Jump to content

Archivierte Caches löschen


FGO65
Followers 1

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

leider wurden einige meiner Caches in der Vergangenheit entweder gemuggelt oder vielen dem Orkan Ela zum Opfer.

 

Diese Caches habe ich dann archivieren müssen.

 

Im Überblick zu meinem Profil tauchen diese Caches dann unter "Eigene" immer noch (durchgestrichen) auf, werden aber mitgezählt.

 

Kann man diese Caches irgendwie komplett löschen, also die ganze Listings und das diese nicht mehr mitgezählt werden?

 

Vielen Dank !!!

Link to comment

Löschen kann man die Listings nicht denn in der Datenbank sind viele Daten damit verbunden: Logs der Cacher, Travel-Bug-Logs usw. Und die bisherigen Finder wollen auch gerne das Listing sehen können um zu wissen, was sie damals gefunden haben.

 

Die einzige, mir bekannte Möglichkeit ist, sich einen Zweitaccount genehmigen zu lassen und die Caches vor der Archivierung von diesem Adoptieren zu lassen. Evtl. kannst Du einen Reviewer oder Admin überzeugen, die Caches für diesen Zweck nochmal aus dem Archiv zu holen.

Link to comment

Löschen kann man die Listings nicht denn in der Datenbank sind viele Daten damit verbunden: Logs der Cacher, Travel-Bug-Logs usw. Und die bisherigen Finder wollen auch gerne das Listing sehen können um zu wissen, was sie damals gefunden haben.

 

Die einzige, mir bekannte Möglichkeit ist, sich einen Zweitaccount genehmigen zu lassen und die Caches vor der Archivierung von diesem Adoptieren zu lassen. Evtl. kannst Du einen Reviewer oder Admin überzeugen, die Caches für diesen Zweck nochmal aus dem Archiv zu holen.

 

Hallo,

genau das wollte ich gerne, leider kam mir der Reviewer nicht entgegen.

Ich habe einen Cache vorübergehend deaktivieren müssen,

wegen großräumiger und länger anhaltender Baumfällarbeiten.

Natürlich schaue ich in der Zeit nicht in die Logeinträge von diesem Cache,

dummerweise schrieb mir da ein Reviewer, ich sollte den Cache in Ordnung bringen,

ansonsten wird er archiviert, da ich das nicht gelesen hatte, (auch meine bei Geocaching registrierte E-Mail besuche ich selten)

konnte ich mich auch nicht dazu äußern und das Ende vom Lied: Der Cache wurde archiviert :-(

Ich setzte mich mit dem Reviewer in Verbindung, die Antwort: Ein archivierter Cache kann nicht mehr aktiviert werden.

Nun bin ich echt sauer, und ich finde, wenn so schnell gehandelt wird um einen Cache ins Archiv zu setzen,

sollte wenigstens eine ordentliche Nachricht versendet werden,

denn wenn man sich einloggt, sieht man ja rechts oben, ahhh ich habe eine Mail bekommen .....!

und dann sieht man's auch!

Also mich ärgerts schon ganz tolle, weil ich will keine neues Listing aufsetzen, dann erscheint er ja neu auf der Karte und die alten Logger „müssen“ quasi wieder ran, weil jeder will ja einen Smiley in seinem Cachergebiet.

Link to comment

Hallo Livii,

 

der Cache war drei Monate (!) deaktiviert, bevor ein Reviewer nachgefragt hat. Danach gab es noch einen weiteren Monat (!), in der du keinerlei Reaktion (!) gezeigt hast, bevor der Cache archiviert wurde.

Per Logeinträgen kommen auch Beiträge wie "Logbuch voll" oder "Logbuch nass", die einen als Owner auch auf den Plan rufen -- man muss sich nämlich auch darum kümmern, dass es dem eigenen Cache gut geht (das muss ja nicht einen Tag nach dem Log sein, aber irgendwann); eine Mail-Adresse, die man monatelang nicht liest, ist da also völlig fehl am Platze. (Dass es schade ist, wenn du die anderen Logeinträge gar nicht liest, in denen Cacher ihre (Fund-)Geschichte bei deinen Caches erzählen, ist eine andere Sache; genau dafür legt man doch Caches?!)

Hier musst du dir also selbst an die Nase fassen.

 

Wenn du aber wirklich der Meinung bist, dass dein Cache unbedingt aus dem Archiv muss, dann würde ich an deiner Stelle an Groundspeak schreiben, z.B. über https://www.geocaching.com/contact/. Vielleicht sind die bereit, den Cache wieder aus dem Archiv zu holen, zumindest schadet eine zweite Meinung nicht.

In Zukunft solltest du Logeinträge aber lesen und die Wartung deiner Caches ernst nehmen.

 

Jochen

Link to comment

hm, ich habe ihn deaktiviert, also können keine Logeinträge folgen, da muss ich auch nicht schauen.

Ok, eine lange Zeit war das schon, aber ich kann nichts dafür, wenn die Arbeiten so lange andauern.

So eine wichtige Nachricht sollte allerdings auf meiner Geocacheseite im „Postfach“ landen und somit sichtbar sein.

Und nicht in den LOG's, die man ja nun nicht anschaut, weil ja keine Logeinträge bei einem gesperrten Cache folgen.

Naja gut, dann ist das halt Pech, bei einem 0815 cache hätte ich mich auch nicht so geärgert.....

Link to comment

Hi,

 

So eine wichtige Nachricht sollte allerdings auf meiner Geocacheseite im „Postfach“ landen und somit sichtbar sein.

was verstehst du unter "Postfach"? Die Logs erscheinen auf der Cacheseite UND du erhältst eine E-Mail -- letzteres wäre für mich das Postfach; meinst du das Message-Center? Ich denke, 99% aller Cacher lesen ihre Mails häufiger als das Messagecenter und bei neue Logs per Mail zu lesen, ist doch furchtbar bequem. Man muss halt in sein Postfach reinschauen.

 

Und deaktivierte Caches kriegen eben durchaus Logs. Ein anderes Beispiel als die Reviewernachrichten könnte z.B. auch eine Note eines Cachers sein "Wir würden den Cache gerne machen. Hier steht seid zwei Monaten, dass er bald gewartet wird. Damit wir wissen, ob wir den in zwei Wochen machen können, wäre es nett, wenn ein kurzer Status gepostet werden könnte." -- und diesen Cachern will man dann doch auch helfen, oder? Und auch bei deaktivierten Caches sind Fundlogs, DNFs (selbst schuld :-P) und sonstiges möglich.

Deaktiviert ungleich aus den Augen, aus dem Sinn. Gerade bei einem NICHT-0815-Cache sollte man vielleicht.....

 

Jochen

Link to comment

Hallo Livii Androni,

 

das was du mit den angezeigten Nachrichten oben rechts meinst, ist das Message-Center, das es erst seit ein paar Monaten gibt. Das ist aber nur für die schnelle Kommunikation der Cacher untereinander vorgesehen und nicht für offizielle Mitteilungen von GS oder den Reviewern. Derartiges erfolgt immer und bereits seit eh und je über die E-Mail-Adresse, die du hinterlegt hast. Wenn du diese nicht regelmäßig abrufst, ist es allein dein Versäumnis, falls du solche Nachrichten verpasst. Auch wenn du einen Cache deaktivierst, können Logeinträge erfolgen, schließlich ist diese Funktion durch eine Deaktivierung deinerseits nicht abgeschaltet. Es können Cacher verspätet ihren Fund loggen, es können Noten geschrieben werden oder eben auch Mitteilungen durch die Reviewer. Zu den Ownerpflichten gehört nun mal auch, die entsprechenden Mails zu kontrollieren.

 

Du kannst zwar GS anschreiben und versuchen, den Cache wieder reaktivieren zu lassen, aber ich befürchte, du wirst wenig Erfolg haben. Vor ein paar Wochen wurde von dort vorgegeben, zwangsarchivierte Caches nicht mehr aus dem Archiv zu holen, von daher waren dem Reviewer die Hände gebunden. Es wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als eine Reloaded-Version einzureichen.

 

Sollte übrigens ein Cache z. B. wegen Baumfällarbeiten oder ähnlichem längere Zeit nicht machbar sein, ist er auch nicht vor einer Archivierung geschützt. Du kannst das zwar anmerken, wenn du eine Reviewernote bekommst, aber unbegrenzt Aufschub wirst du nicht bekommen. Daher empfiehlt es sich dann immer, vorübergehend eine Notdose auszulegen.

 

Viele Grüße

6foot3

Link to comment
Du kannst zwar GS anschreiben und versuchen, den Cache wieder reaktivieren zu lassen, aber ich befürchte, du wirst wenig Erfolg haben. Vor ein paar Wochen wurde von dort vorgegeben, zwangsarchivierte Caches nicht mehr aus dem Archiv zu holen, von daher waren dem Reviewer die Hände gebunden.

Das wurde neulich hier oder in einem anderen Forum diskutiert, leider finde ich nicht mehr, wo. Dafür habe ich die Fundstelle in den Guidelines:

 

If a geocache is archived by a reviewer or staff for lack of maintenance it will not be unarchived.
Link to comment

Das Löschen der Caches solltest du nichtmal erwägen, da du damit alle Logs der Cacher mitlöschen würdest, was grob unhöflich wäre.

Die Adoption durch einen anderen Account finde ich einen sehr guten Vorschlag. Geht aber meines Wissens nur mit nichtarchivierten Caches.

 

Ganz im Ernst? Ich kann dein Problem nicht verstehen, die meisten Cacher sind froh wenn sie einen hohen Fund- oder Versteckt-Zähler haben. Oder einen neuen Cache zum loggen, egal ob sie den Vorgänger schon gemacht haben. Bei manchen Locations habe ich mittlerweile schon fünf oder mehr identische Caches gemacht.

 

Ich würde dir empfehlen darüber hinwegzukommen.

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Followers 1
×
×
  • Create New...