Jump to content

Neuer Cache am alten Ort


Patchwork2012
Followers 0

Recommended Posts

Wenn sich der Geocache in seinem Charakter grundlegend ändert - und das ist beim Wechsel des Cachetyps sicherlich der Fall - wird ein neues Listing fällig.

 

Sinnvolle Reihenfolge:

1. Neues Listing mit allen relevanten Koordinaten anlegen aber noch nicht zum Review schicken. Damit "reservierst" du den Platz für die paar Tage, die du für's Ferstigstellen von Listing und Dose brauchst.

2. Altes Listing archivieren

3. Neues Listing zum Review schicken

Link to comment

Sinnvolle Reihenfolge:

1. Neues Listing mit allen relevanten Koordinaten anlegen aber noch nicht zum Review schicken. Damit "reservierst" du den Platz für die paar Tage, die du für's Ferstigstellen von Listing und Dose brauchst.

2. Altes Listing archivieren

3. Neues Listing zum Review schicken

 

Und was passiert dann wenn jemand anderer schon laenger einen Cache vorbereitet hat fuer den Fall dass ein Cache archiviert wird und es sofort losschickt wenn er die Archivierung mitbekommt?

(Ich weiss dass das zb in Wien von einigen so praktiziert wird.) Der GC Code wird dann ein niedrigerer sein.

Waere es nicht sicherer den Reviewer in der Reviewnote um Archivierung des zuvor bestehenden Caches zu bitten?

Link to comment

Hallo,

 

wie eigengott Schreibt, Reservierst du mit dem Anlegen des Listings den Platz. Selbst wenn ein anderer Cacher ein neues Listing zum Review sendet nach deiner Archivierung, steht dein Cache an erster Stelle, da du das Listing bereits angelegt hast. Egal ob du dieses noch nicht zum Review gesendet hast.

 

Gruß Eric

 

ich bezog mich aber auf die Situation in der ein anderer Cacher schon lange davor ein Listing angelegt hat mit Zielkoordinaten die um Umkreis von 160m liegen um einen noch aktiven Cache mit der Idee sofort zur Stelle zu sein, wenn der Cache archiviert wird. Auch Dosen sind oft schon vorab versteckt - es braucht nur mehr auf den Submit-Knopf gedrueckt werden.

In manchen urbanen Gegenden sind Verstecke fuer Raetselfinals rar und da gibt es solche Situationen wie beschrieben wirklich - zT warten manche Monate oder Jahre.

 

In einer solchen Konstellation frage ich mich dann wer denn Vorrang hat. Das andere Cachelisting hat die kleinere GC Nummer und wurde nicht spaeter losgeschickt wenn das neue Listing erst nach der Archivierung losgeschickt wird. Daher denke ich nachwievor die Bitte zur Archivierung an einen Reviewer zu richten, ist sicherer.

Link to comment

 

Platzreservierung

 

HansHafen schreibt dort das man 14 Tage Zeit hat, um den Cache zu Veröffentlichen. Beitrag von 2011. Denke nicht das sich da was geändert hat.

 

Zum einen haengt die Dauer vom Reviewer ab, zum anderen bezieht sich das darauf wenn jemand ein neues Listing einreicht und ein anderes noch nicht losgeschicktes davor eingereicht wurde und es einen Koordinatenkonflikt gibt. In meinem Scenario geht es aber darum wenn jemand ein Listing zwar schon lange vorbereitet hat, es aber dann schlussendlich vor dem neuen fuer den Ersatzcache des archivierten losschickt (oder zeitgleich).

Ich arbeite an manchen Beschreibungen ueber Monate. Das kann mir natuerlich keiner verbieten. Klar habe ich keinen Anspruch darauf dass allfaellig eingetragene physische Stationen all die Zeit geschuetzt bleiben.

 

Ich warte nachwievor darauf dass eigengott reagiert und erklaert wie er mit einem solchen Fall umgeht, denn sein Rat war es ja zuerst zu archivieren und dann den neuen Cache einzureichen und nicht den Reviewer um Archivierung zu bitten (so habe ich das in aehnlich gelagerten Faellen umgesetzt gesehen).

Link to comment

cezanne, ich habe die Frage des Threadstarters beantwortet.

 

Wie eventuelle Konflikte mit Listings mit noch älterem GC-Code gehandhabt werden, hängt vom Einzelfall ab. Der Threadstarter sollte sich da allerdings nicht allzuviele Sorgen machen, das kommt höchst selten vor. Jedenfalls, wenn man nicht ewig an seinen Listings und Dosen 'rumbastelt.

Link to comment

cezanne, ich habe die Frage des Threadstarters beantwortet.

 

Ja, allerdings ist der Rat "sinnvolle Reihenfolge" allgemeiner und richtet sich auch an jene, die spaeter den Thread mit der Suchfunktion finden.

 

Eigentlich wollte ich ja nur wissen, ob etwas bzw. was gegen die Loesung "Neuen Cache einreichen und in der Reviewernote um Archivierung des alten Caches bitten" spricht.

Fuer jede einzelne Frage einen neuen Thread zu eroeffnen, selbst wenn es um eine Anschlussfrage geht, erscheint mir nicht sinnvoll.

 

Wie eventuelle Konflikte mit Listings mit noch älterem GC-Code gehandhabt werden, hängt vom Einzelfall ab. Der Threadstarter sollte sich da allerdings nicht allzuviele Sorgen machen, das kommt höchst selten vor. Jedenfalls, wenn man nicht ewig an seinen Listings und Dosen 'rumbastelt.

 

Im Fall des Threadstarters wird das so sein. In vollgestopften Innenstaedten mit hoher Cachedichte nicht unbedingt. Dass manche monatelang oder noch laenger in den Startloechern auf frei werdenden Plaetze lauern, ist jedenfalls Tatsache.

Edited by cezanne
Link to comment

Eigentlich wollte ich ja nur wissen, ob etwas bzw. was gegen die Loesung "Neuen Cache einreichen und in der Reviewernote um Archivierung des alten Caches bitten" spricht.

 

Für die Archivierung des alten Listings ist der Owner zuständig. Dafür braucht es keinen Reviewer.

 

Ich dachte ausfuehrlich erklaert zu haben, wieso das in den Faellen, die ich skizzierte, wohl anders ist und daher auch in einigen Faellen dieser Art von den dort involvierten Reviewern anders gehandhabt wurde.

 

Wenn man den alten Cache archiviert bevor der neue veroeffentlicht wird (selbst sehr schnelle Reviewer benoetigen Zeit zur Bearbeitung des neuen Caches) und jemand das Zeitfenster zwischen Archivierung des alten Caches und Freischaltung des neuen nuetzt, weil er/sie schon alles fertig hatte und nur in den Startloechern stand dass etwas im 160 Umkreis frei wird, dann gibt es ein Problem. Dann duerfte wohl doch der Vorrang haben, der als erstes eingereicht hat (und zusaetzlich auch schon laenger ein Cachelisting bestehen hatte).

 

In der Innenstadt von Wien zB wuerde ich niemanden raten Deiner hier vorgeschlagenenen Vorgangsweise zu folgen, wenn er einen eigenen Cache durch einen neuen ersetzen moechte und den Platz nicht verlieren moechte.

 

Da Du die Sachlage offenbar anders siehst als ich, hatte mich interessiert wie Du reagierst, wenn ein anderer Cache genau in dem Zeitfenster zwischen Archivierung des alten und Veroeffentlichung des neuen eingereicht wird. Der Verstecker koennte zwar theoretisch mit dem Archivieren etwas zuwarten und den neuen Cache frueher losschicken (wenn das System das nicht sowieso verhindert) aber wie lange der Reviewer benoetigt ist ja unklar und ausserdem schlaegst Du explizit vor zu archivieren bevor man das neue Listing einreicht.

Link to comment

In vollgestopften Innenstaedten mit hoher Cachedichte nicht unbedingt. Dass manche monatelang oder noch laenger in den Startloechern auf frei werdenden Plaetze lauern, ist jedenfalls Tatsache.

Es gibt "Cacher", die diesen Aufwand betreiben, um eine Dose an einer Muggellocation zu verstecken?

 

Die Guidelines sollten geändert werden: Ratehakenfinals nur noch in Städten, alles andere draußen an muggelfreien Locations.

Link to comment

In vollgestopften Innenstaedten mit hoher Cachedichte nicht unbedingt. Dass manche monatelang oder noch laenger in den Startloechern auf frei werdenden Plaetze lauern, ist jedenfalls Tatsache.

Es gibt "Cacher", die diesen Aufwand betreiben, um eine Dose an einer Muggellocation zu verstecken?

 

Die Guidelines sollten geändert werden: Ratehakenfinals nur noch in Städten, alles andere draußen an muggelfreien Locations.

 

Zum einen geht es oft ohnedies um Raetselfinals und zum anderen macht es wenig Sinn wenn zB das Final eines Bildersuchmultis wo man interessante Innenstadtgegenden abgeht und auf interessante Details aufmerksam wird, die man sonst nie bemerkt haette, dann 15km entfernt versteckt ist und virtuelle Caches sind ja auch nicht moeglich.

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Followers 0
×
×
  • Create New...