Jump to content
Sign in to follow this  
Followers 3
Hermannsländer

Freischalten für Beta-Test

Recommended Posts

Moin moin,

 

habe ich irgendeine Möglichkeit ein noch nicht veröffentlichtes Listing für meinen Beta-Tester sichtbar zu machen?

 

Viele Grüße

Hermannsländer

Share this post


Link to post

Mir ist so eine Option nicht bekannt.

Kannst doch das Listing ausdrucken.

Kann man doch fast alles trocken ausüben.

 

Gruß

Share this post


Link to post

Schnelle Antwort:

Nö...

 

Die dir zur Verfügung stehenden Möglichkeiten hatten dir die beiden Vorredner ja bereits genannt.

 

Eine Möglichkeit hättest du noch:

Vielleicht möchtest du eine GPX in GSAK für deinen Betatester erstellen, denn wir würden keine 26 Wegpunkte manuell in unser GPSr hämmern wollen?!

Share this post


Link to post

Wenn man genügend Vertrauen in seinen Beta-Tester hat, gibt's noch die Möglichkeit ihm Zugriff auf den eigenen Account zu geben.

Grüßle Johannis10

Edited by Johannis10

Share this post


Link to post
4 hours ago, Johannis10 said:

Wenn man genügend Vertrauen in seinen Beta-Tester hat, gibt's noch die Möglichkeit ihm Zugriff auf den eigenen Account zu geben.

 

Genau das wollte ich auch gerade schreiben. Mit guten Freunden kann man das gut machen und es gibt genug, die mein Passwort kennen; und andersherum konnte ich auch schon mal den Hilferuf für html im Listing direkt bearbeiten, indem ich das Listing selbst bearbeitet habe bei einem Freund.

 

Ich glaube zwar, dass es kein Problem ist, aber sowohl bei dieser Methode als auch bei

 

11 hours ago, GerandKat said:

Vielleicht möchtest du eine GPX in GSAK für deinen Betatester erstellen

 

sollte man auf jeden Fall kontrollieren, dass nicht die falschen Wegpunkte (wie zum Beispiel das Final) sichtbar sind... Selbst wenn der Betatester es nicht will, sieht er es vielleicht aus Versehen.

 

Mit Listing als pdf bin ich immer sehr gut gefahren.

Share this post


Link to post
5 hours ago, Johannis10 said:

Wenn man genügend Vertrauen in seinen Beta-Tester hat, gibt's noch die Möglichkeit ihm Zugriff auf den eigenen Account zu geben.

 

Wenn man das macht, sollte man es nicht öffentlich erwähnen:

> Sie sind dafür verantwortlich, die Vertraulichkeit Ihres Kontopassworts zu wahren. Sie dürfen Ihre Zugangsdaten nicht an Dritte weitergeben oder Dritten die Nutzung Ihres Kontos oder Ihrer Zugangsdaten überlassen.

https://www.geocaching.com/account/documents/termsofuse

 

Und wenn Du Pech hast, wird durch die zwei Accounts auf einem PC die Fakeaccounterkennung ausgelöst und die Accounts werden gesperrt.

Share this post


Link to post
18 minutes ago, radioscout said:

Und wenn Du Pech hast, wird durch die zwei Accounts auf einem PC die Fakeaccounterkennung ausgelöst und die Accounts werden gesperrt.

 

Seit wann soll es denn so etwas geben? Familien oder Partner können ja auch verschiedene Accounts an einem Rechner benutzen - und ich glaube, das verbietet Groundspeak nicht ;-)

Ich habe auch schon so viele sinnlose Sockenpuppen gesehen, letztens war doch erst eine nur zum Meckern über alles im Forum. Gerne werden die auch für NA-Logs angelegt. Gelöscht werden sie aber nicht.

 

Ich glaube somit einfach mal, dass da kein Grund zur Sorge besteht...

Share this post


Link to post
8 hours ago, frostengel said:

die falschen Wegpunkte (wie zum Beispiel das Final) sichtbar sind

Was natürlich in jedem Fall passiert wenn ich mein Passwort weiter gebe und der Tester Zugriff auf das komplette Listing hat.

 

Wie kompliziert macht ihr das denn, die einfachste und sinnvollste Lösung (ausdrucken) wurde doch schon genannt, evtl. GPX-Export wenn es sehr viele Wegpunkte gibt (wobei ich auch da den Ausdruck zum Test bevorzugen würde weil nicht jeder hat später Zugriff auf die GPX-Daten und muss die Wegpunkte dann auch von Hand eingeben, also wenn das die Tester nervt wird es auch später Sucher nerven -> ändern).

 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post

Naja, die späteren Wegpunkte im Listing werden ja auch für alle Sucher automatisch verfügbar sein (GPX für Standalone-Gerät oder in der favorisierten Mobil-App), die müssen die ja auch nicht händisch einklimpern.

Notfalls muss der Betatester eben einmalig etwas Copy&Paste machen. Oder der Owner, wenn er dem Tester die Daten gibt (z.B. als GPX).

 

Zugangsdaten an Fremde weitergeben finde ich auch immer extrem bedenklich (aus technischer wie rechtlicher Sicht), sowas sollte man gar nicht erst einreißen lassen. Keine Scheunentore aufreißen, um etwas von einer Hand in eine andere zu geben! Selbst wenn man den Leuten vertraut - die Technik kann fehlerhaft sein, Angriffsszenarien gibt es genug.

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
4 hours ago, jennergruhle said:

Naja, die späteren Wegpunkte im Listing werden ja auch für alle Sucher automatisch verfügbar sein (GPX für Standalone-Gerät oder in der favorisierten Mobil-App), die müssen die ja auch nicht händisch einklimpern.

Na doch wenn man kein entsprechendes Gerät hat oder kein PM ist und somit kein GPX exportieren kann. Ich denke man sollte auch an Leute denken die noch mit Papier unterwegs sind und es mit den zusätzlichen Wegpunkten nicht übertreiben.

Überhaupt sollte ein Tester immer die schlechtest möglichen Bedingungen haben, z.B. Software auf einem langsamen Uralt-PC testen.

 

4 hours ago, jennergruhle said:

Zugangsdaten an Fremde weitergeben finde ich auch immer extrem bedenklich (aus technischer wie rechtlicher Sicht)

Absolut richtig.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
22 hours ago, frostengel said:

Seit wann soll es denn so etwas geben? Familien oder Partner können ja auch verschiedene Accounts an einem Rechner benutzen - und ich glaube, das verbietet Groundspeak nicht ;-)

 

Ein guter Algorithmus wird das erkennen, z.B. daran, daß mit den Accounts auch Geocaching-Aktivitäten verbunden sind, die Typisch für die gemeinsame Nutzung eines PC sind.

 

 

22 hours ago, frostengel said:

Ich habe auch schon so viele sinnlose Sockenpuppen gesehen, letztens war doch erst eine nur zum Meckern über alles im Forum. Gerne werden die auch für NA-Logs angelegt. Gelöscht werden sie aber nicht.

 

Dann haben die einfach nur Glück gehabt. Oder es hat keinen interessiert.

 

 

22 hours ago, frostengel said:

Ich glaube somit einfach mal, dass da kein Grund zur Sorge besteht...

 

Ich weiß nur, daß irgendwo in diesem Forum (ich befürchte im "alten, gelöschten" Teil) einmal erwähnt wurde, daß man über Technologien verfügt, mit denen man Sockenpuppen erkennen kann und man über die genaue Funktionsweise keine Auskunft gibt.

Share this post


Link to post
15 hours ago, hcy said:

Na doch wenn man kein entsprechendes Gerät hat oder kein PM ist und somit kein GPX exportieren kann. Ich denke man sollte auch an Leute denken die noch mit Papier unterwegs sind und es mit den zusätzlichen Wegpunkten nicht übertreiben.

Überhaupt sollte ein Tester immer die schlechtest möglichen Bedingungen haben, z.B. Software auf einem langsamen Uralt-PC testen.

 

Absolut richtig.

Was ist so kompliziert daran, dem Betatester eine oder zwei Papierseiten zukommen zu lassen? Mehr ist das denn oft garnicht. Und was etwas so umfangreich ist, daß man es nicht  - nicht mal als Ausnahme - HÄNDISCH ins Gerät eintippen kann oder will - dann ist das ist der allererste Hinweis darauf, daß man mit den Wegpunkten und den Aufgaben usw. übertrieben hat.

 

Keep it simple.

 

Zur Erzeugung von Koordinaten fürs Finden und die Wegführung ist eh nicht soviel nötig, daß man hier nen großen Aufwand treiben muß. Für "136" kann ich den BWW eines ganzen Hinweisschilders ermitteln lassen und Quersummen nehmen - oder das aus zwei Buchstaben des dritten Wortes zusammenbasteln. Einen Mehrgewinn sehe ich bei erster Möglichkeit nicht - aber ne Ausgrenzung von Leuten, die gerade kein Smartphone dabeihaben, das nicht nutzen wollen oder sich gerade mit der Akkulaufzeit verdribbelt haben, Schwierigkeiten mit der Verbindung haben oder ähnlich.

 

Gruß Zappo

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  
Followers 3

×
×
  • Create New...