Jump to content

Finalkoordinaten auf eigener Karte erstellen


Familienclan_Hennig
Followers 0

Recommended Posts

Hallo,

 

wir haben erst Ende Juli mit dem Hobby angefangen und sind hell auf begeister.

 

Nun lösen wir schon seit 2 Wochen wie verrückt Mysterys in unserer Umgebung für die 28-Days-Mystery-Challenge. Kann ich die ermittelten Finalkoordinaten zusammen mit den allgemeinen Chaches auf einer Karte anzeigen lassen und diese dann auch im Handy sichtbar machen? Ich habe auf dem Handy c:geo installiert.

 

Hintergrund ist, alle gelösten Mystery zusammen mal zu sehen um schon vorab planen zu können, welche Mysteries wir wann anfahren und für jeden Tag eine kleine Route aus dem jeweiligen Mystery und normalen Caches zusammenstellen.

 

 

Gruß

Chefplaner des Clans ;)

Link to comment

Wenn ihr die Koordinaten im Listing korrigiert habt, packt die Mysteries in eine eigene Liste.

Diese lässt sich dann in eine PQ umwandeln und dann auf der Karte anzeigen.

 

Die erzeugte Leselisten findet ihr hier:

http://www.geocaching.com/my/lists.aspx

Dort gibt es dann auch einen Link um eine PQ aus der Liste zu erstellen.

 

Eine neue Liste erstellen:

http://www.geocaching.com/bookmarks/edit.aspx

Edited by Die Nemos
Link to comment

Hallo Nemos, hallo Familienclan,

 

ist das wirklich eine Lösung für das Ausgangsproblem?

Auch bei geänderten Koordinaten wird ein Mystery doch auf der Karte mit seinen Pseudokoordinaten angezeigt, oder? Ist das anders, wenn man sie über eine PQ anzeigt? Und inwiefern hilft die Liste -- dann sieht man in er PQ nur die Mysteries, aber gewünscht war doch gelöste Mysteries UND die anderen gleichzeitig anzuzeigen!?

 

* Eine (andere) Idee ist der "Mystery Mover", meines Erachtens Teil von gccomment (einfach mal googlen), ein Greasemonkey-Skript. Mit dem konnte man früher auf seiner Geocaching-Seite sehen, wo die geänderten Koordinaten lagen -- diese waren dann zusätzlich zu den Pseudos sichtbar und mit einem Pfeil verbunden. Geht dieses Skript heute noch? Da ich es nicht nutze und es einige Änderungen bei gc.com gab, bin ich da überfragt.

* MEINE sicher nicht perfekte Lösung ist die Nutzung von MapSource (die Alternative Basecamp geht natürlich genauso), wo ich gelöste Mysteries als Wegpunkte (eigenes Symbol wählen!) einfüge -- wenn ich dann eine normale PQ hole und die gpx-Datei in MapSource öffne, kann ich die vorher erstellten Wegpunkte hineinkopieren und sehe alles auf einem Haufen.

* Da gibt es sicher eine bessere Lösung mit GSAK (oder einem anderen externen Tool); dazu kann doch sicher Hans etwas sagen.

 

Da ich immer gerne dazulerne, würden mich Details zu Nemos Vorschlag interessieren.

 

Herzliche Grüße

Jochen

Link to comment

Hallo Schatzsucher

 

Also mein Favorit zum anzeigen aller Caches die ich mir für eine Tour zusammenstelle ist das Greasemonkey Skript GC Tour

Da gibt es eine brauchbare Kartenansicht und ich kann mir gleich eine GPX Datei mit allen Caches erstellen lassen.

Ich verwende GC Tour auch um gelöste aber noch nicht gesuchte Mysteries zu verwalten.

 

Gruß

 

Jürgen

Link to comment

Hallo Jochen,

Auch bei geänderten Koordinaten wird ein Mystery doch auf der Karte mit seinen Pseudokoordinaten angezeigt, oder? Ist das anders, wenn man sie über eine PQ anzeigt? Und inwiefern hilft die Liste -- dann sieht man in er PQ nur die Mysteries, aber gewünscht war doch gelöste Mysteries UND die anderen gleichzeitig anzuzeigen!?

In der normalen Kartenansicht werden geänderte Koordinaten nicht berücksichtigt. Wenn man sich die PQs anzeigen lässt, werden erstaunlicherweise die neuen genommen.

Ich war zunächst nur von den gelösten Mysteries ausgegangen, und hatte übersehen, dass auch die anderen Caches dabei sein sollen.

Das wäre dann eine ganz normale PQ, bei der aber alle nicht gelösten Mysteries mit den Listingkoordinaten angezeigt werden.

Mit Hausmitteln von GC ist dem also nicht beizukommen.

Mit GSAK lässt sich das sicher bewerkstelligen, also alle gelösten Mysteries plus alle anderen außer Mysteries.

Dann fehlen aber eventuell Bonus Caches zu Multis, die ja ebenfalls als ? gelistet sind.

 

Wir machen uns immer eine Liste der Mysteries die wir aufsuchen wollen, und eine PQ der Gegend. Da der Familienclan_Hennig ja PM ist, dürfte das sicher die beste Lösung sein.

 

Gruß Thomas

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Followers 0
×
×
  • Create New...