Jump to content

Mystery at the museum


real_jago
Followers 4

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich hab eben einen Cache gefunden und geloggt, der für das heute gestartete Event "Mystery at the museum" den Anfangshinweis enthalten soll (https://coord.info/GC8A39E).

Leider scheint das System nicht mitzubekommen, dass ich diesen Hinweis hab. Oder hab ich was falsch gemacht? Wirkt irgendwie was buggy.

Auch das einige deaktivierte Caches den Inspektor-Hinweis bekommen haben, wirkt nicht ganz so gewollt^^

 

Funktioniert das bei euch?

 

Liebe Grüße

Jago

Link to comment
Quote

We are aware that some cachers who logged within the first 12 hours of the promotion did not receive the Detective clue. This issue can be resolved by deleting your log and re-logging the cache. You should then be awarded the Detective clue.

 

Antwort vom HQ, ich hatte da eben eine Mail hingeschrieben.

Ich versuchs mal.

Link to comment

So jetzt grad nach dem Fußball spielen nochmal einen Relog gemacht und dann kam der Inspektorhinweis ?

Beim Pop-Up anklicken kam dann ein Error 500, aber immerhin hab ich den Hint jetzt, seh ich auch in meinem Dashboard und jetzt kann ich die nächsten suchen.

 

Bis dann

Jago

Edited by real_jago
Link to comment

Bei mir hat es gleich geklappt, allerdings habe ich über die App und nicht im Web geloggt.

Generell scheint mir die Aktion etwas seltsam: Wenn ich einen Trail in der HZ mache, soll ich nur die Dosen angehen welche einen Hinweis enthalten - die anderen könnten später benötigte Hinweise enthalten, welche noch nicht freigeschaltet sind. Das sind doch unglückliche Anreize, welche bei den Challenges gerade vermieden werden sollen.

 

Daher bin ich mir noch nicht sicher, ob ich die Aktion einfach ignoriere und mich über "zufällige" Souvenire freue.

LG Mati

  • Upvote 1
Link to comment

Für mich ich das eine absolut verunglückte Aktion um mehr Leute für die neue (noch verunglücktere) Karte zu begeistern!
Die Caches mit den "Hinweisen" werden auch nur vollkommen wahllos ausgewählt. Viele davon sind bei mir deaktiviert.
Ganz viele Caches, die ich schon gefunden habe, enthalten Hinweise. Was soll das? Kann, oder soll, ich den jetzt noch mal loggen?

Das ist für mich eine absolut undurchdachte Werbeaktion! Jeder mit über 300 Funden (ich gehe von einer halbwegs aufgeräumten HZ aus!) wird es schwer haben!
Das Spiel werde ich, zumindest nicht Bewusst, nicht mitspielen.

 

Gruß,
Daniel

Link to comment

Moin,

 

meine Caches haben zum Glück keine Clues für die erste Stufe. Ich kann ja danach filtern.

Allerdings kann ich nicht nach den höheren Leveln filtern, solange ich die untere Stufe nicht erreicht habe (was vermutlich noch eine Weile dauern und per Zufall passieren wird). Gibt es somit irgendeine Möglichkeit, herauszufinden, ob meine eigenen Caches irgendwelche "höherleveligen" Hinweise enthalten? Und kann das irgendwo einstellen, dass die eigenen Caches so etwas nicht enthalten?

 

Ich glaube nicht, dass plötzlich viele meine Caches machen, weil es irgendwelche Clues gibt, aber da ich das explizit auch nicht möchte (insbesondere keine Nonsense- und Falschlogs) fände ich gut, wenn ich vor allem einmal wüsste, ob ich da unfreiwillig als Owner mitspiele...

 

Herzliche Grüße

Jochen

 

PS: An und für sich finde ich die Grundidee gar nicht schlecht, wirklich durchdacht ist das aber mal wieder nicht, da gebe ich Daniel recht. Und einfach irgendwelche Caches auszuwählen, geht gar nicht - es hätte sicher genug Cacher gegeben, die sich da bei einer rechtzeitigen Ankündigung sogar extra beworben hätten, Clue-Owner zu sein...

Link to comment

Mir ist gerade was aufgefallen.
In allen Caches, die ich angeklickt habe, erscheint im Listing dieser neue Kasten:

image.png.ea8438b0a08ea2d0bbe64ac3ea1b99ae.png

Ob das jetzt bedeutet, dass da wirklich ein Hinweis enthalten ist, kann ich auch nicht sagen.
Ich denke, dass es Programmiertechnisch einfacher ist, den Kasten einfach bei allen Listings einzubauen.

 

Gruß,
Daniel

 

 

Link to comment

Um die Clue-Level 2 (Footprints), 3 (Shadow) und 4 (Fingerprints) filtern zu können, musst Du zuerst Level 1 (Detective) als Fund geloggt haben. Das habe ich gerstern geschafft, daher kann ich nun filtern - aber nicht für die weiteren Level, die bleiben mir verborgen.

Deine eigenen Caches zu untersuchen, musst Du also andere Leute bitten. Ich habe mal einige von Deinen Caches angesehen, da steht dann z.B.: "Footprint Found: 0 / 2", "Fingerprint Found: 0 / 2" oder (bei den meisten)  "Hidden This clue is still hidden. Find more clues to reveal it."

Die Vergabe hat Groundspeak selbst durchgeführt, beeinflussen kannst Du dabei sicher nichts.

 

Ich sehe gerade, das ist jene Info die Daniel gerade beschrieben hat. Ich habe jetzt bei meinen Caches auch überall diesen Kasten drin (einmal "Detective", der Rest mit "noch versteckt"), außer bei  den bereits archivierten Caches und dem archivierten Event.

Edited by jennergruhle
Link to comment

Ich hab da auch einen kleinen Fehler direkt zum Start gemacht, wir haben am Abend des Starttages eine Runde in der erweiterten Nachbarschaft gemacht. Abends kam nach jedem Log ein Popup das ein Hinweis entdeckt wurde, dann wurden die auch im Dashboard angezeigt, allerdings grau hinterlegt. Ich dachte die werden dann wohl erst "eingefärbt" wenn man alle hat also bspw. 2/2 Schatten... Am nächsten Morgen war das Dashboard noch unverändert also hab ich nach der nächsten Dose Ausschau gehalten und als ich dann des Inspektor gesucht habe wurde dieser im Dashboard Schwarz hinterlegt (1/1) und alle anderen Hinweise standen wieder auf 0/2 etc..

 

Das war bitter da in der Homezone kaum was da ist und ich durch die 7 "zu frühen" Funde mir dementsprechend 7 Hinweis caches fehlen was den Suchradius noch deutlich größer werden lässt. Leider war mir das im Vorfeld so nicht bewusst. Naja, jetzt geht der Rest per Zufall weiter und mal sehen was sich noch ergibt.

 

Ich finde es im ganzen etwas unglücklich wie schon jemand vor mir erwähnte, jetzt wird es so sein das Runden gelaufen werden aber die Dosen nur einzeln und dann nach und nach geloggt werden können... Naja, am Ende geht es mir ums cachen an sich aber ich finde da gab es die letzten Jahre schönere "Sommer - Events". Schönen Sonntag euch allen noch.

Link to comment
1 hour ago, jennergruhle said:

Wenn Du den ersten Level "Detective" geloggt hast, kannst Du zumindest die Caches für die nächsten drei Level alle schon heraussuchen, aufsuchen und loggen und dann online in der "richtigen" (aufsteigenden) Reihenfolge als gefunden loggen.

 

Ich hatte nur Donnerstag leider direkt geloggt und es kam auch jedes mal der Hinweis das ich einen "Clue" entdeckt habe... Das mit der falschen Reihenfolge habe ich erst am Freitag bemerkt...

 

Link to comment

Ah, ich glaube, ich kapiere das langsam. Kann es sein, dass jeder aktive Cache irgendeinen Clue hat? Bei meinen Caches steht bei mir

 

Quote

 

Hidden

This clue is still hidden. Find more clues to reveal it.

 

Danke, jennergruhle, fürs Nachschauen.

Das bedeutet also, dass da ein Clue drin ist, den ich noch nicht sehe, weil ich den Level nicht erreicht habe. In den archivierten Caches steht

Quote

There is no clue in this geocache.

Aber ich habe keinen aktiven gefunden mit diesem Text.

Dann hat also GS nicht wahllos irgendwelche Caches zu "Clues" gemacht, sondern jeden Cache - aber eben mit verschiedenen Clue-Leveln.

Tut mir leid, manchmal bin ich sehr langsam im Denken. ?

 

Link to comment

Filter.jpg.7ddbf98c332ec75648b074cd2fc21368.jpgEs gibt bestimmte Cache die den Inspektor Status haben. Wenn einer davon geloggt wird, öffnet sich das nächste Level 2 und man kann diese finden. Von dem Level 2 braucht man 3 unterschiedliche, jeweils 2 Stück, siehe Bild. Wenn man diesen Level erfüllt hat, dann kommt man zum Level 3, davon gibt es 5 verschiedene und man brauch jeweils 3 von jeder Sorte. Danach noch ein paar Cache und schon hat man alle 4 Bildchen.

Hier wurde der Detektiv schon geloggt und man kann nach den Cache von Level 2 filtern:

Im Dashboard links auf "Mystery at the Museum" klicken, dann erscheint das hier:

 

 

Profil.jpg.bfd87cd2b13626410173721658b6fea5.jpg

 

" Dann hat also GS nicht wahllos irgendwelche Caches zu "Clues" gemacht, sondern jeden Cache - aber eben mit verschiedenen Clue-Leveln. "

 

Nein, nicht in jedem Cache ist ein Clue, einfach mal danach filtern.

 

Gruß, MB

 

Filter.jpg

Link to comment
6 minutes ago, Mausebiber said:

Nein, nicht in jedem Cache ist ein Clue, einfach mal danach filtern.

 

Geht ja nicht - ich kann nur nach Level 1 filtern.

Vielleicht liegt es an der Wortwahl: Mit "Clue" meine ich "irgendwas verwertbares für irgendeine der drei Stufen", also auch ein Diamant oder eine Fußspur.

 

Hast du ein Beispiel für einen aktiven Cache, der in keiner der 9 oben in deinem Bild sichtbaren Kategorien fällt?

Link to comment
29 minutes ago, frostengel said:

Dann hat also GS nicht wahllos irgendwelche Caches zu "Clues" gemacht, sondern jeden Cache - aber eben mit verschiedenen Clue-Leveln.

Ja, genau so!

6 minutes ago, Mausebiber said:

Nein, nicht in jedem Cache ist ein Clue, einfach mal danach filtern.

Sicher? Ich kann momentan nur nach "Inspektor" filtern... Und da sind es schon viele in meiner Umgebung. Warum sollte das in höheren Leveln anders sein?

Link to comment
6 minutes ago, frostengel said:

Hast du ein Beispiel für einen aktiven Cache, der in keiner der 9 oben in deinem Bild sichtbaren Kategorien fällt?

 

Gleich am ersten Tag sah ich einige die keinen Clue hatten, inzwischen scheint tatsächlich überall ein Clue zu ein, finde auf die Schnelle keinen ohne.

 

Link to comment
Just now, Mausebiber said:

Gleich am ersten Tag sah ich einige die keinen Clue hatten, inzwischen scheint tatsächlich überall ein Clue zu ein, finde auf die Schnelle keinen ohne.

 

So würde das Ganze auch Sinn ergeben - und wenn es dann irgendwie "fair" ist, weil jeder Cache betroffen ist, finde ich es auch ganz witzig.

Danke für die Antwort, auch an dich, Daniel.

 

Ich hab's jetzt echt kapiert, mal schauen, ob ich den Fall zufällig aufklären werde im Urlaub. ? 

Link to comment

Auch hier in der Gegend haben alle Caches einen Hinweis als Inhalt - mit Ausnahme der bereits vor der Aktion archivierten Caches. Trotzdem finde ich es immer noch nicht glücklich, wenn Caches nur deshalb nicht besucht werden weil der Hinweis (noch) nicht für die Aktion gebraucht wird. Ungefähr genauso unsinnig wie einen Cache nicht anzugehen weil man den sich für die Tagesserie aufheben will - da mache ich ja auch nicht mit.

LG Mati

 

Link to comment
17 hours ago, mati16348 said:

Auch hier in der Gegend haben alle Caches einen Hinweis als Inhalt - mit Ausnahme der bereits vor der Aktion archivierten Caches. Trotzdem finde ich es immer noch nicht glücklich, wenn Caches nur deshalb nicht besucht werden weil der Hinweis (noch) nicht für die Aktion gebraucht wird. Ungefähr genauso unsinnig wie einen Cache nicht anzugehen weil man den sich für die Tagesserie aufheben will - da mache ich ja auch nicht mit.

LG Mati

 

 

Da gebe ich dir Recht, finde es auch unglücklich, zumindest mit dem nicht direkt angehen bzgl. der clues, mein Sohn und ich haben zusammen ein 4 Dosen die recht "nah" beieinander auf einer Runde sind, jedoch dann von Cachern die nicht direkt hier um die Ecke wohnen einzeln an unterschiedlichen Tagen geloggt werden.  Am Ende des Tages macht es für mich keinen Unterschied, jeder sollte so spielen wie er es für richtig hält, jedoch ist es genau das was die diesjährige "Sommer Challenge" herbeiführt, Runden werden angegangen und die Dosen dann an unterschiedlichen Tagen geloggt..  LG

Link to comment

Wenn man sich die vollen Bedingungen anschaut (danke, Mausebiber), dann muss man dieses Jahr aber auch 1+ 6 + 15 + 35 = 57 Dosen mindestens (!) innerhalb eines Monats finden, um alle Souvenirs zu erhalten. Die letzten 35 sind egal, bei den ersten kommt es auf die Reihenfolge an. Wenn man das nicht gezielt angeht, sondern einfach "fröhlich weitercacht", dann muss man wohl schon (geschätzt) gute 100 Dosen in einem Monat finden, um das "zufällig" zu erfüllen. Und 100 Dosen in einem Monat finde ich schon ein Wort und vermutlich sind es sogar noch mehr.

 

Bislang hat Groundspeak meistens relativ "einfache" Bedingungen gestellt für ihre Souveniraktionen, aber dieses Jahr ist es tatsächlich anspruchsvoll und das wird bei Weitem nicht jeder holen. Da kann ich schon verstehen, dass diejenigen, die die Souvenirs unbedingt wollen, hier gezielt arbeiten und Dosen liegen lassen (*) oder "schummeln", indem sie die Logreihenfolge vertauschen... Letzteres finde ich übrigens gar nicht schlimm, ich logge auch manchmal (aus anderen Gründen, z. B. wegen Problemen oder Trackables) einzelne Caches früher, während ich noch alte Log"schulden" ausführlich nachlogge.

 

Ist die Webseite eigentlich schlau genug, wenn ich erst einen passenden Log am 16.07. schreibe und später einen danach neu passenden Log für den 15.07.? Zählt das dann nicht? Das wäre auch deswegen wichtig, weil manche vielleicht nicht "schummeln", aber aus anderen Gründen die Logreihenfolge ändern wollen.

 

Herzliche Grüße

Jochen

 

(*) blöd für die Umwelt, wenn sie mit dem Auto anreisen; gut für die Gesundheit, wenn sie mit dem Fahrrad kommen :-)

Link to comment
2 hours ago, frostengel said:

Ist die Webseite eigentlich schlau genug, wenn ich erst einen passenden Log am 16.07. schreibe und später einen danach neu passenden Log für den 15.07.? Zählt das dann nicht? Das wäre auch deswegen wichtig, weil manche vielleicht nicht "schummeln", aber aus anderen Gründen die Logreihenfolge ändern wollen.

 

Ich glaube nicht, dass die Webseite so schlau ist. Ich hatte vor ein paar Jahren mal versehentlich einen Fund am falschen Tag geloggt und dafür ein "tagesgenaues" Souvenir bekommen. Den Fund habe ich wieder gelöscht und am richtigen Tag erneut geloggt. Das Souvenir habe ich noch heute......

.....außerdem müsste dann ja konsequenterweise ein früherer Level1 (bzw 2) Log dazu führen, dass später geloggte Level2 (bzw 3) nachträglich "freigeschaltet" werden. 

 

Wenn Spieler anfangen, Caches in anderer Reihenfolge zu loggen oder Caches liegen lassen, weil sie sie ja vielleicht später noch brauchen können oder kreuz und quer reisen/fahren um an ein Souvenir zu kommen, dann sollte sich auch das HQ fragen, ob das so gewollt und sinnvoll ist. Aber zum Glück geht es nur um ein Souvenir ?

Link to comment
30 minutes ago, CacheTeddy said:

Das Souvenir habe ich noch heute..

 

Souvenirs und deren Anforderungen werden nur beim loggen überprüft. Du kannst auch für eigentlich nicht besuchte Caches in jedem Land der Welt einen Fund loggen und danach löschen, die Souvenirs behälst Du weiter. Wer drauf steht...

 

In diesem Sinne kannst Du somit einen Trail machen, die Caches in der geforderten Reihenfolge loggen, Souvenirs abgreifen und dann alles löschen und neu loggen, um sie in der Historie in der richtigen Reihenfolge zu haben. Auch hier, wer drauf steht...

 

Das Mystery at the Museum ist ja nett, aber in der Tat wohl nicht kompatibel mit den Cache-Gewohnheiten vieler. Und wie war das mit den Challenge-Caches?! Da dürfen keine eingereicht werden, die das Cache-Verhalten gravierend ändern, nur um die Bedingungen zu erfüllen... 

 

Gruß

die_Schnoeldner

Link to comment
25 minutes ago, die_schnoeldner said:

In diesem Sinne kannst Du somit einen Trail machen, die Caches in der geforderten Reihenfolge loggen, Souvenirs abgreifen und dann alles löschen und neu loggen, um sie in der Historie in der richtigen Reihenfolge zu haben.

 

Tatsächlich fände ich das oder vor allem "Ich logge erst die Caches von heute, danach die von gestern." relativ harmlos. Solange kein Owner "zu Schaden kommt", habe ich damit kein Problem.

Souvenirs anderer Leute sind wie FTFs ein Nebenspiel, das nichts mit mir zu tun hat.

 

Wenn aber Cacher ihre Freunde bei mir eintragen, damit die auch ihr Souvenir kriegen, das würde mich stören.

  • Helpful 1
Link to comment
4 hours ago, die_schnoeldner said:

Und wie war das mit den Challenge-Caches?! Da dürfen keine eingereicht werden, die das Cache-Verhalten gravierend ändern, nur um die Bedingungen zu erfüllen... 

:lol: der war gut! Das gilt doch nicht für die Betreiber... Die können doch tatsächlich tun was sie wollen.

Link to comment

Moin,

da haben wir eine, inzwischen vielleicht auch interessante Feststellung:

Ein Cache von uns (https://coord.info/GC5NG1X) ist bereits vor der Aktion auf Grund von Bauarbeiten disabled, hatte aber def. (vergl. write note eines Cachers) einen Clue.

Stand heute ist der Clue raus.

Es scheint also eine nachträgliche Korrektur gegeben zu haben.

Gruß black-tomcat

Link to comment
18 hours ago, die_schnoeldner said:

 

Souvenirs und deren Anforderungen werden nur beim loggen überprüft. Du kannst auch für eigentlich nicht besuchte Caches in jedem Land der Welt einen Fund loggen und danach löschen, die Souvenirs behälst Du weiter. Wer drauf steht...

 

In diesem Sinne kannst Du somit einen Trail machen, die Caches in der geforderten Reihenfolge loggen, Souvenirs abgreifen und dann alles löschen und neu loggen, um sie in der Historie in der richtigen Reihenfolge zu haben. Auch hier, wer drauf steht...

 

Das Mystery at the Museum ist ja nett, aber in der Tat wohl nicht kompatibel mit den Cache-Gewohnheiten vieler. Und wie war das mit den Challenge-Caches?! Da dürfen keine eingereicht werden, die das Cache-Verhalten gravierend ändern, nur um die Bedingungen zu erfüllen... 

 

Gruß

die_Schnoeldner

 Ja das hatte ich mit einem Zahlendreher im Cache, nach dem loggen festgestellt das der Cache in Utah lag..

Log gelöscht aber das Souvenir ist geblieben.. Man kann es ja auch nicht löschen, nur "verbergen" was ich dann getan habe..  Ich mag Souvenirs aber wenn dann möchte ich es mir auch selbst verdienen.

 

18 hours ago, frostengel said:

 

Tatsächlich fände ich das oder vor allem "Ich logge erst die Caches von heute, danach die von gestern." relativ harmlos. Solange kein Owner "zu Schaden kommt", habe ich damit kein Problem.

Souvenirs anderer Leute sind wie FTFs ein Nebenspiel, das nichts mit mir zu tun hat.

 

Wenn aber Cacher ihre Freunde bei mir eintragen, damit die auch ihr Souvenir kriegen, das würde mich stören.

 

Sehe ich ähnlich, hab zwar nicht so viele eigene Caches aber am Ende des Tages ist mir das auch gleich, wer wann wie loggt. Kontrolliere das auch nur sporadisch um ehrlich zu sein. Am Ende bringen sich die Leute ja nur selbst um ihr Vergnügen wenn sie Dosen loggen an denen sie nicht waren.

Link to comment
19 hours ago, -Fjölnir- said:

Log gelöscht aber das Souvenir ist geblieben.. Man kann es ja auch nicht löschen, nur "verbergen" was ich dann getan habe..  Ich mag Souvenirs aber wenn dann möchte ich es mir auch selbst verdienen.

 

Via Helpcenter oder Mail an Groundspeak kann man sich das Souvenir löschen lassen. Haben wir auch so gemacht, klappt wunderbar.

Link to comment

 Hatte jetzt paar Wochen keine Zeit zum Cachen, jetzt gehts wieder los bei mir. Ich habe eine Frage zu diesem Mysterie Event. Hab ich das richtig verstanden, dass der erste Cache zum finden des Inspectors, Zufall ist, damit man anfangen muss? Sry, das ich was nicht richtig verstanden haben soll. Danke und LG

Link to comment
1 hour ago, die_schnoeldner said:

Man kann ihn über die Cache-Suche filtern.

 

Das können aber nur Premiumnutzer, oder? Die ganze Filter sind glaube ich nicht für alle offen.

Wäre irgendwie schade, da ich denke, dass das vor allen Dingen für Gelegenheitscacher (vielleicht mit Kindern) ganz witzig sein kann, und eigentlich sollte Groundspeak ja eher die Basisnutzer mit ihren Aktionen dazu bringen, mal wieder etwas intensiver zu cachen.....

 

Ganz anderes Thema, fiel mit bei Schnöldners Beitrag aber ein. ?

Link to comment
55 minutes ago, AnnaMoritz said:

Filter für Clues der aktuellen Stufe (und darunter) geht für alle, auch Basis Members, war auch so angekündigt. Sonst geht noch Cachetyp für alle, die restlichen Filter sind PMO.

 

 

 

Also MEINE Suchseite sieht ein wenig reduzierter aus - peinlicherweise* fehlt nämlich das Wichtigste - der "Search" Button. So am Rande. Ich kann zwar mit abwechselnd "Done" drücken Cachetypen auswählen bzw. anzeigen lassen, bei den Clues zum Inspector geht das aber nicht.

 

Gruß zappo

 

* Die Peinlichkeit liegt hoffentlich nicht bei mir :)

Link to comment
2 hours ago, AnnaMoritz said:

Filter für Clues der aktuellen Stufe (und darunter) geht für alle, auch Basis Members

 

Ah, danke!

 

war auch so angekündigt

Ich gebe es zu: Ich bekomme so viele Ankündigungen von GS, die mich nicht interessieren, ich lese mir das nicht alles durch. ?

Link to comment

Ich muß sagen, diesmal finde ich die Aktion recht gut aufgezogen. Die bisherigen haben wir meistens einfach so absolviert, wir waren "normal" cachen und hatten anschließend das Ding erfüllt, en passant, sozusagen.

Hier ist die Herausforderung deutlich höher, auch wenn es letzlich nur eine geschicktere Planung des Cacheausflugs ist. Die unterschiedlichen Level, mit Freigabe, die leer gecachte Homezone, das macht die Sache kniffliger, das hat was. Auch die technische Umsetzung finde ich nett gemacht.

Noch schicker wäre es gewesen, wenn die Zuweisung der Clues sich auch an der D/T Wertung der Caches orientiert hätte, das konnten wir bisher nicht feststellen. Die Zuweisung erscheint uns zufällig. Aber so ist die Herausforderung trotzdem für alle zu schaffen.

 

Noch cooler wäre es allerdings, wenn es echte Rätsel gäbe, um das nächste Level zu erreichen. So ein wenig wie bei der Piraten Aktion. Na mal sehen was noch kommt.

 

Gruß, die Pädeldreter

Link to comment
12 minutes ago, Pädeldreter said:

Ich muß sagen, diesmal finde ich die Aktion recht gut aufgezogen. Die bisherigen haben wir meistens einfach so absolviert, wir waren "normal" cachen und hatten anschließend das Ding erfüllt, en passant, sozusagen.

Hier ist die Herausforderung deutlich höher, auch wenn es letzlich nur eine geschicktere Planung des Cacheausflugs ist. Die unterschiedlichen Level, mit Freigabe, die leer gecachte Homezone, das macht die Sache kniffliger, das hat was. Auch die technische Umsetzung finde ich nett gemacht.

Noch schicker wäre es gewesen, wenn die Zuweisung der Clues sich auch an der D/T Wertung der Caches orientiert hätte, das konnten wir bisher nicht feststellen. Die Zuweisung erscheint uns zufällig. Aber so ist die Herausforderung trotzdem für alle zu schaffen.

 

Noch cooler wäre es allerdings, wenn es echte Rätsel gäbe, um das nächste Level zu erreichen. So ein wenig wie bei der Piraten Aktion. Na mal sehen was noch kommt.

 

Gruß, die Pädeldreter

 

Definitiv ist die Herausforderung diesmal höher da gebe ich dir Recht. Ein finales Rätsel hätte noch was, jedoch glaube ich das es das nicht geben wird sonst hätte man schon in einigen Foren / Gruppen / Blogs davon gelesen. Schönes Wochenende euch. LG

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Followers 4
×
×
  • Create New...