Jump to content

Upgrade von Garmin Dakota 20 auf Montana 650


mel-whv
Followers 1

Recommended Posts

Hey Leute,

 

ich spiele mit dem Gedanken, mein als "sehr gut" geeignetes Dakota 20 nur noch als Zweitgerät zu nutzen und für die hauptsächliche Cache-Arbeit auf das Montana 650(T) zu wechseln. Kann jemand mit eigenen Erfahrungen etwas dazu beitragen, dass mich bekräftigt, diese knapp 500 Euro zu investieren oder auch eventuell nicht?! Ich möchte jetzt nicht zwingend den Anbieter wechseln, da ich mich mittlerweile doch schon auf Garmin eingeschossen habe.

 

Vielleicht schreibt Ihr hier mal ein bisschen was.... wäre echt klasse

 

André vom Team mel-whv

Link to comment

Hi,

 

Das T kannst Du weglassen. Es gibt genügend aktuelle und freie Karten. Ich selber habe das Montana 600 und bin zufrieden damit,nutze aber mehr das Oregon 450/600.

Beim Montana brauchst Du alles Zubehör (Halter u.ä.)neu.

 

Gruss

Edited by S.A.T.
Link to comment

Hallo,

ich bin selber gerade dabei, mir ein neues GPS auszusuchen. Habe derzeit das Dakota 10 und bin damit die letzten 4 Jahre gut gefahren (und gegangen).

Das Montana hatte ich in der Hand, es ist mir einfach zu groß und unhandlich. Ich tendiere eher zum Oregon 600. Eine Kamera brauche ich nicht, ebensowenig wie die mitgelieferte Karte bei den t-Geräten. Offenbar laufen auch Wherigo nicht mehr auf den aktuellen Garmins, oder gibt es da noch Möglichkeiten?

 

Gruß Carsten

Link to comment

Hallo André,

 

ich spiele mit dem Gedanken, mein als "sehr gut" geeignetes Dakota 20 nur noch als Zweitgerät zu nutzen und für die hauptsächliche Cache-Arbeit auf das Montana 650(T) zu wechseln

einfache Gegenfrage, die uns sicher hilft, dich in deiner Entscheidung zu unterstützen oder dir davon abzuraten: WARUM willst du dein Dakota nur noch als Zweitgerät nutzen?

 

Herzliche Grüße

Jochen

 

PS: Und -- verzeihe mir die Frage -- wie alt bist du? Der größte Vorteil vom Montana ist das Riesendisplay, wenn die Augen nachlassen. Das ist genaau der Grund, warum ein Bekannter gewechselt hat. ;-)

Link to comment

Hallo RahnHH und frostengel

 

@Rahn HH: das Oregon kommt für mich in sofern nicht in Frage weil das Display meiner Meinung nach zu wenig geschützt ist - es ist oberflächenbündig mit dem gesamten Gerät und unterliegt daher eher der Gefahr, Kratzer zu bekommen oder gar zu zerbrechen, wenn's blöde läuft. Wherigo dachte ich laufen dort auf dem Montana650 - ein weiterer Grund mir dieses Gerät zu holen. Als Smartphone bin ich mit einem Blackberry unterwegs (Firmenhandy mit Privatnutzung) und dafür gibt's so etwas wie Wherigo nicht im Ansatz (freue mich ja schon dass es cgeo dafür gibt). Das Montana hatte ich selbst nur ein Mal gesehen, wollte es in Kürze mal genauer unter die Lupe nehmen und es mal im Laden "anfassen".....

 

@frostengel: das Dakota ist sicherlich für mal eben so mitnehmen und unauffällig in der Tasche verschwinden lassen das praktischere Gerät - das würde ich dann nutzen, wenn ich nicht konkret zum Cachen unterwegs bin sondern nur mal zum Shoppen oder auf anderen Wegen die ich nicht zum reinen Cachen mache. Das neue Gerät würde ich dann für die reinen Cachetouren nutzen wollen. Ich bin 40, habe Adleraugen und brauche s definitiv nicht wegen der Abnahme der Sehfähigkeit - für mich wäre es eher entscheidend, dass ich weitaus mehr Gebiete durch das Aufspielen mehrerer gpx's abdecken kann und nicht ständig wechseln müsste. Meine Heimatstadt ist Wilhelmshaven aber ich bin recht oft in und um Oldenburg, in und um Emden / Aurich, in und um Bremen, in und um Hamburg etc unterwegs und das alles decken nur einzelnen PQ's ab - ca. 12 - 15 Stück mit jeweils knapp 1000 Caches. Spontane Wege bedeuten dann immer Umswitchen der jeweils installierten PQ.... das geht auch komfortabler!

 

Denke, ich habe nun entsprechende Antworten geliefert um eventuell weitere Tipps zu bekommen?!

 

VG - André vom Team mel-whv

Link to comment

Hallo,

Wherigos laufen weder auf dem Oregon600/650, noch auf den Montana600/650!

Ich habe dafür ein Oregon450 und seit kurzem ein iPhone5s. Damit funktionieren

Wherigos tadellos.

 

I.d.R. bin ich mit dem Oregon600 unterwegs. Das hat jedoch auch so seine Tücken.

Es hängt sich gerne mal auf. Dann hilft nur Akkus raus und wieder rein.

Insgesamt bin ich mit dem 600 zufrieden und kann es empfehlen.

 

Gruß, Harald.

Link to comment

Hi,

 

für mich wäre es eher entscheidend, dass ich weitaus mehr Gebiete durch das Aufspielen mehrerer gpx's abdecken kann und nicht ständig wechseln müsste. Meine Heimatstadt ist Wilhelmshaven aber ich bin recht oft in und um Oldenburg, in und um Emden / Aurich, in und um Bremen, in und um Hamburg etc unterwegs und das alles decken nur einzelnen PQ's ab - ca. 12 - 15 Stück mit jeweils knapp 1000 Caches. Spontane Wege bedeuten dann immer Umswitchen der jeweils installierten PQ.... das geht auch komfortabler!

okay, das kann das Montana, mein Caching-Kumpel hat auch immer diverse PQs drauf; da müssten bis zu 12000 Geocaches drauf gehen, was google schnell liefert. In dem Sinne wärst du damit also ganz gut beraten. Ob dir diese EINE Bequemlichkeit aber die 500 Euronen wert ist, das können wir nicht für dich entscheiden. Ansonsten hast du halt einen großen Knüppel in der Hand, der _nicht_ Wherigo-fähig ist (siehe Stellingers Beitrag, das stimmt leider).

 

Und jetzt noch eine subjektive Meinung: Bevor ich mir wegen dieses einen Grundes ein Montana zulege, würde ich eher auf mein nicht vorhandenes Smartphone zurückgreifen, das sogar noch flexibler ist.

 

Herzliche Grüße

Jochen

Link to comment

Das Montana ist ganz OK, auch wenn es seit dem vorletzten Softwareupdate gelegentlich abschmiert und nur durch 'Akku raus und wieder rein' neu gestartet werden kann.

Aber wenn Du nicht unbedingt die Kamera brauchst, nehme das 600.

Und das 'T' ist auch völlig unnötig, die vorinstallierte Karte hinkt den aktuellen OSMs meilenweit hinterher...

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Followers 1
×
×
  • Create New...