Jump to content
Sign in to follow this  
Followers 3
Lada1976

Powertrails, warum so verhasst?

Recommended Posts

11 hours ago, radioscout said:

Klettercaches beschädigen Bäume und den Lebensraum vieler geschützter Tiere. Sie haben bereits zu Verboten dieser Cacheart geführt.

Stimmt, genauso Wassercaches in der Uferzone von Seen. Bei uns gibt es daher berechtigt T4+-Baum-Sperrzonen, weil die Leute sich nicht richtig verhalten, allerdings ist sind die Schäden bei T5, bedingt durch die geringe Besucherfrequenz, bei weitem geringer als bei den großen Waldpowertrailrunden.

Share this post


Link to post
13 hours ago, L_M_58 said:

Da stimme ich Dir nicht zu. 

Jeder Cache hat ein Logbuch und ist an Ort und Stelle, somit ist es für mich ein Tradi.  Schon mal einen Multi gesehen... Mit mehr als einem Logbuch? Ob jede Stelle einen Cache verdient, anderes Thema.  Aber beim Rest stimme ich Dir (fast) zu. 

 

Aber mal ehrlich.. Nur ZDF u. ARD  wird auch langweilig. Da darf es auch mal RTL sein. 🤣🤣

 

Schöne Grüße 

Insofern hast Du recht, Logbuch=Cache, das ist aber nicht das was ich meinte, z.B. 30 PT-Tradi-Stationen einer PT-Serie, daher gehören da maximal 3 Logbücher hin, da 10 Stationen eine übliche Multi-Stations-Anzahl ist und vermutlich mit wesentlich mehr Stationen nicht gesucht werden. 

Share this post


Link to post
11 hours ago, Lada1976 said:

Hallo zusammen,

 

da sind wir wieder am Anfang. Sollen wir den Begriff "Powertrail" erst noch mal versuchen zu definieren?
@James Climb: definiere bitte Powertrail. In der ersten Seite ging es noch fast komplett darum. Hast Du alles gelesen? Die Definition ist sehr schwierig.

 

Gruß,

Daniel 

Hallo Daniel, ich finde die Abgrenzung nicht so schwierig, eine kleine Serie hat selten mehr als 5 Caches, ein PT schon mit der #01-20+ im Namen und den benannten 160-200m Abständen.

Bei uns gab es wenige Serien, die nicht als Tradi gelistet wurden.

Einige Reviewer machen dort mit, weil sie privat auch scharf auf viele schnelle Punkte sind. 

Ich habe alle Blickwinkel und Meinungen auf Deine Eingangsfrage gelesen und daher meine Sichtweise geschrieben. PTs sind Selbstbetrug und dienen hauptsächlich dazu die eigenen Fundstatistiken zu puschen, eine benannte wirklich schöne Runde ist daher zufällig.

Der Selbstbetrug geht soweit, das die PTs über Sockenpuppen oder Kinder gepublisht werden, um als Owner den Kram selber kritikfrei loggen zu können.

Der Schrott lebt selten länger als 2 Jahre, so füllt sich die Karte immerwieder mit neuen PTs und bei dem Klientel wächst die Fundzahl ins Unermessliche, womit der siegreiche Schwanzvergleich auf dem nächsten Event gesichert ist.

Es hat sich jemand in Seattle schon etwas dabei gedacht, warum es verschiedene Cachetypen gibt, PTs pervertieren diese Ordnung und sorgen durch die Massenaufläufe zwangläufig zu Verboten, die alle anderen betreffen außer dem PT-Owner, denn der wirft die Serie nach wenigen Monaten weg.

Share this post


Link to post
On 11.8.2018 at 8:33 AM, James Climb said:

Der Selbstbetrug geht soweit, das die PTs über Sockenpuppen oder Kinder gepublisht werden, um als Owner den Kram selber kritikfrei loggen zu können.

Der Schrott lebt selten länger als 2 Jahre, so füllt sich die Karte immerwieder mit neuen PTs und bei dem Klientel wächst die Fundzahl ins Unermessliche, womit der siegreiche Schwanzvergleich auf dem nächsten Event.....

Sagt mal, lest ihr eure Beiträge eigentlich manchmal, bevor ihr sie abschickt?

 

Gerade habe ich noch einmal alte Hass-Beiträge gegen alle Multis gelesen, jetzt wieder einmal solche Beiträge gegen alle Powertrails.

 

Verallgemeinernd und beleidigend, mehr ist das nicht. In der Form hat das hier nichts verloren.... finde ich total unfair und schade.

 

Jochen (vom Handy aus, entschuldigt Tippfehler)

Share this post


Link to post
On 10.8.2018 at 9:50 AM, James Climb said:

1. Powertrails entsprechen nicht Guidelines, da es Caches mit mehren Stationen sind und daher als Multi oder Mystery oder Letterbox und nicht als Tradi gelistet werden müssen. 

2. Powertrails ist Geocaching auf RTL II Niveau, billig viele Gummipunkte einsammeln, schlechte Listings, schlechte Dosen, schlechte Copy und Paste Logs und keine Wartung.

3. Powertrails sind Diarrhö, man kann Sie nicht in Summe wegfiltern, sie machen das Aufsuchen gut gemachter Caches schwerer und verschmutzen die Karte.

4. Powertrails sind eine Beleidigung für Owner guter Caches und führen langfristig zum Absterben des schönen Hobbys.

5. Powertrails belasten die Umwelt extrem, und sorgen damit für globale Geocachingverbote im Rahmen von Umweltgesetzen.

6. Entweder richtig Listen, oder Zwangsarchivieren und Verbot.

 

1. kann ich so nicht zustimmen denn da müssten die 2 Runden die ich selbst besitze auch Multis sein. Vielmehr hab ich in meiner jüngsten Runde sogar 2 Multicaches integriert.

 

2. RTL 2 hin oder her - Powertrails sind oft (nicht immer) Geocaches 2. Wahl. Schlechte Listings, schlechte Dosen (Petling am Baum/Verkehrsschild/Leitplanke), schlecht gewartet usw.

 

3. hab ich kein Problem damit. Gut gemachte Caches erkenne ich an den FP.

 

4. Würde ich so nicht unterschreiben. Was mich an dem Hobby zunehmends stört ist definitv mit riesigem Abstand die immer weiter fortschreitende Regulierung seitens Groundspeak. Es gibt mittlerweile so viele sinnbefreite schwachsinnige Regeln die  jedem Owner das Leben erschweren sodass selbst in meiner Region viele der alten Cacher keinen Bock mehr haben. Neue Cacher sind selten und ziehen sich oft nach wenigen Monaten zurück. Viele, auch ältere, haben zunehmend eine ablehnende Haltung sich als Owner zu betätigen, neue Caches oder Events für die Allgemeinheit anzubieten.

Wenn das Hobby stirbt, dann also nicht durch Powertrails sondern durch Bürokratie und sinnlose Vorschriften.

 

5. Natürlich sollte man sich als Owner Gedanken machen WO man einen Powertrail legt und WIE WEIT der Cache vom Weg entfernt ist. Hier ist also nicht der Powertrail an sich schuld sondern zu 100% der Owner.

 

6. Was meinst Du mit richtig Listen? Als Multicache...? Siehe 1., keine Zustimmung.

Edited by Pyro1

Share this post


Link to post
On 11.8.2018 at 8:33 AM, James Climb said:

Es hat sich jemand in Seattle schon etwas dabei gedacht,

 

:lol:

 

... in jüngster Zeit meist aber falsch bzw. Unfug.

Share this post


Link to post

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 3

×