Jump to content

Fount it, ohne Eintrag im Logbuch


goger65
Followers 0

Recommended Posts

Hallo zusammen

 

Wollte nur mal die Meinung von euch zu solchen Logs hören.

 

„Wir besuchten viele tolle Caches; dieser war einer davon. Leider war trotz 16 Augen nichts zu finden. Ich hoffe der Fotolog geht in Ordnung, wenn nicht, dann Log löschen“

 

„Dies sollte eins davon werden.

Leider hat scheinbar das Wasser die Dose mitgenommen ( wir wurden schon vorgewarnt)

Ich denke das mit dem Fotolog ist OK .Wenn nicht dann löschen...“

Link to comment

Hallo,

 

im Prinzip hat Thoric67 recht nur wird bei GC viel gemauschelt und ich sehe nach langer GC Zeit und inzwischen tätig auf vielen anderen virtuellen Plattformen, dass ganze ziemlich locker. Logge mich nur noch per Write note ein und verweise auf einen eventuellen später folgenden Log Eintrag. Mir ist die übertriebene Sucherei zu wieder geworden und würde dir empfehlen das Log oder Anfrage einfach zu vergessen, Wer bei GC betrügen will, kann das endlos tuen.

 

Nicht das ich verkehrt verstanden werde, es ist ganz klar, dass nur loggen kann, wer im Logbuch steht. Nur mal ehrlich welcher Owner macht das?

Link to comment

Wenn Du es löschst, nimmst Du dem User die Möglichkeit, jedem diese Peinlichkeit zu zeigen.

Grundsätzlich stimme ich dir zu, dass diese Logs ein Schmunzeln für jeden 'findenden' Cacher bereiten.

 

Ich befürchte aber, dass der Effket ein anderer ist: Es werden immer mehr solcher Beinahefunde als Funde geloggt, weil die anderen machen es ja auch so. Von daher: Wehret den Anfängen!

Link to comment

"Leider hat scheinbar das Wasser die Dose mitgenommen ( wir wurden schon vorgewarnt)"

 

Ja dann schreibt man, dass Wartung durchgefuerhrt warden muss mit dem entsprechenden " NEEDS MAINTENANCE ". So dass der Owner den Cache repariert und er allen wieder zu Verfuegung steht (oder archieved..dann kann man was neues da machen )

 

Es regt mich tierisch auf, dass ich in letzter Zeit staendig umsonst zu irgendwelchen caches komme, weil andere Spieler ihre Pseudofunde als "gefunden " loggen. Beispiel:

Magnet haengt noch hinter der Hecke, Contaiener ist aber abgerissen. Es wird trotzdem Found geloggt, obwohl kein logbuch mehr da ist... und is ja eh nur ne frage der Zeit bis der Magnet auch noch verschwindet.

Anderer Fall : Contaienr war in einem Pfosten mit abnhemebaren Deckel in den Deckel geklebt und dann nach unten in den Pfosten gestuerzt. Keiner kann ihn mehr erreichen und hier was traden oder unterschreiben...

 

Es nervt einfach nur noch!!! Ich komme dahin und gehe mit leeren Haenden ( und ohne log) nachhause,kann schon wieder den Owner benachrichtigen, wo schon seit nem Monat das ganze repariert sein koennte.

 

BITTE LOESCH DIESE IDIOTEN-LOGS!!

 

Solche Leute haben den Smile nicht verdient. Das ist keine Art, verdirbt andern den Spass und wenn man es Ihnen durchgehen laesst, machen sie ewig so weiter. Vermutlich um irgendeinen bloeden Challenge Cache zu erfuellen.

  • Upvote 1
Link to comment

http://coord.info/GC5QB6H

 

Temporarily Disable Listing

13 Sep 15

 

I am temporarily disabling this cache listing because virtual (photo) finds of the cache location have been allowed.

 

This cache listing will be archived if any further virtual logs are not deleted.

 

You can either enable the cache page archive the listing.

 

If the cache has not been replaced and the cache page enabled in about 30 days, I will archive this for you.

 

I look forward to hearing from you. To respond, please do NOT send me an email or message. I have your cache on my watchlist, and I will receive a notification when you post your log.

 

Thanks,

 

skeetsurfer

Geocaching.com Volunteer Cache Reviewer

 

Kurze Zusammenfassung von mir:

Der Reviewer hat den Cache disabled weil der Owner erlaubt hat, dass man Fotologs machen darf.

Entweder der Cache wird nun repariert oder archiviert, Fotologs werden vom Reviewer nicht geduldet.

 

und

 

http://www.geocaching.com/geocache/GC5CBZD_coinfather

Post Reviewer Note

25 Jan 15

 

Hallo

 

Es ist schade, daß ich noch einmal darauf aufmerksam machen muß: Online loggen darf nur derjenige, der sich vor Ort in das dort befindliche Logbuch eingetragen hat. Das ist feste Regelen und nicht verhandelbar.

 

Wenn auf Grund unglücklicher Umstände Cache und/oder Logbuch gemuggelt wurden, kann man sich vor Ort nicht eintragen. Logischerweise darf man dann auch nicht online loggen, der Cacheowner ist gar nicht dazu berechtigt, eine "Logfreigabe" zu erteilen, er hat diese Kompetenz nicht, denn sie würde ihn über die Groundspeak Regeln stellen, was nicht sein kann.

 

Viele Grüße

James Bond

Volunteer Reviewer Geocaching.com Deutschland

 

Gruß, MB

Link to comment

http://coord.info/GC5QB6H

 

Temporarily Disable Listing

13 Sep 15

 

I am temporarily disabling this cache listing because virtual (photo) finds of the cache location have been allowed.

This cache listing will be archived if any further virtual logs are not deleted.

 

Na toll. Wenn die Betreffenden in den Logs einfach nur Found geloggt hätten und den Owner unmittelbar eine Mail geschickt hätten wäre nichts passiert. So kann man auch den Betrug fördern.

Link to comment
Na toll. Wenn die Betreffenden in den Logs einfach nur Found geloggt hätten und den Owner unmittelbar eine Mail geschickt hätten wäre nichts passiert. So kann man auch den Betrug fördern.

 

Wenn einer bescheißen will schafft er das auch recht problemlos, einfach loggen ohne das Döschen gefunden zu haben ist ja wahrlich keine Kunst.

Aber, du als Owner bist verpflichtet, wenn du von dem Beschiss etwas mit bekommst Maßnahmen dagegen zu ergreifen indem du den Log löschst. Es gibt nun mal keine Logfreigabe vom Owner oder Fotolog, das ist in den Guidelines von Groundspeak nicht vorgesehen.

 

Siehe auch:

http://www.geocaching.com/about/guidelines.aspx#logging

 

Ich verstehe wirklich nicht, warum man das nicht einhalten kann, wir haben doch alle bei der Anmeldung die Checkbox "I agree to the Terms of Use and Privacy Policy" angeklickt.

Link to comment

http://coord.info/GC5QB6H

 

Temporarily Disable Listing

13 Sep 15

 

I am temporarily disabling this cache listing because virtual (photo) finds of the cache location have been allowed.

This cache listing will be archived if any further virtual logs are not deleted.

 

Na toll. Wenn die Betreffenden in den Logs einfach nur Found geloggt hätten und den Owner unmittelbar eine Mail geschickt hätten wäre nichts passiert. So kann man auch den Betrug fördern.

Ich bin perplex. Die Owner haben einen Urlaubscache gelegt, den sie selbst nicht warten können. Nach dem NM bot ein Cacher an, eine neue Dose etwas abseits zu platzieren, erhielt aber keine Antwort. Nachdem die Owner der Aufforderung des Reviewers nicht nachkamen und weiter Fotologs duldeten, wurde er vom Reviewer archiviert. Wie fördert das einen wie auch immer gearteten Betrug?

Link to comment

 

Ich bin perplex. Die Owner haben einen Urlaubscache gelegt, den sie selbst nicht warten können. Nach dem NM bot ein Cacher an, eine neue Dose etwas abseits zu platzieren, erhielt aber keine Antwort. Nachdem die Owner der Aufforderung des Reviewers nicht nachkamen und weiter Fotologs duldeten, wurde er vom Reviewer archiviert. Wie fördert das einen wie auch immer gearteten Betrug?

Dann ist doch der Grund für die Archivierung, dass der Owner trotz Aufforderung keine Wartung vornimmt. Das verstehe ich und ist auch geübte Praxis.

Weniger glücklich finde ich es, wenn allein ein ehrlicher Text im Logeintrag zur Archivierung führt, während die allseits beliebten Logs ohne Text problemlos durchgehen.

Link to comment

Ich bin ja in meinem Österreich-Urlaub vergangene Woche vom guten Cache-Glauben abgefallen, als ich mitbekommen habe, dass dort in Größenordnungen Caches geloggt werden, die überhaupt nicht mehr da sind. D.h. es gibt viel mehr Found-Einträge als DNF oder NM.

Beispiele:

Die Highlights:

Quote
Found it
08/16/2017

Da war mal wieder nix. Da hat wohl jemand das Dosen Sammeln zu wörtlich genommen.

Quote

Found it

[...] Die Dosen die wir, trotz intensiver Suche, nicht gefunden haben, loggen wir trotzdem. Wenn gewünscht schicken wir dem CO Bilder.

Hmpf .. war früher alles besser? ;-)

Edited by _Rayman_
Link to comment
On 12.12.2015 at 11:04 PM, Mausebiber said:

Ich verstehe wirklich nicht, warum man das nicht einhalten kann, wir haben doch alle bei der Anmeldung die Checkbox "I agree to the Terms of Use and Privacy Policy" angeklickt.
 

Nirgendwo in den "Terms of Use" oder in der "Privacy Policy" steht etwas darüber drin, was wie geloggt werden darf und was nicht.

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Followers 0
×
×
  • Create New...