Jump to content
Sign in to follow this  
Followers 0
BuntePilze

Alten Geocache Behälter gefunden?

Recommended Posts

Hey ihr!

 

Heute morgen ging ich spazieren und hatte mal zur Sicherheit meine Geocaching-Tasche dabei, falls ich einen coolen Cache entdecke. Mitten auf dem Weg dachte ich erst, ich versehe mich: Ein super kleiner Micro-Geocache Behälter inklusive Logbuch lag auf dem Boden. Ich dachte zuerst, er wäre mir aus der Tasche gefallen, allerdings erkannte ich schnell, das dies nicht der Fall war. Ich habe dann mal ins Logbuch geschaut: 3 Einträge, alle ausschließlich von 2014-2015. Danach wurde nix mehr eingetragen. Ich öffnete dann die App und sah, dass an dieser Stelle und in weiterer Umgebung weder ein Petling o.ä., noch ein Mystery oder Multi liegt. Es handelt sich also um einen archivierten Cache.

 

Ich nahm den Behälter dann mal mit und wollte nun fragen, ob man den damaligen Owner noch finden kann? Vielleicht will er den Behälter ja zurück, als Erinnerung oder so. Ich habe ihn auch mitgenommen, weil sonst "unnötig" ein Behälter in der Natur liegt, der nicht mehr genutzt wird, das ist ja nicht Sinn der Sache...  Was würdet ihr machen? 

 

Danke euch :)

Edited by BuntePilze

Share this post


Link to post

Am einfachsten ist es, wenn du einen GC Code in der Dose findest, dann ist dir Seite des zugehörigen Geocaches coord.info/GCXXXX

Ansonsten kannst du natürlich auch das Profil von den Findern raussuchen und bis 2015 zurück scrollen bis du ihre Funde an dem Tag an dem sie den Cache gefunden siehst.

Share this post


Link to post
36 minutes ago, BuntePilze said:

Ich öffnete dann die App und sah, dass an dieser Stelle und in weiterer Umgebung weder ein Petling o.ä., noch ein Mystery oder Multi liegt.

 

Woher weißt du das denn? 

Ist dir eigentlich klar, dass es neben Geocaching.com noch weitere Seiten gibt auf denen Cache gelistet werden.  Nachdem du das Döschen mitgenommen hast solltest du auch auf den anderen Seiten mal nachsehen, ob es an dieser Stelle wirklich nichts gibt.

 

 

 

 

Share this post


Link to post
1 hour ago, Mausebiber said:

Ist dir eigentlich klar, dass es neben Geocaching.com noch weitere Seiten gibt auf denen Cache gelistet werden.  Nachdem du das Döschen mitgenommen hast solltest du auch auf den anderen Seiten mal nachsehen, ob es an dieser Stelle wirklich nichts gibt.

 

Stimmt, daran hatte ich auch nicht gedacht

Share this post


Link to post
2 hours ago, Mausebiber said:

 

Woher weißt du das denn? 

Ist dir eigentlich klar, dass es neben Geocaching.com noch weitere Seiten gibt auf denen Cache gelistet werden.  Nachdem du das Döschen mitgenommen hast solltest du auch auf den anderen Seiten mal nachsehen, ob es an dieser Stelle wirklich nichts gibt.

 

 

 

 

Hallo! :)  Ja, ich hab noch 'ne andere App drauf, weil wir das damals in der Schule oft gemacht haben :D aber da war nix zu finden, zumal ja nach dem ich glaub es war der Februar 2015 nix mehr geloggt wurde und dieser Behälter "verdreckt" irgend wo am Rand lag, also nicht versteckt oder so. Konnte auch nix auffinden in der anderen App :)

Share this post


Link to post
8 hours ago, BuntePilze said:

Ja, ich hab noch 'ne andere App drauf

Ne andere App die die Daten auch nur von geocaching.com holt?

Share this post


Link to post

Na wohl eher eine App deren Namen nicht genannt werden darf, die dann auch mit alternativen Plattformen umgehen kann.

Share this post


Link to post
13 hours ago, BuntePilze said:

.....Ich habe dann mal ins Logbuch geschaut: 3 Einträge, alle ausschließlich von 2014-2015. Danach wurde nix mehr eingetragen. Ich öffnete dann die App und sah, dass an dieser Stelle und in weiterer Umgebung weder ein Petling o.ä., noch ein Mystery oder Multi liegt. Es handelt sich also um einen archivierten Cache.....

 

Nun ja, es gibt so einige Schachtelsucherspiele außer GC - auch OHNE App :)

Deshalb schreibt man ja -eigentlich- den Namen und die GC-Nummer irgendwo hin.

Eine weitere Erklärung wäre aber auch, daß das Teil einem Cacher unterwegs aus der Tasche gefallen ist - es muß sich da nicht zwangsläufig um nen Mikro an DER Stelle handeln.

 

Aber egal - wenn das Teil irgendwo auf dem Weg liegt, ist es für garnix mehr gut. Man kann versuchen, den Owner rauszufinden - oder es - wie schon geschrieben - über die Finder versuchen. Aber nach 5 Jahren wird der Owner den Verlust auch verschmerzt haben.

 

Gruß Zappo

Share this post


Link to post
1 hour ago, jennergruhle said:

Na wohl eher eine App deren Namen nicht genannt werden darf, die dann auch mit alternativen Plattformen umgehen kann.

Vermutung.

Share this post


Link to post

Ich bin bei Zappo: Nach 5 Jahren ohne Fund ist ein PETling mitten auf dem Weg sicher kein Cache (oder eine Abart davon), um die sich jemand plattformunabhägig kümmert.

- Wenn es eine gute Dose ist, mache sie sauber und benutze sie selbst. Vielleicht kannst du ja auch eine kleine Geschichte daraus machen, die das Listing aufpeppt.

- Wenn die Dose nicht mehr gut ist: Wirf sie weg und freue dich daran, der Umwelt etwas (kleines) Gutes getan zu haben.

 

Herzliche Grüße

Jochen

  • Helpful 1

Share this post


Link to post
8 hours ago, Der Zappo said:

Aber egal - wenn das Teil irgendwo auf dem Weg liegt, ist es für garnix mehr gut. Man kann versuchen, den Owner rauszufinden - oder es - wie schon geschrieben - über die Finder versuchen. Aber nach 5 Jahren wird der Owner den Verlust auch verschmerzt haben.

Ja, das hab ich mir auch gedacht :)  Für mich wäre es zum einen super unrealistisch, dass 4/5 Jahre nix eingetragen wird, aber der Cache noch aktiv ist. Zudem könnte ich den Cache ja auch nicht einfach irgend wo verstecken und niemandem bescheid sagen, weil ich keinen Cache gefunden habe, der dazu passen könnte.. Danke für die Antwort! 

Share this post


Link to post
7 hours ago, frostengel said:

Ich bin bei Zappo: Nach 5 Jahren ohne Fund ist ein PETling mitten auf dem Weg sicher kein Cache (oder eine Abart davon), um die sich jemand plattformunabhägig kümmert.

- Wenn es eine gute Dose ist, mache sie sauber und benutze sie selbst. Vielleicht kannst du ja auch eine kleine Geschichte daraus machen, die das Listing aufpeppt.

- Wenn die Dose nicht mehr gut ist: Wirf sie weg und freue dich daran, der Umwelt etwas (kleines) Gutes getan zu haben.

 

Herzliche Grüße

Jochen

Ich danke dir für deine Antwort! Ja, ich hab jetzt auch mal bei deaktivierten Caches geschaut, aber auch da ist nix zu finden. Wurde wohl mal gelöscht und ist weg aus der "Such- Map" :/  

Share this post


Link to post

Wenn Du die Namen im Log lesen kannst, so kannst Du über die Suche mit Filter  schauen, ob die Personen Caches versteckt haben. So kommst Du zu deren Profil und kannst vielleicht schauen, welche Caches sie an dem im Logbuch stehenden Tag gefunden haben und so findest Du vielleicht den Cache zur gefundenen Dose. Viel "vielleicht" und etwas Fleissarbeit, aber so könnte es gehen.

Share this post


Link to post

Nutzerprofile kann man auch direkt über den Namen aufrufen: https://www.geocaching.com/p/default.aspx?u=<name>

Damit findet man auch Nutzer, die selbst keine Caches versteckt haben.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  
Followers 0

×
×
  • Create New...