Jump to content

Vorschlag für einen Cachebehälter


Pyro1
Followers 0

Recommended Posts

Servus beisammen, ich bin auf der Suche nach einem Cachbehälter den ich handelsüblich erwerben kann oder vielleicht sogar schon zuhause habe und nicht draufkomme.

 

Ich bräuchte einen Behälter ähnlich einem PETling allerdings mit einem Aussendurchmesser von maximal 18, besser 16mm. Die Länge darf bis zu 12 cm betragen.

 

Ein Freund der Zigarren raucht hat mir Behälter seiner Zigarren gegeben, diese haben jedoch einen Durchmesser von 20 bzw. 22cm.

 

Hat jemand einen Tip?

 

Hat schon jemand einmal vom Arzt eine 10ml Spritze zu einem Cachebehälter umfunktioniert?

Edited by Pyro1
Link to comment

Hi,

 

geht es um das Finale und die Maße kommen vom Versteck?

Nimm doch einen handelsüblichen Nano und befestige ihn vorne an einem länglichen Metallzylinder -- beliebige Länge, beliebige Dicke. Mit diesem kann man den Nano dann rausziehen und loggen.

(Du kannst den Metallstift auch in der Nähe verstecken und so einen kleinen Minimulti daraus machen. Hineingeschoben wird der Nano (RICHTIG RUM) mit einem nichtmagnetischen Stab, herausgeholt mit dem Metallstab.)

Ein klassisches Nanodöschen ist mit etwa einem Zentimeter Durchmesser nicht zu breit. Oder ist dir das zu schmal? Oder brauchst du die ganze Länge der Röhre? Wenn ja, vergiss den Vorschlag.

 

Herzliche Grüße

Jochen

 

PS: Beachte in jedem Fall, dass 1,5 Zentimeter Innendurchmesser und ein zehn Zentimeter breites Logbuch auf jeden Fall zu Gestopfe und einem kaputten Logbuch führen werden. Denk mal daran, wie manche PETling-Logbücher nach den ersten Cachern aussehen.... Aufrollen ist nicht jedermanns Sache.

Link to comment

@ erdbeeräffchen: Als Elektroniker kenne ich Schrumpfschläuche. Die eignen sich gut um Magnete auf einen Cachbehälter zu befestigen aber ein Schrumpfschlauch ist keine Dose und macht auch nix dicht. Es ist nur eine Gummitülle die sich bei Wärmeeinwirkung zusammenzieht.

 

@ frostengel: Ja, die Maße kommen vom Versteck. Einen Multi kann ich nicht draus machen (nehme ich an) da das der Final eines Mysteries wird. Es ist also kein Hin und Mit Cache. Dadurch gehe ich davon aus das sich die Besucheranzahl auch in Grenzen hält und die Leute auch die Geduld haben einen Papierstreifen aufzurollen und wieder sachte zu verschließen. Ein Papierstreifen mit 30 möglichen Logeinträgen ist sicher ausreichend für 2-3 Monate und würde leicht ohne viel Fummeln in einen Behälter mit Innendurchmesser 12 - 14mm passen meine ich.

 

Ich muss mir die Tage einmal ein Kuststoffrohr für Kabel ansehen - vorn und hinten eine Kabelverschraubung drauf das könnte vielleicht gehen.

 

Dennoch wenn jemanden etwas einfällt nehm ich gern weitere Tips an.

Edited by Pyro1
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Followers 0
×
×
  • Create New...