird. Eigentlich sollte so etwas nicht mehrmals nötig sein - ein IT-Mitarbeiter bei United Internet sollte das nach entsprechender Prüfung freischalten können (und auch dauerhaft verhindern können, dass die Server-IPs von Groundspeak wieder auf Blacklists auftauchen).

Persönlich bin ich froh, meine für GC genutzte E-Mail-Adresse nicht mehr dort zu haben ... :wacko:

Link to comment
On 6/8/2020 at 12:13 AM, jennergruhle said:

Bitte beachten: 9 Stunden ist auch die Zeitzonendifferenz - wenn etwas 9:00 Uhr in Seattle losgeschickt wird und 18:01 in Deutschland ankommt dann hat es eine Minute gebraucht...

Die 9 Stunden Zeitzonendifferenz hatte ich schon rausgerechnet ;)

 

Received from mail03.Groundspeak.com ([63.251.163.228]) by mx-ha.gmx.net (mxgmx115 [212.227.17.5]) with ESMTPS (Nemesis) id 1Mb9cm-1j65v72WCm-00bXsT
         for <********@gmx.de>; Sat, 06 Jun 2020 19:26:58 +0200

Received from appint02 (bigip-lb.Groundspeak.pub [172.22.16.1]) by mail03.Groundspeak.com (Postfix) with ESMTP id 0FD5484DD6
         for <********@gmx.de>; Sat,  6 Jun 2020 01:35:13 -0700 (PDT)

Und im Moment scheint gar keine Mail durchzukommen - die letzte kam am 8.6. - und daß die hiesige Cacher-Community wieder in einen freiwilligen Lockdown gegangen ist, wage  ich doch zu bezweifleln :D

Link to comment
On 6/8/2020 at 5:51 PM, topsu15 said:

Ich habe neben den verspäteten Mails jetzt auch noch zwei Mails bekommen, die ich definitiv nicht erwartet habe - Needs maintenance Logs aus Irland. Meine PQ finde ich gerade auch nicht.

Das hat doch aber sicher nichts damit zu tun, oder?

Link to comment

Ich habe auch eine Email über das Kontaktformular geschrieben. Schön, dass ein Provider entscheiden kann, dass er Adressen komplett sperrt.

Gab es nicht so was wie eine Zustellpflicht und deshalb muss auch Spam zugestellt werden?

Würde mich ja mal interessieren, wie die Bewertung bei GMX erfolgt, geocaching.com bzw. die IPs dahinter sind ja nun kein unbekannter Absender oder?

Unglaublich, dass man dafür auch noch Geld als nicht FreeMail Kunde zahlt.

Link to comment
5 hours ago, Thomas0809 said:

Ich habe eben mit der GMX Hotline telefoniert und wollte den Sachverhalt klären. Die Hotline wusste nichts davon und kann auch nicht machen. Ich  sollte eine Mail schicken. habe ich getan, mal sehen ob und was passiert... Ich habe dort keine Free-Mail Account, sondern zahle dafür.....

 

 

 

***Kopie der Mail********************

 

Ich erhalte regelmäßig E-Mails der Firma Geocaching.com an meinen Empfänger *********@gmx.de . Seit zwei Tagen werden mir diese NICHT MEHR zugestellt. Eine Recherche beim Absender ergab, dass Sie (United Internet) offenbar folgende IP-Adressen gesperrt haben/ als Spam / Blacklist aussortieren.

Ich bitte ausdrücklich um Freischaltung dieser IP Adressen auf meinem Account, damit ich die E-Mails des Absenders geocaching.com wieder erhalte.


63.251.163.224 und 63.251.163.225 und 63.251.163.228 und 63.251.163.229

 

Dieses Vorgehen wurde so mit Ihrer Technikhotline 0721/9605822 am 11.06.2020 09:20 Uhr besprochen, die bestätigte, dass keine Einstellungen in meinem Account die Zustellung verhindern, die Hotline selbst kann die nötigen Einstellungen angabegemäß nicht durchführen.

Ich bitte um kurze Bestätigung

Mit freundlichen Grüßen

Wo hast Du die hingeschickt? Dann mache ich das auch nochmal.

Danke

Link to comment

Habe eine Antwort von GMX erhalten:

 

Sehr geehrter Herr xxx, 

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne helfen wir Ihnen weiter. 

 

Aufgrund erhöhter Nachfragen zu unseren Produkten, bitten wir die verzögerte Bearbeitung Ihrer Anfrage zu entschuldigen. 

 

Kann eine E-Mail nicht zugestellt werden, erhält der Absender immer einen Mailer-Daemon mit dem Grund, wieso die E-Mail nicht zugestellt werden konnte. 

 

Um zu prüfen, wieso E-Mails von geocaching.com nicht mehr zugestellt werden, ist es erforderlich, dass sich der Administrator von geocaching.com über das Kontaktformular unter postmaster.gmx.net direkt an die Fachabteilung bei GMX wendet. 

 

Wir freuen uns, wenn Ihnen unsere Informationen weiterhelfen. 

 

Mit freundlichen Grüßen 

XXX xxxx

Ihr technischer GMX Kundenservice

 

Also wenn die GC.com Administratoren sich auch bereits bei GMX gemeldet haben, dann gab es da ja hoffentlich auch schon eine Antwort.

Edited by wolv_007
...
Link to comment

 

7 minutes ago, wolv_007 said:

Um zu prüfen, wieso E-Mails von geocaching.com nicht mehr zugestellt werden, ist es erforderlich, dass sich der Administrator von geocaching.com über das Kontaktformular unter postmaster.gmx.net direkt an die Fachabteilung bei GMX wendet. 

 

Na supie - jetzt beginnt das Fingerpointing zwischen GC und GMX:  "der war's" ;)

Link to comment

Nachdem ich jetzt auch 3 Tage keine Mails mehr von Geocaching bekommen habe, obwohl einige meiner Caches geloggt wurden und ich auch Nachrichten von anderen Usern bekommen habe, habe ich jetzt die Reißleine gezogen und ein anderes Emailkonto mit Geocaching verbunden. Und seitdem trudeln die Mails wieder ein. Scheint also definitv an gmx zu liegen.

Link to comment
12 hours ago, Thomas0809 said:

Ich habe eben mit der GMX Hotline telefoniert und wollte den Sachverhalt klären. Die Hotline wusste nichts davon und kann auch nicht machen. Ich  sollte eine Mail schicken. habe ich getan, mal sehen ob und was passiert... Ich habe dort keine Free-Mail Account, sondern zahle dafür.....

 

 

 

***Kopie der Mail********************

 

Ich erhalte regelmäßig E-Mails der Firma Geocaching.com an meinen Empfänger *********@gmx.de . Seit zwei Tagen werden mir diese NICHT MEHR zugestellt. Eine Recherche beim Absender ergab, dass Sie (United Internet) offenbar folgende IP-Adressen gesperrt haben/ als Spam / Blacklist aussortieren.

Ich bitte ausdrücklich um Freischaltung dieser IP Adressen auf meinem Account, damit ich die E-Mails des Absenders geocaching.com wieder erhalte.


63.251.163.224 und 63.251.163.225 und 63.251.163.228 und 63.251.163.229

 

Dieses Vorgehen wurde so mit Ihrer Technikhotline 0721/9605822 am 11.06.2020 09:20 Uhr besprochen, die bestätigte, dass keine Einstellungen in meinem Account die Zustellung verhindern, die Hotline selbst kann die nötigen Einstellungen angabegemäß nicht durchführen.

Ich bitte um kurze Bestätigung

Mit freundlichen Grüßen

 

Guter Text! Ich habe das Mail sinngemäß für mich angepasst und ebenfalls an GMX gesendet. Als Übergangslösung habe ich auf GC.com eine andere Mailadresse bei meinem Profil hinterlegt. Eigentlich sehr ärgerlich, was GMX da so treibt.

Edited by viennacache
Link to comment

Bei mir hatte sich das Problem zwischendurch erledigt, um nun mit Wucht wieder aufzutreten. Seit vier Tagen bekomme ich garnichts mehr, keine Publishmails, keine Nachrichten über gefundene Caches, nichts von meiner umfangreichen Watchlist, null. Egal, wo die Ursache liegt, fände ich es schön, wenn sich Groundspeak des Problems annehmen würde, schließlich zahle ich hier für meinen Account und bei GMX nicht. Es muss doch möglich sein, hier wieder auf Durchzug zu stellen!

 

Auf der anderen Seite wäre es natürlich auch interessant, zu erfahren, was GMX sonst noch an Mails einfach zurückhält. Die von Vanessa, Chantal, Desiree und wie sie alle heißen kommen nach wie vor an, wenn auch nur im Spam-Ordner.

 

p.s.: Habe gerade erst den Post von Bl4ckh4wkGER gelesen. Hoffentlich ist Groundspeak wirklich an dem Problem dran.

Edited by bernwell
Post zu spät gelesen
Link to comment
1 hour ago, bernwell said:

Habe gerade erst den Post von Bl4ckh4wkGER gelesen. Hoffentlich ist Groundspeak wirklich an dem Problem dran.

Hast du den Post auch verstanden? Das Problem ist offensichtlich bei GMX und nicht bei Groundspeak.

Richtet euch doch einfach eine Mailadresse bei einem anderen Provider ein und nehmt die für GC-Mails, schon ist das Problem gelöst.

 

Link to comment
18 minutes ago, hcy said:

Hast du den Post auch verstanden? Das Problem ist offensichtlich bei GMX und nicht bei Groundspeak.

Richtet euch doch einfach eine Mailadresse bei einem anderen Provider ein und nehmt die für GC-Mails, schon ist das Problem gelöst.

 

Ich habe das so gemacht, aber jetzt sind bekomme ich alle Mails auf Handy (weil ich jetzt gmail nutze). Bei web.de hatte ich die Möglichkeit nur bestimmt Mails auf Handy zu bekommen (Nachrichten von Cachern und Publishs). Da ich viele Caches habe, die an schönen Tage sehr oft geloggt werden, fand ich es gut die Logs nicht Laut aufs Handy zu kriegen. An einem Tag (als das Wetter noch besser war) hatte ich über 100 neue Mails. Da war es gut, das ich nur Nachrichten von Cachern bekommen habe (die ich oft auch unterwegs lese), aber nicht die Logs. Die habe ich Abends in Ruhe gelesen.

Dahinter steckt ein Ordner und Filter System, welches ich mit gmail nicht habe.

Momentan ist das Wetter nicht so gut und die Caches werden nicht so viel gefunden. Aber wenn ich wieder Massen an neuen Logs bekommen, will  ich nicht, dass mein Handy alle drei Minuten aus sich aufmerksam macht.

Deswegen ist das nutzen eines anderen Providers keine Dauerlösung für mich.

Edited by capoaira
  • Love 1
Link to comment
18 minutes ago, capoaira said:

ch habe das so gemacht, aber jetzt sind bekomme ich alle Mails auf Handy (weil ich jetzt gmail nutze).

Kann man unterschiedliche Mailadressen für Publish und Log Mails angeben? Ich dachte mal sowas geht. Man muss dann ja auch nicht alle GMail-Accounts mit dem Handy snychronisieren, ich krieg überhaupt keine Mails aufs Handy.

Aber GC-Mails les ich eh nur ein mal im Monat wenn's hoch kommt, die Logs und neue Caches schau ich mir bei Gelenegeheit im Browser an und da ich kein FTF-Jäger bin interessieren mich auch Publish-Nachrichten nicht.

 

Edited by hcy
Link to comment

Hallo hcy,

ich denke schon, dass ich den Post verstanden habe, aber ehrlich gesagt tue ich mich mit der vorgeschlagenen Lösung, "einfach" eine neue Mailadresse einzurichten, etwas schwer. GMX ist ja nun kein Wald- und Wiesenanbieter. Dass jetzt vielleicht zehntausend oder wer weiß wie viele GMX-User zu Google wechseln, kann ja wohl nicht im Ernst die einzige Möglichkeit sein, das Problem aus der Welt zu schaffen.

Gruß

  • Upvote 2
Link to comment
2 hours ago, capoaira said:

Ich habe das so gemacht, aber jetzt sind bekomme ich alle Mails auf Handy (weil ich jetzt gmail nutze). Bei web.de hatte ich die Möglichkeit nur bestimmt Mails auf Handy zu bekommen (Nachrichten von Cachern und Publishs).

Ich denke, auch das lässt sich bei GMail einrichten. Man kann mehrere "Ordner" mit Filtern haben, und nur manche ploppen dann beim Handy hoch. Bei mir gibt es z.B. zwei Ordner "Social Media" und noch einen, dafür bekomme ich nie Benachrichtigungen. Ich muss schon die GMail-App öffnen und nachsehen.

Link to comment
1 hour ago, bernwell said:

Dass jetzt vielleicht zehntausend oder wer weiß wie viele GMX-User zu Google wechseln, kann ja wohl nicht im Ernst die einzige Möglichkeit sein, das Problem aus der Welt zu schaffen.

Gruß

1. Schrieb ich nichts von Google, 2. sind es bestimmt nicht zehntausend Nutzer sondern vielleicht ein paar Dutzend die unbedingt ganz aktuelle Groundspeakmails brauchen und 3. ist es ja nie verkehrt für verschiedene Zwecke unterschiedliche Mailadressen bei unterschiedlichen Anbietern zu haben.

Ich hab eine Adresse bei GMX, 2 bei Google, eine bei mailbox.org, theoretisch eine bei Apple die ich nie nutze, diverse praktisch tote bei web.de, Yahoo (gibt's das noch?) usw. Sollte es bei einem Provider Probleme geben kann ich schnell auf eine andere Adresse wechseln.

 

 

Edited by hcy
Link to comment
2 hours ago, bernwell said:

Hallo hcy,

ich denke schon, dass ich den Post verstanden habe, aber ehrlich gesagt tue ich mich mit der vorgeschlagenen Lösung, "einfach" eine neue Mailadresse einzurichten, etwas schwer. GMX ist ja nun kein Wald- und Wiesenanbieter. Dass jetzt vielleicht zehntausend oder wer weiß wie viele GMX-User zu Google wechseln, kann ja wohl nicht im Ernst die einzige Möglichkeit sein, das Problem aus der Welt zu schaffen.

Gruß

Sehe ich genauso, ich zahle da sogar Geld für mein Postfach und Cloudspeicher - dann sollen sie bitte auch alle Emails zustellen.

 

Die Antwort fand ich halt auch frech - da muss sich schon der Admin von geocaching.com bei uns melden - HAE? Ich habe euch bereits darauf hingewiesen, warum muss das jetzt nochmal jemand anderes machen?

Schaltet die vier Adressen wieder aktiv, lasst sie aktiv und gut ist. Kasperletheater...

Link to comment

Sehr geehrte Frau xxx,

 

ich zahle bei Ihnen für meinen Email Account eine monatliche Rate und frage mich daher ernsthaft warum ein von mir als Kunde geschildertes Problem zusätzlich nochmal vom Administrator von geocaching.com bei Ihnen platziert werden muss?

 

Nach dem geltenden Recht des Post- und Briefgeheimnisses unterliegen Sie als Provider einer Zustellpflicht von Emails.

 

Ich bitte Sie daher schriftlich darzulegen auf welcher Basis Sie den Empfang der Emails von der Domain geocaching.com Ihrerseits in meine Richtung vollständig unterbunden haben.

 

Mit freundlichen Grüßen

xxx xxx

 

Gucken wir mal wie sie reagieren, die spinnen doch...

Link to comment

Ich wüsste auch nicht, wieso ich den Provider wechseln soll. Ich bin seit über 16 Jahren bei gmx (kostenlos - da kann ich eigentlich nicht klagen) und seit über 10 Jahren kriege ich E-Mails von Groundspeak pünktlich auf eben diese Mail-Adresse.

Aktuell gibt es Probleme, aber ich gehe doch davon aus, dass das wieder gerichtet wird - von welcher Seite auch immer.

 

Wieso sollte ich nach 10 erfolgreichen Jahren bei einer aktuell vier Tage dauernden Problematik, an der sicher gearbeitet wird, den Anbieter wechseln?

Warum soll ich mehrere Anbieter nutzen, wenn ich aktuell bequem nur auf ein Postfach zugreifen muss? Da bin ich ehrlich gesagt zu faul dazu.

  • Upvote 2
  • Helpful 1
Link to comment

Vier Tage kamen gar keine Mails durch und vor wenigen Minuten kamen erste Mails - aktuell und veraltet - wieder an! Es bewegt sich also etwas.

Der Dank geht also (zumindest von meiner Seite aus) in beide Richtungen, Bl..... (ich kann deinen Nicknamen nicht lesen.)

 

Ich habe ein wenig Angst vor einem vollen Postfach. :-)

Link to comment

Kurzes Update:

Laut Antwort von GMX haben sie wohl eine "Ausnahme" eingefügt. Komischerweise werden durch diese Ausnahme nun zwei der IPs wieder angenommen aber zwei sind immer noch blockiert (63.251.163.228, 63.251.163.229)...
 

Wir haken nochmal nach aber erwarten keine Antwort vor Anfang nächster Woche. 

  • Love 1
Link to comment
1 hour ago, frostengel said:

Vier Tage kamen gar keine Mails durch und vor wenigen Minuten kamen erste Mails - aktuell und veraltet - wieder an! Es bewegt sich also etwas.

Der Dank geht also (zumindest von meiner Seite aus) in beide Richtungen, Bl..... (ich kann deinen Nicknamen nicht lesen.)

 

Ich habe ein wenig Angst vor einem vollen Postfach. :-)

Hier ebenso, die GC Server arbeiten nun alles ab, hier trudeln immer mal wieder Nachrichten der letzten Tage ein...

Link to comment
13 hours ago, frostengel said:

Warum soll ich mehrere Anbieter nutzen, wenn ich aktuell bequem nur auf ein Postfach zugreifen muss?

Weil man entweder hier tage- oder wochenlang lamentieren kann, Mails an Groundspeak und GMX und wer weiß wen schicken kann oder pragmatisch und schnell das Problem in wenigen Minuten lösen kann. Klar ist das Problem bei GMX und die müssen das lösen, aber das hilft im konkreten Fall erst mal nicht weiter (solche Provider bewegen sich offensichtlich wie Supertanker oder sind so flexibel wie DDR-Kombinate), ich hatte eine pragmatische Lösung (aka Workaround) vorgeschlagen.

Link to comment
7 hours ago, hcy said:

Weil man entweder hier tage- oder wochenlang lamentieren kann, Mails an Groundspeak und GMX und wer weiß wen schicken kann oder pragmatisch und schnell das Problem in wenigen Minuten lösen kann.

 

Ich weiß nicht - ich habe weder "wochenlang lamentiert" und Groundspeak und gmx auch keine Mails geschickt. In solchen Situationen ist mein Zauberwort "aussitzen", denn das Problem löst sich sicher von selbst. Und wenn doch nicht - dann kann ich mir immer noch einen anderen Mail-Account zulegen. :-)

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Followers 12
×
×
  • Create New...