Jump to content

Junge Geocacher (unter 20)


Drod1234

Recommended Posts

Hallo alle miteinander!

 

Ich weiß, dass es für Jugendliche, die gerne geocachen, schwierig ist gleichaltrige Mitcacher zu finden. Entweder haben ihre Freunde gar kein Verständniss oder Zeit für ein solches Hobby, oder sie interessieren sich zwar ein bisschen dafür und meinen, dass es doch eine ganz gute Sache sei, aber sonst nichts. <_< Natürlich ist es aber viel unterhaltsamer und sicherer, wenn man sich zu mehrt auf die Suche macht. Sicher gibt es auch nicht so viele "Jungcacher" wie zumindest über 20-jährige, aber ich glaube es gibt doch einige. :smile: Deshalb möchte ich allen unter 20-jährigen Cachern hier die Möglichkeit geben sich vorzustellen und so vielleicht auch andere zu finden, die in ihrer Nähe wohnen, um zusammen cachen zu gehen, oder sich einfach auszutauschen.

 

Dann fange ich einmal an:

Ich bin weiblich, 16 Jahre alt und wohne in Niederösterreich.

Zum Cachen bin ich durch eine Freundin gekommen, mit der ich gottseidank auch manchmal cachen gehe. Ich liebe es draußen in der Natur zu sein, aber auch zeitweise Mysterys zu lösen. Geocaching ist nicht mein einziges Hobby und ich bin auch kein Cache-Fanatiker, aber ich meine, dass es doch ein recht sinnvolles Hobby ist, vor allem, weil man dadurch auch neue Plätze kennenlernt und auch etwas lernen kann.

  • Love 1
Link to post

Hi,

find ich toll das du sowas startest, mir geht es genauso.

 

Ich bin 17 Jahre und cache sehr gern im Schwarzwald woher ich übrigens auch komme.

Kaum zu glauben aber zum Machen bin ich durch einen VHS-Seminar mit meinem Opa gekommen. Mich interessieren vor allem tolle Lostplaces, davon gibt es im Schwarzwald leider nicht so viel wie in Berlin.

Dieses Defizit gleiche ich meistens im Urlaub wieder aus. In Kroatien gibt es tausende solcher Lostplaces und Höhlen.

Apropos: falls jemand in den Pfingstferien im Raum Pula cacht, kann er sich gerne melden ich suche noch Mitcacher.

Grüße aus dem Schwarzwald

eric.jones

Link to post

Ja, da fühle ich mich auch einigermaßen angesprochen :rolleyes:.

Hab ähnliche Erfahrungen gemacht und auch wenn ich 20 bin (und damit seit ein paar Wochen streng genommen nicht mehr in Drods Raster falle) und kenne leider, außer meine Freundin, die ich "anstecken" konnte, auch keine jungen Cacher in meinem Alter. Falls jemand mal in NRW ist, wäre ich offen gegenüber einem gemeinsamen Cachetag. Ich habe zwar kein Problem damit allein, oder mit meiner Freundin cachen zu gehen - das macht mir auch genug Spaß alleine, aber es wäre halt auch mal eine willkommene Abwechslung neue Leute über das Hobby kennen zu lernen.

Was ich am Cachen mag und nicht mag steht ausführlich in meinem Profil :D

Auch wenn ich bei komplett fremden Leuten vielleicht am Anfang etwas zurückhaltend bin, denke ich, dass wenn man sich näher kennen lernt, es richtig Spaß machen kann und man sich im Team gut ergänzt.

 

In ganz NRW bin ich durch Semesterticket und (zumindest mit Glück am Wochenende) Cachemobil relativ mobil - Schwerpunkt ist aber Rheinland und Ruhrgebiet.

Link to post

Freut mich zu lesen, dass es noch soviele eher jüngere Cacher gibt. Ich selbst bin mit meinen mittlerweile 26 wohl bei weitem nicht mehr in der ganz oben angesprochenen Zielgruppe, kenne aber die gleiche Problematik. Die meisten Cacher sind wohl doch eher 40 aufwärts und so liege auch ich deutlich unter dem typischen Altersschnitt. Nutze aber wie pastacache auch gerne mein Semesterticket zum Cachen.

Mittlerweile fürchte ich ist aber die größere Problematik auch, dass die Zahl der Cacher im Moment eher wieder etwas am schrumpfen ist, fürchte viele U30-Leute lassen sich auch von dem grundsätzlich eher höheren Altersschnitt abschrecken und gewinnen dann oft nicht so das Interesse.

Link to post

Eigentlich sollte der Altersunterschied keine Rolle spielen. Es ist ein Hobby das Spaß machen sollte. :)

 

Ich selbst bin Generation 50+ und in einer Gruppe, bunt gemischt mit Männlein und Weiblein von Mitte 20 bis fast 60 Jahre und wir machen viele gemeinsame Touren, ob einfache Multis bis zum Powercachen.

:D

Man muss sich verstehen und untereinander Harmonieren und sich gegenseitig ergänzen (die jungen Klettern und die alten Kriechen). :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

 

Das Problem sehe ich woanders. Viele Junge und „Unerfahrene“ Cacher trauen sich auch nicht alte erfahrene Cacher anzusprechen.

 

Bei mir war es damals umgekehrt. Ich als alter Sack :P habe junge Cacher angesprochen ob gemeinsames Cachen möglich ist.

Auch rate ich immer auf Events zu gehen. Ins Gespräch kommt man immer. ;)

Link to post

Hallo zusammen,

 

Ich bin der Lennart bin 18 Jahre Jung und komme aus Dresden ;) Ich persönlich habe auch nur eine Handvoll Leute mit denen ich Cachen gehen kann (2 davon sind meine Eltern :lol: ) Ich suche Hauptsächlich Tradis aber auch mittlerweile immer öfter Multis und Mystery´s... Besonders Begeistern mich Caches wo man eine schöne Aussicht hat, oder Lost Places, Diese besuche ich aber auch gerne mal wenn es keine Caches da drin zu holen gibt ;)

 

Also falls sich hier noch Cacher aus dem Großraum Dresden finden lassen die Lust haben ab und zu mal Cachen zu gehen die können sich gerne mal bei mir melden :)

Link to post

Schon an der sehr übersichtlichen Anzahl an Antworten hier sieht man, dass es (leider) kaum junge Cacher gibt.

Ich bin 17 und komme aus der Nähe von Mannheim/Heidelberg. Bisher war ich meistens alleine cachen oder ab und zu mit meinen Eltern (v.a. mit meinem Vater, der früher, als es die Premium-Funktion noch nicht gab, noch viel aktiver auf geocaching.com war als jetzt). Ansonsten habe ich tatsächlich noch nie einen Geocacher angetroffen und auf einem Event war ich auch noch nie, bin aber ohnehin noch Anfänger und habe bisher fast nur im nahen Umkreis zu Hause oder im Urlaub gecacht. :) Wenn ich 18 bin und alleine Autofahren darf, wird sich der Radius vermutlich erhöhen, und dann gehe ich eventuell auch mal auf das ein oder andere Event, sofern ich mich traue. :’) 

LG

Link to post

Hallo maaliinw,

nur Mut - ich finde es gut, dass es junge Cacher gibt :) - Selbst habe ich mit dem Cachen angefangen, um meinen Junior (heute 16) etwas von der Kiste daheim wegzuholen. Dann sind wir zu Events gegangen, dort trifft man jedes Alter (auch über 80 Jährige) und es treffen sich auch junge, gleichgesinnte Cacher. Heute zieht er auch mal alleine los oder mit Freunden, die er von Events kennt. Daher würde ich dich ermutigen, fahre zu einem oder mehreren Events, vielleicht auch mit deinen Eltern und suche den Kontakt. Nur mal so als Hinweis, als "Neuankömmling" bei so einem Event, ist es auch nicht immer gleich einfach, weil sich dort oft auch "Altinstanzen" treffen. Einfach sagen, hallo ich bin "malliinw" aus XY und eigentlich suche ich auch mal Jemand, der mit mir gemeinsam losziehen würde - und du wirst sehen, das funktioniert ;)

Link to post
5 hours ago, maaliinw said:

Schon an der sehr übersichtlichen Anzahl an Antworten hier sieht man, dass es (leider) kaum junge Cacher gibt.

Nein, daran siehst Du nur, dass der Altersdurchschnitt der aktiven Foren-Teilnehmer höher ist! Mehr nicht! In Wirklichkeit sind wohl viele junge Cacher/innen unterwegs.

Wenn ich mit jemandem Cachen gehe, dann doch nur weil ich mit demjenigen klar komme. Da spielt doch das Alter keine Rolle?
Oder darf ich (Ü40) meine 8 jährige Nichte nicht mehr mitnehmen? Ich bin auch mit Leuten unterwegs, die 14 Jahre jünger sind. Wo liegt das Problem?
Es ist doch bei diesem Hobby so schön, dass es keinerlei Leistungsdruck gibt! Warum sollte man sich jetzt ne Altersgrenze setzen? Und eben, 

 

On 3/29/2017 at 6:05 PM, FKGB said:

die jungen Klettern und die alten Kriechen


Nun ja, Events sind nicht jedermanns Sache. Dort trifft man aber auf jeden Fall Altersstufen von 8 - 80! Das sind auch recht umgängliche Menschen, die selten beißen...

Gruß,
Daniel

Link to post

@Lipsiatrucker1

Danke für die Ermutigung, ich werde mich mal umschauen, wann Events in meiner Nähe sind.

 

@Lada1976

Stimmt, ich kann natürlich nicht von diesem Forum auf die Realität schließen! Nichtsdestotrotz bin ich bisher noch nie auf junge Cacher gestoßen und das sowohl im echten Leben als auch in Foren.

Ich sehe absolut kein Problem darin, mit sehr viel jüngeren/älteren Leuten cachen zu gehen, das hast du falsch verstanden.

Ich habe lediglich hier etwas geschrieben um zu sehen, ob sich noch jemand meldet. :-) 

Ich bin ja selbst vor etwa 8 Jahren mit damaligen Freunden, deren Eltern und/oder meinen Eltern cachen gegangen. 

Leider verlieren sehr viele Jugendliche das Interesse daran, raus in die Natur zu gehen, und so kam ich zu meiner Annahme, dass es kaum Cacher in meinem Alter gebe.

 

LG

Link to post

Moin,

ich kenne das auch. Ich komme aus Bremen und werde bald 17. Zum Cachen bin ich durch meinen Vater gekommen, allerdings cacht er nicht mehr so viel wie ich?

In der Bremer Umgebung gibt es neben mir noch 3 weiter Cacher in meinem alter (die ich kenne), davon cacht nur noch einer. Ich bin aber sehr häufig auf Events und kenne schon einige mit denen ich häufig Cachen gehe.

Bei Events habe ich verschiedene Erfahrungen gemacht, solltet ihr beim ersten Event nicht wirklich ins Gespräch kommen ist es nicht so schlimm. Besucht einfach das nächste Event. Irgendwann findet man jemanden.

 

Gruß capoaira

  • Upvote 1
Link to post

Events sind aber auch durchaus undankbar um viele andere kennenzulernen. Oft stehen die zusammen, die sich bereits kennen oder die, die einzeln stehen sind damit beschäftigt auf ihrem Telefon oder GPS nach Caches im Umkreis zu suchen. Und die, die einen direkt ansprechen sind gerne mal die, die man dann auch nicht mehr los wird, da sie einem die Lebensgeschichte erzählen.

 

Soll jetzt nicht heissen, dass man Events nicht besuchen soll, aber alles hat seine Shattenseiten. Man muss Geduld haben und auch bereit sein andere einfach anzusprechen. Aber gerade, wenn man im gleichen Alter ist, sollte das ja einfacher sein. Daher ist dieser Strang durchaus eine gute Möglichkeit, aber die Reichweite dieses Forums ist einfach recht begrenzt...

 

Gruß

die_Schnoeldner

Link to post
7 hours ago, die_schnoeldner said:

Events sind aber auch durchaus undankbar um viele andere kennenzulernen. Oft stehen die zusammen, die sich bereits kennen oder die, die einzeln stehen sind damit beschäftigt auf ihrem Telefon oder GPS nach Caches im Umkreis zu suchen. Und die, die einen direkt ansprechen sind gerne mal die, die man dann auch nicht mehr los wird, da sie einem die Lebensgeschichte erzählen.

So eine Erfahrung habe ich auch einmal gehabt. Ich bin für ein Souvenir extra zu einem CITO gefahren, bei dem ich keinen kannte (In meiner Region gab es keine CITOs). Es haben sich schnell Gruppen gefunden, die losgefahren sind und ich stand am Ende alleine mit dem Owner da. So etwas kommt aber sehr, sehr selten vor. Die meisten Cacher sind offen zu Gesprächen und antworten gerne auf Fragen. Das ist zu mindestens meine Erfahrung. Ich würde jedem empfehlen, bei den ersten Events die zu besuchen, die unspektakulär und draußen sind (ich mag am liebsten Meet&Greets von Cachern, die nicht aus der Region kommen). Da kommen meist nicht so viele und man kommt besser ins Gespräch.
 

Link to post

Hi,

hab gerade mal hier quer gelesen und bin überrascht, dass es doch bloß so wenige Antworten gab.

 

Ich selbst bin mittlerweile 27 und cache seit 2015. Selbst mir fällt es schwer Anschluss an "junge" Cacher zu finden. Klar gibt es immer mal wieder auch ältere Cacher, mit denen man gut zurechtkommt, trotzdem ist es was anderes, mit Gleichaltrigen auf die Suche zu gehen. Da hat man rein theoretisch viel mehr Gesprächsthemen und kann auch auf privater Ebene Gemeinsamkeiten finden. Leider sind in meinem Alter viele schon so weit, dass sie eine Familie gründen oder ähnliches. Da bin ich dann i.d.R. schon wieder raus. Mein Freund geht auch nicht so gern cachen, der sucht zwar mal ne Tagesdose mit, aber für längere Tagestouren ist er nicht wirklich zu haben.

 

Ich bin auch ne Weile regelmäßig zu Events gegangen und habe doch kaum "passende" Leute gefunden. Ich kann oben genannte Erfahrungen nur bestätigen. Meistens (gerade bei Stammtischen u.ä.) sind da Leute, die sich schon lange kennen, regelmäßig zusammen cachen gehen, die dann auch großteils unter sich bleiben. Oder es sind Gruppen, die einfach schon super viel abgefrühstückt haben, sodass kaum noch gemeinsame Streifzüge stattfinden können. Vieles verläuft sich auch einfach. Dann hat man zwar Ansprechpartner, wenns man irgendwo klemmt, aber mehr entstand bei mir daraus selten.

 

Also wenn hier jemand aus dem Raum Erfurt/Jena oder mit Reisebereitschaft auch aus einem größeren Umkreis ist, der sich angesprochen fühlt, kann er sich gern bei mir melden. Vielleicht finde ich dadurch doch noch das eine oder andere Puzzleteil zum Hobby :) 

Link to post

Naja... Stelle ich mich mal vor.

Ich bin 14 Jahre alt, Weiblich und wohne im oberen Bereich von Hessen.

Kann sehr gutes English, even if I don´t know if I need it, because there are already translators in this Community.

Hab dieses Jahr angefangen zu Cachen. Hab sogar schon mein eigenen gelegt. Bin eigentlich ein Indoors-Typ, bis mich jemand "anstecken" konnte.

So entdeckte ich meine Ader für das Geocachen. 

 

Aber, dürfte ich jetzt auch mit Cachen? Oder fehlen mir 2 bis 3 Jährchen? Oder einfach nur der mentale Vorsprung?

(Und ich endschuldige mich für die Rechtschreibfehler/Grammatikfehler, falls ich welche mache)

Edited by AnniPiXel0206DE
Needed to fill in more Information
Link to post
8 hours ago, AnniPiXel0206DE said:

Aber, dürfte ich jetzt auch mit Cachen? Oder fehlen mir 2 bis 3 Jährchen? Oder einfach nur der mentale Vorsprung?

Klar darfst du Cachen. Ich habe selber mit 12 Jahren angefangen und habe so mit 13/14 Jahren die ersten Touren mit anderen Cachern, ohne meinen Vater gemacht. Meistens mit Erwachsenen. Wenn das Kontaktverbot aufgehoben ist gibt es auch wieder Events, da kann man dann gut lokale Cacher treffen.

Edited by capoaira
Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...