Jump to content

Was macht denn einen guten Virtual aus?


famerlor_dragon
Followers 1

Recommended Posts

Nun hat sich der erste Schwall neuer Virtuals über uns ergossen. Da in Franken bisher noch nichts angekommen ist, bin ich noch nicht in den Genuss gekommen, aber habe schon die ein oder andere kritische Stimme gelesen. "Warum denn keine Dose" usw...

Also mal meine Gedanken dazu:

a) Ein Virtual gehört dahin, wo keine Dose hingeht oder darf. Bspw. in ein Naturschutzgebiet (in den USA ganz prägnant: jeglicher Nationalpark). Sie kann z.B. eine gute Wanderung oder eine Besonderheit markieren, ohne jemandem einen Geologie-Cache aufzuzwingen (z.B. GCGCXA, GCG2ZP).

b ) Ein behandelt einen lustigen/interessanten Umstand oder Sachverhalt, der ich nicht über Dosen/Koordinaten abbilden lässt. Z.B der Neuwerk-Virtual (GCJC3G).

c) Ein Virtual hat eine lustige/interessante Logbedingung z.B. mit Foto (z.B. GCJZDR) oder anders (GC4042 - wird allerdings immer ignoriert).

d) Ein Virtual markiert einen historisch interessanten Punkt, an dem jetzt keine Dose mehr liegt/liegen kann, z.B. den ältesten Cache des Landes (z.B. GC3E). Ein Virtual hat eine andere Wirkung als ein "Ersatz-Tradi".

e) Ein Virtual ist eine Art Reise-Statistikpunkt an einer Stelle, an der kein Cacher sinnvoll Wartung machen kann (insb. weil es keine lokale Cacher-Population gibt (z.B. GCGCX7, GCA21C). Man muss nicht nach versifften, nicht mehr vorhandenen Reise-Tradis längst weitergezogener (deutscher) Cacher suchen/Throwdown-Problematik usw.

und

f) Ein Frage- und Bild-Mach-Virtual der Abwechslung wegen zu Tradis, Multis, Mysteries und Letterboxen. Meiner Erachtens so lange gut, wie es nicht zu viele (an einem Ort) davon gibt, sonst wird es quasi Fließbandarbeit (vgl. z.B. Washington D.C. oder Las Vegas, da gibt's relative viele an einem Ort)

 

Was habe ich bisher übersehen? Entspricht das auch dem, was andere denken? Oder salopp formuliert: Sind Virtuals als "Tradis, Multis oder Mysteries ohne Dose" völlig ausreichend. Denn wer braucht schon Logbücher und Dosen? Es geht schließlich um Foto und E-Mail!

Edited by famerlor_dragon
Link to comment
16 minutes ago, famerlor_dragon said:

a) Ein Virtual gehört dahin, wo keine Dose hingeht oder darf.

Ja, alles andere ist m.E. eher unnötiges (und z.T. störendes) Beiwerk.

Ich würde mir auch eher Virtuals in Ländern wünschen, in denen man mangels lokaler Cacher-Community keine regelmäßige Wartung vornehmen kann und es deshalb dort keine Caches gibt. Virtuals an Orten an denen es schon physische Caches gibt sind IMHO überflüssig.

Edit: ich seh grade den Punkte hattest du unter e) ja auch schon. d) würde ich auch zustimmen.

Edited by hcy
Link to comment

Ich finde die Auflistung vom Threadersteller recht gut und habe hier nichts hinzuzufügen.

Als positives Beispiel für meine Meinung nach gute neue Virtuals ist der Virtual am Schloss Neuschwanstein in Füssen  (  GC7B9F  ) oder auch der Virtual am Hundertwasserturm in Abensberg ( GC7B7Z5 ) zu sehen. Beides sind weltweit einmalige, sehenswerte Bauwerke mit grossem Besucherandrang. Als guter Virtual aus dem Altbestand finde ich auch den Oktoberfestvirtual in München ( GC7F57 ) gut.

Als negatives Beispiel, meiner Meinung nach totaler Käse und völlig deplaziert: Historisches Ingolstadt, GC7B944. Hier wird man zu diversen aber teils fragwürdigen Sehenswürdigkeiten in Ingolstadt geführt, es sind 7 Fotos - teilweise von (Pflaster-)Steinen !!! - zu machen als Logbedingung und am Ende des Rundgangs kommt man an einem grossen Stadtpark vorbei, gut 100x500m gross - ohne Geocache - und dort hätte man nicht 10, nicht 100 sondern eher 1000 Möglichkeiten eine Dose für einen Multi zu plazieren. Also hier ist der Virtual total verheizt und absolut daneben.

Link to comment

Ich habe jetzt extra keine Negativbeispiele genannt, zum niemandem, der guten Willens war, einen schönen Virtual zu legen, vor den Kopf zu stoßen. Außerdem hat jeder eine andere Vorstellung davon, was die Besonderheit des Caches ausmacht. Manche treffen halt besser den Geschmack der Gemeinschaft...

Interessant, das Du Neuschwanstein nennst. Ich stimme zu, das es auch um einen der touristischen Hype-Orte handelt. Es ist aber keiner, an dem man nicht einem Cache versteckten könnte. Aber vielleicht gibt es einfach nicht genug für Orte in Deutschland, so dass dies der nächste beste Ort ist. Von daher: Zustimmung.

Was mir am Listing aber aufgestoßen ist, ist das die Fragen einfach künstlich verkompliziert wurden. Ich war bereits 2x dort, das letzte Mal ist noch gar nicht so lange her. Der Virtual will mir einen Ort zeigen, den ich also schon kenne, indem ich mir in einer Ecke, von der vermutlich wenig Fotos existieren, eine Treppe anschaue? Spannend. Warum nicht einfach das Foto? Ich mag den Cache Unrecht tun, aber ich glaube nicht, das der Torbogen oder die Treppe spannend sind.

Vermutlich geht es darum "Nachlogger", die schon einmal da waren, fernzuhalten. Was für den FTF ok ist, finde ich sonst persönlich nicht so prickelnd.

Link to comment

Ich glaube das "Problem" das man bei reinen Fotologs an touristischen Orten hat ist die Tatsache das es tausende Bilder im Netz gibt und man ja evlt. privat von einem Besuch der Jahre zurück liegt auch noch eigene Fotos vom Objekt hat.

Deshalb denkt sich ein Owner eben etwas aus das nicht so offensichtlich ist und ja, vielleicht auch etwas komisch.

 

Kürzlich war ich weit im Osten und habe einige Virtuals in Polen und CZ besucht. Bis auf wenige die ich dann auch nicht gemacht habe weil zu umfangreich und die Sprachprobleme zu massiv fand ich alle gut.

Link to comment
3 hours ago, hcy said:

Ja und, besch* kann man immer, am Ende besch* man aber nur sich selbst.

 

Viele der alten Virtuals wurden archiviert, weil übermäßig beschissen wurde (Stichwort "armchair logging"), und die Owner es nicht unterbunden haben (weil sie entweder nicht mehr aktiv waren oder es ihnen wurscht war).

Ich habe kein Interesse daran, dass es bei den "neuen" Virtuals wieder genauso läuft. Deshalb empfinde ich das Totschlagargument "Am Ende besch* man aber nur sich selbst." in diesem Zusammenhang als eher unpassend.

  • Upvote 1
Link to comment
2 hours ago, baer2006 said:

Viele der alten Virtuals wurden archiviert, weil übermäßig beschissen wurde

Sie wurden vor allem deshalb archiviert, weil das Konzept des Geocachings (finde etwas an einem bestimmten Ort) nicht ansatzweise erfüllt wurde. Caches wie "Four Windows" o.ä. waren reine Rätsel, es war gar nicht vorgesehen (bzw. gar nicht möglich) einen bestimmten Ort zu besuchen.

Link to comment
6 hours ago, hcy said:

Sie wurden vor allem deshalb archiviert, weil das Konzept des Geocachings (finde etwas an einem bestimmten Ort) nicht ansatzweise erfüllt wurde. Caches wie "Four Windows" o.ä. waren reine Rätsel, es war gar nicht vorgesehen (bzw. gar nicht möglich) einen bestimmten Ort zu besuchen.

"Four Windows" war ein Sonderfall. Ich meine Virtuals, die sehr wohl ein Objekt zeigten, das man besuchen konnte und eigentlich auch sollte. Da gab es vor einigen Jahren eine Archivierungswelle durch Groundspeak, wo im Archive-Log explizit als Grund genannt wurde, dass Armchair-Logging erlaubt wurde.

Link to comment
8 hours ago, baer2006 said:

"Four Windows" war ein Sonderfall.

Von der Sorte gab es doch ganz viele. Aber grundsätzlich hast du recht mit dem Armchair-Logging. Aber viele Owner haben ja nicht mal den Versuch unternommen das zu unterbinden. Deshalb muss man ja nicht gleich ins andere Extrem wechseln und jetzt super komplizierte Aufgaben stellen.

 

Link to comment
11 hours ago, hcy said:

Deshalb muss man ja nicht gleich ins andere Extrem wechseln und jetzt super komplizierte Aufgaben stellen.

 

Genau meine Meinung. Durch ne Stadt zu laufen und zig "Beweis" Bilder zu machen ist übers Ziel rausgeschossen.

Ein schöner Virtual mit einfacher leicht lösbarer Aufgabe ist dieser: GC7B88Z

 

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Followers 1
×
×
  • Create New...