Sign in to follow this  
Followers 0
Rolex1901

Verschiedene Handys, Cache manchmal nur mit ugrade

5 posts in this topic

Hallo!

 

Ich bin auch ganz neu dabei. Wir sind zu dritt losgezogen um eine fertige Runde mit 6 Fundorten zu machen. Leider waren 2 Orte nur für Premiummitglieder. Einer von uns hatte ein Samsung-Handy und da war alles freigeschaltet (hat aber auch nur die freie Version drauf). Weiss jemand wieso das so ist? Und vorallem ist es blöd bei einer fertigen Runde. :-(

0

Share this post


Link to post

Hallo,

 

Ein Premiumcache kann nur von Premiummitgliedern geloggt werden. Soweit zur Grundtheorie. Es gibt die Möglichkeit diese Caches auch als nicht Premium zu loggen, Google sollte da ganz hilfreich sein.

 

Dass einer nur aufgrund eines speziellen Telefons / Handys in der Lage ist Premium-Caches zu sehen und zu loggen, halte ich übrigens für ausgeschlossen. Die Ursache ist aber nicht zu erklären, solange man nicht weis was der Rest hatte, oder eben nicht hatte.

 

Wenn ihr also in einer Gruppe cachen wollt, und da auch mal Premium-Caches dabei sein werden, solltet ihr einen raussuchen der (sich) einen Premiumaccount hat / abboniert und dann dem Rest den GC code zum loggen gibt.

 

NACHTRAG: Die Boeler Runde, also die, die ihr gesucht habt, besteht übrigens ausschliesslich aus NICHT Premium-Caches. Somit fällt das Thema Premium Theoretisch raus. Eventuell haben die anderen Telefone / Handys einfach (noch) nicht alle Caches geladen, passiert mir mit meiner App (nicht die offizielle) auch manchmal. Aber auch hier kann man sich dann den GC-Code geben lassen und online loggen.

 

Gruß

Marcel von die_Schnoeldner

Edited by die_schnoeldner
0

Share this post


Link to post

Ein berühmter Fehler ist, die App mit einem Premium-Account zu verwechseln.

 

Beide sind voneinander unabhängig. Für Groundspeak gilt: Du kannst mit jeder App (die die Groundspeak-Daten anzapft) cachen gehen, ob kostenlos oder bezahlt. Um aber mehr als drei vollständige Cachedaten pro Tag oder Premium Caches laden zu können oder in Suchergebnissen auch Nicht-Tradis angezeigt zu bekommen, brauchst Du einen Premium Account (das sind zur Zeit die Limits für externe Anwendungen, die per API auf die Datenbank zugreifen).

 

Ggf. haben hier unterschiedliche Limits zugeschlagen (d.h. einer hat üner mehrere Tage schon Cachedetails gesammelt, während die anderen nur die drei des aktuellen Tages abgerufen haben)?

 

Innerhalb der Groundspeak'schen Geocaching-App kann man sich übrigens verschiedene Membership-Dauern per In-App-Kauf dazubestellen. Vielleicht ist das auf einem der Telefone passiert?

 

Oder aber das in Frage kommende Telephon nutzt eine nicht-offizielle App ohne API-Zugriff, die sich die Infos anderweitig z.B. von der Website holt und damit natürlich an keine derartigen Limits gebunden ist (dafür an andere, aber der Webzugriff ist auch für Basic Member ja ziemlich umfassend möglich).

 

Hilfreich wäre eine genaue Beschreibung der Umstände, aber wie ausgeführt fallen mir schon mehrere Szenarien ein, wieso sich unterschiedliche Telefone unterschiedlich verhalten können.

0

Share this post


Link to post

@Ben0w

 

Es sind ausschliesslich NICHT Premium Caches gewesen, konnte man am Tag der Frage gut im Profil nachvollziehen. Somit sind alle deine Überlegungen in genau diesem Fall obsolet.

0

Share this post


Link to post

@Ben0w

 

Es sind ausschliesslich NICHT Premium Caches gewesen, konnte man am Tag der Frage gut im Profil nachvollziehen. Somit sind alle deine Überlegungen in genau diesem Fall obsolet.

Nein. Wenn du richtig liest erkennst du das auch.

0

Share this post


Link to post

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0