Jump to content

Muti-Cache mit Garmin Montana


mati16348
Followers 0

Recommended Posts

Ich wollte heute meinen ersten größeren Multicache machen (Artbase). Dabei bin ich auf ein Problem gestossen: Im Basecamp werden die einzelnen Stationen, auch mit Beschreibung, angezeigt. Im Garmin vor Ort finde ich aber nur die Möglichkeit, Unter "nächsten Abschnitt eingeben" beim Routen direkt eine Koordinate von Hand einzugeben. Ich habe keine Möglichkeit gefunden, von Hand z.B. die 3. Station des Caches anzusteuern.

 

Ebenfalls fehlt mir die Möglichkeit, im Garmin Montana die Hinweise zu den einzelnen Stationen aufzurufen. Habe ich da Menüpunkte übersehen?

 

mfg

Mati

Link to comment

Hi,

 

da sich noch kein Montana-Besitzer gemeldet hat, versuche ich mal, dir weiterzuhelfen. Wie lädst du den Cache in Basecamp bzw. aufs Montana? Als Nicht-PM hast du ja keine Pocket-Queries, deswegen ist für mich eine spannende Frage, ob du die Wegpunkte mit aufs GPS lädst? Bei PQs gibt es z.B. zwei Dateien: den Cache mit Beschreibung etc. und die Wegpunkte zu den Caches.

Mir scheint auf jeden Fall, du hast die Wegpunkte (sofern vorhanden) falsch gesucht; du kannst sie nicht in dem "Geocache"-Menu anwählen, in dem du auch den nächsten Abschnitt eingibst, den Cache als gefunden markierst, Hints liest, ..., sondern sind separat in den Wegpunkten abgelegt. Schau mal, im Hauptmenu solltest du den Wegpunktmanager aufrufen und dort nach Wegpunkten suchen können.

 

Für das GPS sind Wegpunkte und der zugehörige Cache nicht mehr zusammengehörend, sondern die Wegpunkte liegen einfach separat auf dem GPS. Sie haben aber die gleiche Endung wie der GC-Code des Caches (ist der GC1RTZ7, so heißen die Wegpunkte alle **1RTZ7, die Sterne sind dann vielleicht S1, S2, ..., bei "Artbase" ist das so), das ist hilreich beim Wiederfinden in der Liste.

Natürlich findest du nur Wegpunkte, die der Owner als zusätzliche Wegpunkte angelegt hat und diese offen zeigt, bei "Artbase" also sechs Stück.

 

Spanennd bleibt also die Frage, WIE du den Cache aufs GPS bekommen hast. ;-)

 

Hoffentlich hilft es. :-)

 

Herzliche Grüße

Jochen

Link to comment

Wie lädst du den Cache in Basecamp bzw. aufs Montana? Als Nicht-PM hast du ja keine Pocket-Queries, deswegen ist für mich eine spannende Frage, ob du die Wegpunkte mit aufs GPS lädst?

 

Da gibt es ein Firefox Add-on "Geocaching.com GPX Downloader". Damit kann man den aktuell im Browser angezeigten Cache als GPX abspeichern. Dann lade ich diese GPX-Datei in Basecamp und sende das aufs Montana.

 

Für das GPS sind Wegpunkte und der zugehörige Cache nicht mehr zusammengehörend, sondern die Wegpunkte liegen einfach separat auf dem GPS.

 

Das scheint das Problem zu sein, bei mir liegt dann auf dem Montana neben dem Cache eine Route, welche die Punkte enthält. Ich kann aber keine zusätzlichen Infos zu dieser Route abrufen. Dann werde ich wohl auch in Zukunft die Daten nochmal mittels GPS-Babel in einzelne Punkte konvertieren müssen ...

 

Vielen Dank für die Hilfe

 

Gruß

Mati

Link to comment

Hallo Mati,

 

ich schätze, es liegt daran, wie du das gpx erzeugst -- leider kenne ich mich damit nicht aus, dafür bin ich zu lange Premiummitglied, da geht es halt deutlich bequemer.

Früher habe ich solche Wegpunkte übrigens zuhause in MapSource eingetragen (Copy&Paste aus dem Listing) und dann daraus eine gpx-Datei auf das GPS gespielt; dann waren die Wegpunkte im Wegpunktmanager. Und ja, das mache ich heutzutage mit gelösten Mysteries und auch ein paar anderen Wegpunkten immer noch. Du solltest das also in Basecamp genauso machen können, ist etwas mehr Arbeit, aber ich bin damit gut gefahren.

 

Herzliche Grüße

Jochen

Link to comment

Früher habe ich solche Wegpunkte übrigens zuhause in MapSource eingetragen (Copy&Paste aus dem Listing) und dann daraus eine gpx-Datei auf das GPS gespielt; dann waren die Wegpunkte im Wegpunktmanager.

Du solltest das also in Basecamp genauso machen können, ist etwas mehr Arbeit, aber ich bin damit gut gefahren.

 

Hallo Jochen,

 

ich habe es gerade probiert. Das ist gut möglich und so häufig kommt es ja auch nicht vor. Dann werde ich es in Zukunft auch so machen.

 

Gruß

Mati

Link to comment

Genau das Problem habe ich nun auch. Aber in MapSource die WP separat einfügen ist für ein paar Caches ja ganz gut. Aber wenn ich einige mehr Caches aufs Gerät übertrage hätte ich schon gerne die WP gleich dabei. Wenn ich z.B. in Urlaub fahre wäre es sehr Mühsam für alle Caches (ist ja dann auch nicht gesagt das ich alle suche) die WP einzeln zu bearbeiten. Ausserdem würde ich gerne wenn der Cache gefunden ist, die WP wieder autmatisch mit löschen des Caches mit löschen.

Gibts da mittlerweile eine Lösung oder ein Tool?

Danke

Link to comment
[...] Aber wenn ich einige mehr Caches aufs Gerät übertrage hätte ich schon gerne die WP gleich dabei.[...]

 

Die Wegpunkte sind integraler Bestandteil des PQ. Übertrage das PQ komplett auf deinen Garmin und Du hast alle Wgpunkte auf dem Gerät.

 

Hans

Link to comment

Ok. Danke hab die ganze Zeit wohl die WP nicht mit aufs Garmin übertragen. Nun stellt sich die Frage wie ich Referenzpunkte und Stages unterscheide. Und wie ich direkt die einzelnen Stages aus dem Geocaching Modus anwähle. Ich habe bei uns z.B. 3 Multis deren Wege sich überschneiden.

Und noch noch die Frage welches Programm ich am besten nutze?

Ich nutze normalerweise MapSource. Basecamp ist mir zur Zeit zu kompliziert. Aber irgendwann werde ich wohl nicht um BaseCamp herum kommen. Aber Ein Programm zum Verwalten der Caches das einfach zu bedienen ist wäre toll.

 

Gruß & Danke

Link to comment
[...] Nun stellt sich die Frage wie ich Referenzpunkte und Stages unterscheide. Und wie ich direkt die einzelnen Stages aus dem Geocaching Modus anwähle. [...]

 

Die Wegpunkte werden über

Suchen (Lupe) > Waypoints aufgerufen.

Wie schon in diesem Thread erwähnt haben die Waypoints denselben Core Code wie die Caches. Also: Cache > GCXYZ23 > Waypoint PAXYZ23

Wenn Du statt der blauen Fähnchen die Original-Icons verwenden möchtest, dann mußt Du dir diese Icons als Custom Symbols auf dein Gerät laden.

Info dazu: Garmin Custom Symbols

Oder lade die einzelnen Dateien aus diesem Zip-file in den Montana-Ordner CustomSymbols":

Waypoint Icons

 

AddiWPs_without_%20CustomSymbols.PNGAddiWPs_with_%20CustomSymbols.PNG

(Nur Symbolbilder. Die Icons sehen zur Zeit leicht verändert aus)

 

Hans

Edited by HHL
Link to comment

Ok. Danke hab die ganze Zeit wohl die WP nicht mit aufs Garmin übertragen. Nun stellt sich die Frage wie ich Referenzpunkte und Stages unterscheide. Und wie ich direkt die einzelnen Stages aus dem Geocaching Modus anwähle. Ich habe bei uns z.B. 3 Multis deren Wege sich überschneiden.

Und noch noch die Frage welches Programm ich am besten nutze?

Ich nutze normalerweise MapSource. Basecamp ist mir zur Zeit zu kompliziert. Aber irgendwann werde ich wohl nicht um BaseCamp herum kommen. Aber Ein Programm zum Verwalten der Caches das einfach zu bedienen ist wäre toll.

 

Hallo wusch1972,

 

ich mache das mittlerweile komplett mit Basecamp. Da kann man dann schön die gewünschten Caches + dazugehörige WP aus einer PQ auswählen und aufs Garmin übertragen. Alle Wegpunkte einer PQ möchte ich nicht auf den Garmin haben, das wird mir dann zu unübersichtlich.

 

Mein Workflow sieht derzeit wie folgt aus: PQ auf der Webseite erstellen -> herunterladen -> entpacken -> in Basecamp in eine Liste importieren -> den gewünschten Wegpunkten ansprechendere Namen geben (Cachename_s01, Cachename_s02 ...) -> auswählen und per "senden an" auf das Garmin schieben (Dateioperation funktioniert nicht).

 

Wo hast Du denn noch Probleme mit Basecamp? Die Einarbeitung lohnt sich wirklich, inzwischen nutze ich das für die komplette Vorbereitung von Bergtouren + Fahrradtouren, wobei Cachen nur einen Aspekt darstellt.

 

Liebe Grüße

Matthias

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Followers 0
×
×
  • Create New...