Jump to content

Ideensammlung zu neuem Klettergurt


Oreas1987
Followers 0

Recommended Posts

Hallo zusammen und ein frohes neues Jahr,

 

im neuen Jahr möchte ich ein wenig in meine Kletterausrüstung investieren und einen neuen Gurt kaufen. Leider finde ich momentan nicht genau das, was ich suche und vielleicht hat einer von euch eine Idee.

 

Hier erstmal was ich suche, bzw. die "Randbedingungen":

- Anschlagösen aus Metall

- Schultergurte

- Einbaumöglichkeit für eine Croll (die Croll ist bereits vorhanden)

 

Vom Prinzip her ist es so etwas wie der Singing Rock Profi Worker Gurt, was ich suche, nur mit einer Einbaumöglichkeit für die Croll anstelle des Verbindungssücks zwischen Beckengurt und Schulterriemen (ähnlich dem Avao Bod Croll).

 

Meine bisherige Idee wäre zum Beispiel den Singing Rock Profi Worker Standard zu nehmen und über Schraubglieder die Croll einzubauen. Das würde so aussehen, dass in der Schlaufe von der unteren Öse ein Schraubglied eingebaut wird und an der oberen.

Vom Prinzip her ist es ein Petzl Secur was ich suche, aber eben als richtige Schultergurte.

 

Für Ideen und Anregungen schonmal besten Dank.

Gruß

Tim

Link to comment

Warum nur Anschlagösen aus Metall?

 

DIe haben den Nachteil das bei mehreren Karabinern in der Öse, diese in Sachen lösen nicht mit sich reden lassen, wenn auf den verbleibenden Karabinern noch Last, ist, somit kommt man schon für eine Kurzsicherung und das Abseilgerät nicht mehr um eine Riggingplatte drumherum, was dann u.U. auch schon wieder ein Abstandsproblem darstellt.

Ich würde auf die Schlaufe am Frontfixpunkt nicht verzichten wollen.

Link to comment

Was wäre denn dann deine Empfehlung?

Was nutzt du für einen Gurt und welche Aufstiegstechnik?

 

Ich finde Anschlagösen aus Metall wirken "stabiler". Klar weiß ich, dass eine Schlaufe auf alle Spezifikationen erfüllt, aber dein Argurment mit dem Lösen der Karabiner ist gar nicht schlecht. Hatte es mit einer Schlaufe aber auch schon, dass wenn mehrere Sachen in der Schlaufe hingen, dass diese sich auch nicht gerade einfach lösen ließen. Vielleicht habe ich mich auch einfach ein wenig doof angestellt, auch nicht auszuschließen ;)

 

Habe aktuell einen Petzl Corax in Benutzung, aber eben das Problem mit einer geeigneten Anbringung für die Croll.

Gerne bin ich auch für alternative Vorschläge oder Ideen offen, die vielleicht ein wenig Geld sparen und ich meinen aktuellen Gurt weiterverwenden kann.

Link to comment

Moin Moin

 

lieber spät als nie

 

zum gurtkauf allgemein:

 

das wichtigste ist hier aus meiner sicht das er passt also probieren probieren

 

sitzt du bequem und alles ist gut , was heißt kneift er nich und nix dann prima

 

ansonsten finger wech das macht nur ärger (schonmal einen petzl mit integrierter croll probiert nix für mich ergo 360 okken gespart)

 

vollgurt ist immer gut (auch meine persönliche meinung) aber was hält dich davon ab ?

 

einen zusätzlichen gebrauchten egal wie auch immer der ausschaut brustgurt umzuschnallen und dort den croll einzubauen ( an dem ende hängst du ja ganz bestimmt nicht)

 

unten natürlich in die öse welche auch immer mit schraubglied mach ich auch funzt!!

 

Frage

 

was ist den jetzt noch an der öse ausser croll???

nix oder ? also was soll da klemmen bitteschön???

 

die zweite sicherung beim aufstieg hängt doch an der seitenöse + handsteigklemme (oder was auch immer)!!

 

und beim umbau aufs abseilgerät oder bks oder oder oder muß ich die croll doch ehh endlasten bevor ich mich in

 

was anderes hänge also klemmen iß nich (oder verstehe ich da was falsch?)

 

nix für ungut gruß ralf

Link to comment

Hallo Zusammen,

 

also, das "Problem" hat sich mehr oder weniger von selbst gelöst.

Zum Befestigen der Croll gibt es ein kleines Band, was von hinten am Mittelsteg befestigt wird und dann nach vorne durchgeführt wird. Die Bilde beschreiben den Aufbau des Ganzen doch recht gut.

Croll Befestigung 1

Croll Befestigung 2

Croll Befestigung 3

Croll Befestigung 4

 

Sollten die Bilder mal nicht verfügbar sein, einfach ne kurze PM, dann schicke ich sie sonst gerne per Mail.

 

Was ich allerdings nicht empfehlen kann ist der Gurt Profi Worker Standard!

Grund liegt hierbei in der Verarbeitung.

Die Beinschlaufen sind in eins durchgehend über die Schulterschlaufen verbunden. Wenn man also die Schulterriemen festzieht, dann zieht man automatisch die Beinschlaufen nach oben und das führt zu einem äußerst unangenehmen Ziehen in bestimmten Regionen, die ich nicht näher erläutern möchte ;)

 

Am Wochenende hatte ich die Möglichkeit den Navaho mit integrierter Croll auszuprobieren und war begeistert. Den Profi Worker werde ich also zurückschicken und den Avao Sit und die TOP Croll dazu bestellen, dann habe ich das "Problem" nicht mehr ^^

 

Gruß

Tim

Link to comment

Moin Moin

 

genau diese art der lösung habe ich gemeint ^_^

 

und eins noch sicher ist auch daß wenn du mit 5 "seilartisten" durch den wald stapfst

und über equipment oder technik philosopiert wird mindestens 8 meinungen zum vorschein kommen

 

die dann natürlich auch alle auspropiert werden wollen :D:P

 

und dann liegt dem einen das mehr oder ich mache das lieber so :lol:

 

letztendlich gings bei uns immer darum wie jeder am besten kann oder bei welcher gelegenheit evtl. die technik des anderen doch besser ist B)

 

also in diesem sinne weiterhin viel spaß

 

gruß ralf

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Followers 0
×
×
  • Create New...