Jump to content

Basismitglied kann keine Premium-Caches mehr auf der Karte sehen.


Grubix
Followers 1

Recommended Posts

Hallo Geocacher,

 

seit zwei Tagen kann ich auf der Karte keine Icons für Premium-Caches mehr sehen. :(

 

Bis Zoom-Level 13 wurden bisher alle Caches angezeigt, auch Premium. In der Homezone reichte mir das aus um die Dose zu finden. Und bei Mystery- oder Multicaches vor der Haustür hat der Owner einem das Listing gegeben, wenn man lieb fragt. Das ist jetzt im Grunde nicht mehr möglich, weil man mit der Listendarstellung nicht wirklich neue Dosen in der Umgebung sieht. Mit der Karte war das einfacher.

 

Ist jemanden darüber etwas bekannt? Ist das ein Bug oder ein Feature, damit es Basismitglied schwieriger haben?

 

Danke, Grubix.

Link to comment

Na das ist eine tolle Antwort und hat mit der Frage gar nichts zu tun!

 

BOT:

Ich habe das Problem auch und denke, dass es eher ein Feature ist.

Die Release-Notes sagen zwar nicht darüber aus, aber das irgendwelche Feature in ein Release einegbaut werden, ohne dieses in den Release-Notes zu erwähnen ist ja normal.

Im Zweifelsfalle mal im Bug-Forum Bug anfragen.

 

Aber Dir sollte auch klar sein, dass bestimmte Funktionen einfach nur Premium-Diensten verfügbar sind, darunter fallen auch bestimmte Varianten der Suche. Wenn du daran Interesse hast, dann musst Du entscheiden, ob Dir das dir das Geld Wert ist.

Edited by ColleIsarco
Link to comment

Danke für die Antworten.

 

... Ich habe das Problem auch und denke, dass es eher ein Feature ist.

In Ordnung, ich habe nämlich schon drei verschiedene Browser ausprobiert. Es hätte ja auch an mir liegen können, dass es von einem auf den anderen Tag nicht mehr geht. Dann wurde die Funktion also von GC abgeschaltet.

 

... Im Zweifelsfalle mal im Bug-Forum Bug anfragen.

Ich werde versuchen das Problem halbwegs verständlich auf Englisch zu beschreiben. Vielleicht war es doch keine Absicht, die Caches nicht mehr auf der Karte anzuzeigen (bis Zoomlevel 13).

 

Aber Dir sollte auch klar sein...

Die GC-Seite ist für mich nur Mittel zum Zweck, da brauche ich keine tollen Funktionen. Spaß macht ja in erster Linie der Teil vor Ort. Wo könnte die Dose sein und wie komme ich dran? Ich fahre auch nicht zig Kilometer weit um Geocaches zu finden. Ich suche da, wo ich sowieso gerade bin. Und mein "Problem" ist, dass in meiner Homezone von 50 neuen Caches 49 nur für Premium sind.

 

Beispiel: Wenn bei dir Zuhause an einem Feldweg zwei krumme Bäume stehen (da fährst du jeden Tag ein paar mal dran vorbei), und auf der Karte ein neues (Premium) Tradi-Icon an der ungefähren Stelle mit dem Titel "Die zwei krummen Bäume" auftaucht, braucht man keine Koordinaten. Es wird wohl keinen Geocacher geben der in so einem Fall die Koordinaten auf sein GPS läd, die Beschreibung studiert usw. usf.. Da geht man hin und holt sich die Dose, fertig.

 

Ich frage mich halt, warum ich das jetzt nicht mehr darf...

 

Bis denn dann, Grubix.

Link to comment

Hallo Grubix

 

Es gibt hier schon an verschiedenen Stellen heiße Diskussionen um das Thema Premium pro und contra und jeder hat dazu seine eigene Meinung.

 

Ich persönlich halte es damit eher so, "Leben und leben lassen" und wenn mich jemand nach dem Listing für einen Premium fragt bekommt er es natürlich umgehend. Warum auch nicht, dieser Cacher hat für mich das Interesse gezeigt und handelt eben genau nicht nach dem Grundsatz:

 

Wenn bei dir Zuhause an einem Feldweg zwei krumme Bäume stehen (da fährst du jeden Tag ein paar mal dran vorbei), und auf der Karte ein neues (Premium) Tradi-Icon an der ungefähren Stelle mit dem Titel "Die zwei krummen Bäume" auftaucht, braucht man keine Koordinaten. Es wird wohl keinen Geocacher geben der in so einem Fall die Koordinaten auf sein GPS läd, die Beschreibung studiert usw. usf.. Da geht man hin und holt sich die Dose, fertig.

 

 

Ich weiß nicht, was deine Gründe dafür sind, kein Premium zu sein, das ist auch ganz allein deine Sache, aber ich würde es begrüßen, wenn du für dich diesen Entschluss gefasst hast, auch zu akzeptieren, das es Caches gibt die du -eigentlich- nicht machen kannst oder aber, wenn du sie trotzdem machen möchtest, den owner nach dem Listing zu fragen.

Es geht mir hier nicht um das elitäre Denken, sondern es geht mir um das Listing, das du auf diese Art und Weise nicht zu Gesicht bekommst. Ich möchte dir persönlich auch nichts unterstellen aber leider ist genau das sehr häufig der Grund, warum es bei manchen Caches eben so aussieht als hätten die Vandalen gehaust, oder die Dosen nach kurzer Zeit zerstört an ganz anderen Ecken zu finden sind. Normale Tradi-Listings ließt kaum noch jemand...

 

Warum kommt mir in diesem Zusammenhang irgendwie die Frage mit dem Huhn und dem Ei in den Sinn...? :unsure:

Link to comment

Hallo erdbeeraeffchen. :)

 

Ich persönlich halte es damit eher so, "Leben und leben lassen"...

Der ursprüngliche Anlass meines Beitrages war, dass ich es für einen Fehler bei GC hielt (könnte evtl. auch noch sein). Ich will nicht darüber "jammern" als Basismitglied etwas nicht zu dürfen. Damit muss ich halt "Leben oder es lassen". ;) Ich finde das völlig OK, die bezahlte Variante muss einfach mehr bieten. Bisher hat mir aber nichts gefehlt, ich konnte das Hobby so ausführen wie es mir Spaß gemacht hat. Es gab für mich als Gelegenheitscacher quasi keinen triftigen Grund Premium zu werden. Und wie ich im ersten Beitrag geschrieben habe, frage ich auch nach Listings, wenn ich den Cache gerne machen möchte. Bekomme ich ein "Nein" (passiert sehr selten), lasse ich es eben.

 

Vielleicht wird meine Situation an folgendem Beispiel deutlicher: GC führt einen "Super-Premium" Status ein (für z.B. 60 EUR). Diesem ist die Funktion "Geocaches Along a Route" vorbehalten. Den bisherigen Premium-Mitgliedern wird die Funktion weggenommen. Die Lösung würde dann wie in der ersten Antwort aussehen. Man kann einfach 30 EUR mehr bezahlen, dann gibt es das Problem nicht. :P

 

Falls die geänderte Kartendarstellung von GC so beabsichtigt ist, muss ich bezahlen um die Funktion zurückzubekommen. Das Wort was meine Gefühle dabei ausrückt schreibe ich lieber nicht, da es sicherlich übertrieben wäre und nur falsch verstanden wird...

 

... Ich möchte dir persönlich auch nichts unterstellen aber leider ist genau das sehr häufig der Grund...

Das ist jetzt sehr weit hergeholt, falls du damit nicht das allgemeine Verhalten einiger/weniger Geocacher meinst. Die wenigen Basismitglieder die ohne das Listing zu kennen Premium-Caches machen, dürften kaum einen Cache wie nach dem Besuch von Vandalen aussehen lassen.

Ansonsten kann ich dir manchmal zustimmen. Ich habe vor meiner Haustür schon ein paar FTF gemacht. Wenn ich dann zwei/drei Wochen später nochmal vorbeigekommen bin, dachte ich da wäre eine Bombe eingeschlagen. Das sind aber bisher absolute Ausnahmen und ich hoffe es bleibt so. Aber wir kommen jetzt vom Thema ab...

 

Bis denn dann, Grubix.

Link to comment

Vielleicht wird meine Situation an folgendem Beispiel deutlicher: GC führt einen "Super-Premium" Status ein (für z.B. 60 EUR). Diesem ist die Funktion "Geocaches Along a Route" vorbehalten. Den bisherigen Premium-Mitgliedern wird die Funktion weggenommen. Die Lösung würde dann wie in der ersten Antwort aussehen. Man kann einfach 30 EUR mehr bezahlen, dann gibt es das Problem nicht. :P

Der Vergleich hinkt aber gewaltig, da diese Funktion ausdrücklich ein Bestandteil der Premium-Mitgliedschaft ist, während Du als Basis-Member keinerlei Anspruch darauf hast, PMO-Caches (die, wieder Name schon sagt, Premium-Membern vorbehalten sein sollten) auf der Karte oder sonst wo zu sehen. Mag ja sein, dass das bisher möglich war, dann war das aber eine Lücke, die jetzt scheinbar geschlossen wurde. Dir wurde also nichts weggenommen, Dir wurde nur die Möglichkeit genommen, Dich an etwas zu "bedienen", das Dir nicht zusteht ;)

Link to comment

...

GC führt einen "Super-Premium" Status ein (für z.B. 60 EUR). Diesem ist die Funktion "Geocaches Along a Route" vorbehalten. Den bisherigen Premium-Mitgliedern wird die Funktion weggenommen. Die Lösung würde dann wie in der ersten Antwort aussehen. Man kann einfach 30 EUR mehr bezahlen, dann gibt es das Problem nicht. :P

....

Nicht alles ist, nur weil es hinkt, eine vergleichbare Situation!

 

Selbst GS kann nicht einseitig in einem bestehenden Vertragsverhältnis seinen Leistungsumpfang kürzen (Kein "Caches along the route" für PMs) Was sie können ist ab Morgen für alle neuen PMs einen neuen Leistungsumfang einführen und definieren.

 

Das du die PMO-Caches auf der Karte sehen konntest war keine vertraglich vereinbarte Leistung von GS (mit dir als BM) sondern entweder technischer Fehler oder eine freiwillige Leistung - ich glaube ersteres. Und die kann jederzeit einseitig von GS gestrichen werden.

 

Statt jetzt rumzumeckern solltest du dich freuen, dass du diese Leistung kostenlos in der Vergangenheit nutzen konntest.

Edited by UFausLD
Link to comment

Moin,

 

Ich fühle mich gerade dazu genötigt, hier mal in die Bresche zu springen...

 

Ich glaube, ein echter Aufreger war das nicht, was Grubix hier veranlasst hat zu posten, sondern eine simple Feststellung. Lasst uns sachlich bleiben, bitte.

Ich sehe das ebenso, das es bisher wohl eine Lücke war, die für BM nun geschlossen wurde. Vielleicht wird es auch demnächst keine Möglichkeit mehr geben, diese dann zu loggen (wollen wir es nicht hoffen, wenn eine derartige "Selektion" stattfinden würde, wäre das für mich ein echter Grund zu meckern...)

 

Grüße

Alex

Link to comment

Ist mir auch aufgefallen und ich find es schade, weil man so als Basic Member nochmal viel schwerer tut, Caches zu legen. Auf der Karte hat man wenigstens gesehen: da ca. ist ein Premium Cache (bei Tradis zumindes) und man konnte noch Caches auslegen.

Da in meiner Heimat ein Cacher alle seine Caches ganz plötzlich zu Premium gemacht hat (cached gleichzeitig in der Gegend am längsten und hat somit einige), ist es nun schwer bis unmöglich, Caches zu legen. Wirklich schade…

Link to comment

Ist mir auch aufgefallen und ich find es schade, weil man so als Basic Member nochmal viel schwerer tut, Caches zu legen. Auf der Karte hat man wenigstens gesehen: da ca. ist ein Premium Cache (bei Tradis zumindes) und man konnte noch Caches auslegen.

Da in meiner Heimat ein Cacher alle seine Caches ganz plötzlich zu Premium gemacht hat (cached gleichzeitig in der Gegend am längsten und hat somit einige), ist es nun schwer bis unmöglich, Caches zu legen. Wirklich schade…

 

Hallo,

 

ich sehe da kein Problem, frage den Owner, ob in der Ecke in der du etwas vor hast, ein Cache von ihm liegt.

Ab und an erhalte ich eben solche Anfragen zu meinen Sachen und dann gibt es entsprechende Auskunft.

 

Gruß Fantasy2004

Link to comment

Moin moin

 

Selbst GS kann nicht einseitig in einem bestehenden Vertragsverhältnis seinen Leistungsumpfang kürzen (Kein "Caches along the route" für PMs) Was sie können ist ab Morgen für alle neuen PMs einen neuen Leistungsumfang einführen und definieren.

Doch können Sie. Dein Vertrag endet dann einfach und wird nicht verlängert. Das ist im Vertragrecht nicht unübliches und gibt es bei den automatisch verlängerten Dienstleistungverträgen. Sie müssen Dir aber die Möglichkeit geben, vorzeitig aus dem Vertrag auszutreteten. Diese Möglichkeit gibt es, da nach Ablauf eines Jahres oder Quartals, je nach gewählter Variante des Zahlungszeitraums, immer eine Kündigung (also Nicht-verlängerung) möglich ist.

 

Die Preiserhöhung von US$30 auf €30 lief nach diesem Schema ab. Wer das Ende der Dienstleistungszeit erreicht hat, musste halt zu den neuen Konditionen verlängern oder kündigen.

 

Und ja, ich habe ds von heute auf morgen von Dir gelesen. Ich beschreibe ein etwas anderes Szenario, ist mir auch klar. Aber mal ernsthaft gefragt: Was passiert, wenn die es doch täten? Ich erinnere mich da an etwas von wegen: "Solange ein einmal PM warst, wird Du immer nur US$30 zahlen, wenn du wieder PM werden willst." das irgendwann mal zu "Solange Du Dein PM immer wieder (automatisch) verlängerst zahlt Du immer du immer nur US$30" wurde und irgendwie hörte ich, dass Europäer nun €30 zahlen. Ich denke, dass Du verstehst, wenn man nicht das Vertrauen hat, dass das von Dir befürchetete Szenario nicht eintreten kann.

 

Gruß

ColleIsarco

Edited by ColleIsarco
Link to comment

Moin moin

Es geht mir hier nicht um das elitäre Denken, sondern es geht mir um das Listing, das du auf diese Art und Weise nicht zu Gesicht bekommst. Ich möchte dir persönlich auch nichts unterstellen aber leider ist genau das sehr häufig der Grund, warum es bei manchen Caches eben so aussieht als hätten die Vandalen gehaust, oder die Dosen nach kurzer Zeit zerstört an ganz anderen Ecken zu finden sind. Normale Tradi-Listings ließt kaum noch jemand...

das hat aber nichts mit BM oder PM zu tun. Listings nicht lesen ist ein "Privileg" ignoranter Zeitgenossen und wir sind uns einige, dass wir die in beiden Gruppen in gleichen Anteilen finden.

 

Gruß

ColleIsarco

Link to comment

ich sehe da kein Problem, frage den Owner, ob in der Ecke in der du etwas vor hast, ein Cache von ihm liegt.

Ab und an erhalte ich eben solche Anfragen zu meinen Sachen und dann gibt es entsprechende Auskunft.

 

In meinem Fall ist es kein Problem, da ich fast alle Caches des betreffenden Owners habe, aber wenn es um den allgemeinen Fall geht, ist es schon etwas schwieriger. Über die Liste von Caches kann man ja nicht leicht rausfinden, wo die Caches ca. liegen - da jeden Premium-Cache-Besitzer fragen, ob in dieser und jener Gegend noch ein Platz für einen Cache frei ist… fragwürdig ob man da Antworten bekommt.

Link to comment

ich sehe da kein Problem, frage den Owner, ob in der Ecke in der du etwas vor hast, ein Cache von ihm liegt.

Ab und an erhalte ich eben solche Anfragen zu meinen Sachen und dann gibt es entsprechende Auskunft.

 

In meinem Fall ist es kein Problem, da ich fast alle Caches des betreffenden Owners habe, aber wenn es um den allgemeinen Fall geht, ist es schon etwas schwieriger. Über die Liste von Caches kann man ja nicht leicht rausfinden, wo die Caches ca. liegen - da jeden Premium-Cache-Besitzer fragen, ob in dieser und jener Gegend noch ein Platz für einen Cache frei ist… fragwürdig ob man da Antworten bekommt.

 

Ohne es zu probieren wirst du es nie erfahren. Und dann bleibt ja auch noch der Reviewer.

Link to comment

Moin moin,

 

das ist aber nicht gerade ein Verfahren das zur Entlastung der Reviewer beiträgt. Von daher ist diese Vorgehensweise eher als suboptimal einzustufen.

Darüber hinaus scheint das laut dem Bugforum aber eher ein Problem, das auch PMs betrift. (Wobei ich aber davon ausgehe, dass sich da nie etwas dran ändern wird, das resultiert einfach aus der Erfahrung, die ich bei GS mit dem Umgang von Bugs gemacht habe.)

 

Gruß

ColleIsarco

Link to comment

Es geht mir hier nicht um das elitäre Denken, sondern es geht mir um das Listing, das du auf diese Art und Weise nicht zu Gesicht bekommst. Ich möchte dir persönlich auch nichts unterstellen aber leider ist genau das sehr häufig der Grund, warum es bei manchen Caches eben so aussieht als hätten die Vandalen gehaust, oder die Dosen nach kurzer Zeit zerstört an ganz anderen Ecken zu finden sind. Normale Tradi-Listings ließt kaum noch jemand...

Das ist schon ein Problem. Du kannst sicher sein, daß BM immer versuchen werden, PMOC zu loggen.

Die Koordinaten kann man errechnen, allerdings nicht sehr genau. Und Hints und Spoiler hat man auch nicht.

Es bleibt also nur eine intensive, langwierige und auffällige Suche, die oft sehr deutliche Spuren und auch Schäden hinterläßt.

Link to comment

Hallo Kollegen,

 

ich habe auch gerade sehr überrascht festgestellt das einige Symbole auf der Karte verschwunden sind. Dachte ich zuerst an ein Problem bei meinem Rechner, an den Einstellungen usw. kam ich auf keine Lösung.

 

Ich griff zum Telefon, habe ein Premium Member angerufen... der hat alles auf der Karte. Der zweite Anruf galt einem Basismember wie mir - auch er hat viele Symbole verloren.

 

Ich finde das nicht gut, ein toller Scheiss.

 

1. War ich bislang in einem Gebiet unterwegs und lag ein Premium Cache günstig habe ich entweder über nettes Fragen beim Owner oder über ein anderes Premium Mitglied die Cacheinfos erhalten. Loggen konnte ich auch als Basismitglied selbständig.

Weder sehen noch loggen ist jetzt möglich.

 

2. Ich lege selbst auch Caches, habe einiges in Vorbereitung und wenn ich einen aufwendigen Multi anlege, zum Reviewer gebe und der mir dann sagt das da leider 100m deneben ein Premiumcache ist dann finde ich das sehr deprimierend und eine Bremse für meine Motivation weitere Caches zu legen.

 

3. Wenn ich nun in einer Gruppe aus gemischten Leuten zum cachen gehe kann ich als Basismember nicht loggen, oder? Oder ich muss um irgendeine Url "betteln"....

 

Ich sehe es ein, das man als Premium Member ein paar Vorteile haben muss und will - diese Vorteile hat das Premium Mitglied auch. Aber warum kommt nun eine Art "Geheimnistuerei" gegenüber den Basismitgliedern auch noch dazu??? Ich sehe was was Du nicht siehst... lächerlich!!!!

 

Ich glaube den nächsten Cache den ich anlege wird Basismember only - jeder Logeintrag eines Premium Members wird gelöscht. Ich bin Owner, also sind das meine Spielregeln.

 

Gibt es denn eine offizielle Stelle wo man sich über die neue Regelung auch beschweren kann?

Edited by Pyro1
Link to comment

Hallo

 

Pyro nix gegen dich persönlich

aber find lustig was du geschrieben hast

 

meine Spielregeln...............

Gibt es denn eine offizielle Stelle wo man sich über die neue Regelung auch beschweren kann?

 

das heißt wen du schach spielst oder ander spiele hast da auch deine eigenen Regeln

da werden sich deine mit spieler aber freuen

genau wie hier

 

Freddy

Link to comment

@Pyro1:

PM-only-Caches werden zwar auf der Karte für BMs ausgeblendet, aber sie sind weiterhin problemlos findbar über die Liste der benachbarten Caches. Auf jeder Listingseite findest Du diese Suchoption:

f895fb39-43e0-4bb6-85bc-e40835ba19b1.jpg

Erstmal vorne weg, Der Tipp ist SINNFREI!

Da der gemeine BM nur angezeigt bekommt das es in 0,45km N einen Geocache gibt, das ist zu grob um fürs GC legen ne Freie stelle rauszubekommen. Grade wenn die Entfernung noch weiter steigt.

War doch die Beste Lösung wie es war, die Caches Waren in der Karte beim Zoom unsichtbar, und beim weiter rauszoomen kamen sie zum vorschein!

 

Ihr tut ja grade so als ob ihr nur Caches loggt die Premium Mitglieder gelegt haben, lasst doch den Basic leuten ihren Spaß am spiel, wenn die angenervt nix mehr legen, habt ihr auch nichts zum Loggen!

Link to comment

Hallo

 

Pyro nix gegen dich persönlich

aber find lustig was du geschrieben hast

 

meine Spielregeln...............

Gibt es denn eine offizielle Stelle wo man sich über die neue Regelung auch beschweren kann?

 

das heißt wen du schach spielst oder ander spiele hast da auch deine eigenen Regeln

da werden sich deine mit spieler aber freuen

genau wie hier

 

Freddy

 

Hallo Freddy,

 

wenn ein Spiel es zulässt das durch die Spieler Regeln geändert werden warum soll das nicht gehen? Ich kann Mensch Ärgere Dich nicht entgegen der normalen Anzahl an Hütchen auch nur mit 2 Hütchen spielen und beim Watten kann ich mit meinen Mitspielern auch ausmachen das der Max als höchste Karte nicht der Herzkönig ist sondern von mir aus der Schellenunter und bei uns im Verein auf der Motocrossstrecke fahren wir öfter nach kurzer Absprache den Kurs auch mal anders herum entgegen der normalen Fahrtrichtung zur Abwechslung.

 

Wenn Du Owner eines Caches bist dann würdest Du wissen das Du nachdem der Cache den Reviewprozess durchlaufen hat die Hand auf dem Cache hast. Du kannst den Cache disablen und archivieren wann Du willst, Du kannst Logeinträge löschen nach Lust und Laune.

 

Ich kenne mehrere Caches wo sich der Owner dies und das wünscht... leg ich einen Basismember-only Cache und lösche alle Logs von PM wüsste ich aktuell nicht gegen welche Regel ich verstosse - ich kenne allerdings nicht alle Regeln. Ein Versuch wärs mir wert.

 

Ich bin hier erst seit wenigen Monaten angemeldet und ich habe beim Caches anlegen genauso viel Spass wie beim suchen - viele neue Caches sind schon in Planung, teils begonnen usw. Ich will mich in die GC-Gemeinde einbringen, quasi ein geben und nehmen aber die Sache jetzt finde ich nicht toll und dämpft meine Motivation Caches zu legen doch erheblich.

 

 

@ Fritz: Der Link von Dir funktioniert aber er zeigt eine ganze Liste an Caches im Umkreis um den Cache. Ausserdem ist die Sache sehr umständlich - ich müsste erst einen Cache anmelden um dann diese Funktion nutzen zu können. Das ist nicht zielführend. Früher konnte ich sehen das da was ist, also brauch ich dort nichts unternehmen, ende.

 

Was ist denn jetzt eigendlich wenn ich in einer Gruppe aus BM und PM cachen gehen und ich mache einen PM Cache mit? Kann ich den jetzt auch nicht mehr loggen als BM? Früher ging das wenn ich aufs Cachesymbol klicke und dann unten Log visit.

Ich hätte noch mehrere PM-Caches zum loggen... z.B. den "Loggen auf XXL" GC353JX oder IMA - ETSI/IGS (GC1RTTV) oder Eichen und Hopfen (GC1Y57J) usw.

 

Ich würde gern die PM-Caches die ich bereits besucht habe gern loggen bzw. diejenigen wo mir die Angaben vorliegen noch besuchen und gern loggen. Gibt es da eine Möglichkeit?

Edited by Pyro1
Link to comment
.. wenn ein Spiel es zulässt das durch die Spieler Regeln geändert werden warum soll das nicht gehen? Ich kann Mensch Ärgere Dich nicht entgegen der normalen Anzahl an Hütchen auch nur mit 2 Hütchen spielen und beim Watten kann ich mit meinen Mitspielern auch ausmachen das der Max als höchste Karte nicht der Herzkönig ist sondern von mir aus der Schellenunter und bei uns im Verein auf der Motocrossstrecke fahren wir öfter nach kurzer Absprache den Kurs auch mal anders herum entgegen der normalen Fahrtrichtung zur Abwechslung. ..

Aber auch nur dann, wenn alle Mitspieler mit deiner Regeländerung einverstanden sind und bereit sind nach deiner Regeländerung zu spielen.

 

... Wenn Du Owner eines Caches bist dann würdest Du wissen das Du nachdem der Cache den Reviewprozess durchlaufen hat die Hand auf dem Cache hast. Du kannst den Cache disablen und archivieren wann Du willst, Du kannst Logeinträge löschen nach Lust und Laune. ...

 

Falsch! Die Regel heißt "Wer im Logbuch steht darf auch online loggen" Unberechtigte Loglöschungen werden von GC wiederhergestellt und gegen weiter Loglöschungen durch den Owner gesperrt und wenn es regelmäßig/dauerhaft vorkommt hat man auch die Chance ein "Upgrade" auf den Status "Banned member" zu bekommen. Unberechtiugt sind auch Löschung von Logs von BMs bei PM-Only-Caches.

Link to comment

Wenn Du Owner eines Caches bist dann würdest Du wissen das Du nachdem der Cache den Reviewprozess durchlaufen hat die Hand auf dem Cache hast. Du kannst den Cache disablen und archivieren wann Du willst, Du kannst Logeinträge löschen nach Lust und Laune.

 

Ich kenne mehrere Caches wo sich der Owner dies und das wünscht... leg ich einen Basismember-only Cache und lösche alle Logs von PM wüsste ich aktuell nicht gegen welche Regel ich verstosse - ich kenne allerdings nicht alle Regeln. Ein Versuch wärs mir wert.

Falsch, auch wenn dein Cache den Reviewprozess durchlaufen hat, musst du dich immer noch an die Regeln von GC halten. Du kannst dir zwar dieses und jenes zu deinem Cache wünschen, aber Logbedingungen sind nicht zulässig! Weder gewünschte Fotos noch sonst irgendwas anderes. Einzige Bedingung ist, dass man im Logbuch steht. Und dabei ist es egal, ob BM oder PM, wer drin steht, darf online loggen. Falls du solche Logs löschen solltest, bist du im Unrecht. Das einzige, was du löschen darfst, sind Logs, die spoilern oder dich z.B. beleidigen. Du kannst jetzt aber nicht hergehen und sagen, ich bin beleidigt, weil ein PM geloggt hat. Nenenene.

 

Und bezüglich Regeländerungen: wie UFausLD schon schreibt, müssten ALLE Mitspieler einverstanden sein, und das wirst du wohl kaum bewerkstelligen können. Und du spielt immer noch auf der Plattform von GS, dann müsstest du die auch noch von deinen Regeländerungen überzeugen können. Wird wohl nicht klappen.

 

Hier noch ein paar Auszüge aus der Seite der deutschen Reviewer:

III. LOG-Richtlinien: Die Richtlinien für das Loggen bestimmen die Anforderungen, um Caches als gefunden loggen zu können.

1.Loggen der materiellen Caches

 

Materielle Caches können online als gefunden geloggt werden, sobald ein Eintrag im Logbuch erfolgt ist.

 

Eine Ausnahme bilden Challenge-Caches, die nur online geloggt werden dürfen, nachdem ein Eintrag ins Logbuch erfolgt ist und die Challenge-Aufgabe erfüllt sowie gemäß den Anweisungen in der veröffentlichten Cachebeschreibung gegenüber dem Cachebesitzer belegt wurde. Abgesehen von der Dokumentation eines Challenge-Caches darf für keinen materiellen Cache von einem Geocacher die Kontaktaufnahme zu irgendjemandem verlangt werden.

 

Physische Caches können online als „Found“ geloggt werden, sobald das Logbuch vor Ort signiert wurde. Gelten zusätzliche Logbedingungen (ALRs), so sind diese optional. Die Cache-Finder können selbst entscheiden, ob sie diese Anforderungen erfüllen wollen oder nicht. Hierbei handelt es sich um eine Änderung der Richtlinien, die für alle Logs seit dem 4. April 2009 gilt. Wenn Du einen Cache mit verpflichtenden zusätzlichen Logbedingungen besitzt, bitten wir Dich:

1.Überprüfe Dein eigenes Cachelisting daraufhin, ob die ALR [zusätzliche Logbedingung] in eine einfache, optionale Aufgabe umgewandelt werden kann, ansonsten muß sie vollständig entfernt werden.

2.Bearbeite den Text Deines Cachelistings und kontaktiere wenn nötig einen Reviewer, um den Cachetyp zu ändern.

3.Unterlasse das Löschen von Logs aufgrund von zusätzlichen Logbedingungen [ALRs].

 

Hier der Link zur Reviewer-Seite, der dir vielleicht hilfreich sein kann: http://www.gc-reviewer.de/

Link to comment

Hallo pyro,

 

erst einmal die gute Nachricht für dich: Genauso, wie du keine Logs von PMs löschen darfst, die deine selbsternannten BM-Only Dose geloggt haben, darf auch ein PM deinen PM-Only-Log nicht löschen, wenn du im Logbuch stehst. Die von bebelix zitierten Richtlinien gelten nämlich auch für BM-Logs.

 

Loggen geht wie folgt, nehmen wir z.B. den Cache GC353JX.

Der hat den Link http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?guid=8dbe25aa-85de-4113-867e-d2ef6befd5e1 (findest du z.B. über google) und du ersetzt dann einfach "cache_details" durch "log": http://www.geocaching.com/seek/log.aspx?guid=8dbe25aa-85de-4113-867e-d2ef6befd5e1

Da solltest du auch als BM noch loggen können, probiere es mal aus.

 

Es ist natürlich denkbar, dass auch diese Funktion irgendwann abgeschaltet wird, aber auch das wäre rechtens.

 

Ansonsten rate ich hier ein paar, mal wieder runterzukommen. Schön, dass trotzdem sachliche Antworten dazwischen kommen.

 

Herzliche Grüße

Jochen

 

PS: Ups, fast hätte ich das bei GC353JX als neuer Log geschrieben. Man sollte seine Tabs kennen. ^^

Link to comment

@Pyro1:

PM-only-Caches werden zwar auf der Karte für BMs ausgeblendet, aber sie sind weiterhin problemlos findbar über die Liste der benachbarten Caches. Auf jeder Listingseite findest Du diese Suchoption:

f895fb39-43e0-4bb6-85bc-e40835ba19b1.jpg

Erstmal vorne weg, Der Tipp ist SINNFREI!

Da der gemeine BM nur angezeigt bekommt das es in 0,45km N einen Geocache gibt, das ist zu grob um fürs GC legen ne Freie stelle rauszubekommen. Grade wenn die Entfernung noch weiter steigt.

War doch die Beste Lösung wie es war, die Caches Waren in der Karte beim Zoom unsichtbar, und beim weiter rauszoomen kamen sie zum vorschein!

 

Ihr tut ja grade so als ob ihr nur Caches loggt die Premium Mitglieder gelegt haben, lasst doch den Basic leuten ihren Spaß am spiel, wenn die angenervt nix mehr legen, habt ihr auch nichts zum Loggen!

 

*plonk*

Link to comment

Gibt es denn eine offizielle Stelle wo man sich über die neue Regelung auch beschweren kann?

 

Es ist keine neue Regelung, sondern nur einer von vielen Fehlern im Groundspeak System (aktuell zB auch wieder ein falsches letztes Logdatum das sich auf den zuletzt eingegangen Log beziegh und vieles andere). Moun10bike hat das bestaetigt. Also Geduld haben und warten.

 

Cezanne

Edited by cezanne
Link to comment

 

Ich würde gern die PM-Caches die ich bereits besucht habe gern loggen bzw. diejenigen wo mir die Angaben vorliegen noch besuchen und gern loggen. Gibt es da eine Möglichkeit?

 

Natuerlich. Die Vorgangsweise via Karte war sowieso nur eine von verschiedenen Moeglichkeiten - sie war halt fuer jene, die nichts von Webadressen verstehen offenbar die einfachste. Ich bin noch nie den Weg via Karte gegangen.

Ersetze einfach im Loglink fuer einen Nicht Premium Member Cache die id des Caches durch die id des PM only Caches, den Du loggen moechtest. Ein Kinderspiel.

 

Wenn Dir das zu umstaendlich ist, dann warte bis Groundspeak den Fehler ausbessert (kann mitunter Wochen dauern, manchmal geht es schneller, das weiss man nie).

 

Cezanne

Link to comment

 

Ich würde gern die PM-Caches die ich bereits besucht habe gern loggen bzw. diejenigen wo mir die Angaben vorliegen noch besuchen und gern loggen. Gibt es da eine Möglichkeit?

 

Natuerlich. Die Vorgangsweise via Karte war sowieso nur eine von verschiedenen Moeglichkeiten - sie war halt fuer jene, die nichts von Webadressen verstehen offenbar die einfachste. Ich bin noch nie den Weg via Karte gegangen.

Ersetze einfach im Loglink fuer einen Nicht Premium Member Cache die id des Caches durch die id des PM only Caches, den Du loggen moechtest. Ein Kinderspiel.

 

Wenn Dir das zu umstaendlich ist, dann warte bis Groundspeak den Fehler ausbessert (kann mitunter Wochen dauern, manchmal geht es schneller, das weiss man nie).

 

Cezanne

 

Hallo,

 

http://forums.Groundspeak.com/GC/index.php?showtopic=293533&view=findpost&p=5013480

 

Gruß Fantasy2004

Link to comment

Also wenn die derzeitige Situation nur ein Systemfehler ist dann sollten wir abwarten bis es so ist wie früher, uns nicht weiter aufregen und lieber cachen gehen... ich muss jetzt dann einen Multi warten, da gabs gestern wohl ein kleines Problem.

 

Den Tip mit der URL den Frostengel und weitere angesprochen haben ist sehr hilfreich, danke dafür.

 

Vielleicht leg ich aber unabhängig von der Sache jetzt trotzdem mal einen Cache der vom Text so geschrieben ist, der so schäbig rüberkommt das sich ein PM schämen müsste den zu loggen. :)

Link to comment

Moin Pyro,

 

Vielleicht leg ich aber unabhängig von der Sache jetzt trotzdem mal einen Cache der vom Text so geschrieben ist, der so schäbig rüberkommt das sich ein PM schämen müsste den zu loggen. :)

ich hoffe, der Reviewer wird ihn nicht freigeben. Davon gehe ich auch aus.

Premium-Nutzer, die PM-Caches legen und dann Logs von Basis-Nutzern -- am besten noch mit einer schnippischen Note, dass der Cache nicht für BM ist -- löschen, über DIE kann man sich aufregen (und man kann sie bei Groundspeak melden), aber ganz ehrlich? Die meisten PMs sind genauso nette Menschen wie die Nicht-PMs, ich habe -- auch zu Zeiten, als ich noch kein PM war -- NIEMALS das Gefühl gehabt, dass sich irgendwelche PMs besser fühlen als ich.

 

Also warum willst du irgendwie einen Cache legen, der gegen Premiumnutzer per se geht, wenn nur ganz wenige darunter A....r sind, die es unter den BM genauso gibt?

 

Meine Meinung: Lass den Blödsinn.

 

Herzliche Grüße

Jochen

Link to comment

ich habe -- auch zu Zeiten, als ich noch kein PM war -- NIEMALS das Gefühl gehabt, dass sich irgendwelche PMs besser fühlen als ich.

 

Ich habe sehr wohl ueber die Jahre vor allem in der virtuellen Welt (Foren und Mails) solche Cacher kennengelernt, die sich als PM fuer etwas Besseres halten und BM als Schmarotzer behandeln. Das finde ich schon deswegen daneben, weil die meisten PM sind um von PQs und Aehnlichem zu profitieren und keineswegs aus Gutherzigkeit.

 

Ich bin der Ansicht, dass ich mehr fuer Geocaching (in meiner Gegend) geleistet habe als so mancher PM, der keinen Cache versteckt hat und auch keinen Finger ruehrt, wenn ein Cache anderer Cacher mal eine kleine Wartung braucht. Geocaching lebt vorrangig von den Versteckern und nicht vorrangig von Groundspeak.

 

Die Idee von pyro1 lehne ich jedoch auch unabhaengig von der Guidelinelage ab.

 

Cezanne

Link to comment

Also ich habe auch noch keine PMs getroffen, die sich für was besseres halten .... Sie sind einfach nur bereit für eine zusätzliche Leistung etwas zu bezahlen. Ich zahle sicher nicht an GS, um denen was Gutes zu tun, sondern um eine Leistung nutzen zu können, die mir das Cachen angenehmer macht bzw. das Rausfiltern von mich nicht interessierenden Caches vereinfacht.

 

Wichtigstes PM-Feature für mich ist die Ignore-Liste (Bestand derzeit ca 950 Caches/für 2 "Homezones") - allein dafür zahle ich die $30 gerne.

 

Ich würde niemals auf die Idee kommen einen BM allein wegen seines BM-"Status" als Schmarotzer .... zu bezeichnen. Ein BM, der schöne Dosen legt tut mehr für die Gemeinschaft (nicht GS), als ein PM der keine Dosen legt. GS Kapital sind die gelegten Dosen und nicht die $30 im Jahr!

 

Der Gedanke kommt mir höchstens, wenn jemand mit allen erdenklichen Tricksereien versucht PM-Features als BM "für umme" zu ergattern.

Link to comment
Ich kenne mehrere Caches wo sich der Owner dies und das wünscht... leg ich einen Basismember-only Cache und lösche alle Logs von PM wüsste ich aktuell nicht gegen welche Regel ich verstosse - ich kenne allerdings nicht alle Regeln. Ein Versuch wärs mir wert.

Dann solltest Du Dich zuallererst mal mit den Regeln beschäftigen, bevor Du weiterhin solch unqualifizierte Äußerungen von Dir gibst, die nur auf Regelunkenntnis basieren!

Link to comment
Ich kenne mehrere Caches wo sich der Owner dies und das wünscht... leg ich einen Basismember-only Cache und lösche alle Logs von PM wüsste ich aktuell nicht gegen welche Regel ich verstosse - ich kenne allerdings nicht alle Regeln. Ein Versuch wärs mir wert.

Dann solltest Du Dich zuallererst mal mit den Regeln beschäftigen, bevor Du weiterhin solch unqualifizierte Äußerungen von Dir gibst, die nur auf Regelunkenntnis basieren!

 

Hallo,

 

siehe ich genauso, echt nicht zu glauben...

 

http://www.gc-reviewer.de/

 

Schön langsam wird das mein Lieblings-Quote-Link :o

 

Gruß Fantasy2004

Link to comment

wenn ein Spiel es zulässt das durch die Spieler Regeln geändert werden warum soll das nicht gehen? Ich kann Mensch Ärgere Dich nicht entgegen der normalen Anzahl an Hütchen auch nur mit 2 Hütchen spielen und beim Watten kann ich mit meinen Mitspielern auch ausmachen das der Max als höchste Karte nicht der Herzkönig ist sondern von mir aus der Schellenunter und bei uns im Verein auf der Motocrossstrecke fahren wir öfter nach kurzer Absprache den Kurs auch mal anders herum entgegen der normalen Fahrtrichtung zur Abwechslung.

Das kannst Du in einer kleinen Gruppe machen. Du kannst auch mit Deinen Freunden nach eigenen Regeln Dosen verstecken und suchen. Aber wenn Du sie bei Geocaching.com listen willst, gelten deren Regeln.

Genau so wie bei einem Wettbewerb auf Deiner Motocrossstrecke auch in der vorgegebenen Richtung gefahren wird.

 

Wenn Du Owner eines Caches bist dann würdest Du wissen das Du nachdem der Cache den Reviewprozess durchlaufen hat die Hand auf dem Cache hast. Du kannst den Cache disablen und archivieren wann Du willst,

Richtig, das kannst Du machen.

 

Du kannst Logeinträge löschen nach Lust und Laune.

Das kann Dich in den exklusiven Status "Locked Member" befördern.

 

Ich kenne mehrere Caches wo sich der Owner dies und das wünscht... leg ich einen Basismember-only Cache und lösche alle Logs von PM wüsste ich aktuell nicht gegen welche Regel ich verstosse - ich kenne allerdings nicht alle Regeln. Ein Versuch wärs mir wert.

Diese Willkür ist glücklicherweise unzulässig. Was kommt als nächstes? Alle Logs von Leuten mit schwarzen Haaren werden gelöscht?

Und wieso willst Du die Logs von PM löschen? Dein Zorn sollte sich gegen die "Owner" von PMO"C" richten denn diese Leute und nicht die PM sperren andere Cacher aus. Also keine Logs von PMO"C"-"Ownern". Aber das ist Theorie denn selbst wenn Du den auf der Reviewerwebsite beschriebenen Supertrick anwendest, wird die Dose schnell ins Archiv kommen.

 

@ Fritz: Der Link von Dir funktioniert aber er zeigt eine ganze Liste an Caches im Umkreis um den Cache. Ausserdem ist die Sache sehr umständlich - ich müsste erst einen Cache anmelden um dann diese Funktion nutzen zu können. Das ist nicht zielführend. Früher konnte ich sehen das da was ist, also brauch ich dort nichts unternehmen, ende.

Ich gehe davon aus, das Anleitungen zum Ermitteln von PMO"C"-Positionen für BM hier nicht erwünscht sind. Aber rechnen kannst Du?

Link to comment

Der Gedanke kommt mir höchstens, wenn jemand mit allen erdenklichen Tricksereien versucht PM-Features als BM "für umme" zu ergattern.

"Spidern" wird leider von sehr vielen Usern als legitim betrachtet und verteidigt.

 

Ich habe den Eindruck, dass das vor Jahren eine groessere Rolle spielte als heutzutage. Mittlerweile ist die PM-Quote im deutschsprachigen Raum unter den Cachern, die regelmaessig cachen und unter Umstaenden einen Bedarf an solchen Daten haben, sehr viel hoeher. Die wenigen Basic Member in meiner Gegend, die regelmaessig cachen (mich inklusive) bedienen sich nicht solcher Methoden und auch keiner vergleichbaren.

 

Persoenlich bedauerlich finde ich jedoch das Verhalten von Groundspeak nicht bereit zu sein auch nur ein Epsilon in die Verbesserung zur Verfuegung gestellten Suchfunktionen und sonstigen Moeglichkeiten zu investieren (stattdessen werden Verschlechterungen eingefuehrt wie dass man aktuell nur noch nach dem Beginn eines Cachetitels suchen kann und nicht mehr nach einem beliebigen Teil im Suchtitel) und sich zu 100% auf third-party Software zu verlassen wie GSAK womit von vornherein Plattformen wie Linux ausgeschlossen werden, aber das ist ein anderes Thema. Auf jeden Fall ist das Groundspeak System dilletantisch aufgesetzt.

 

 

Cezanne

Link to comment

.....

Aber warum kommt nun eine Art "Geheimnistuerei" gegenüber den Basismitgliedern auch noch dazu??? Ich sehe was was Du nicht siehst... lächerlich!!!!

...

 

Die "Geheimnistuerei ist oftmals (z.B. bei mir) nicht gegen BMs gerichtet. In meinem Profil kannst du z.B. lesen:

Hinweis:

Alle meine Caches auf dieser Plattform, sind PM-Only Caches.

 

PM-Only Caches kann auch jedes Member loggen. Dies ist von Groundspeak so gewollt und wird von mir auch unterstützt.

Ein nicht PM muss lediglich in der betreffenden URL des Listings das „cache_details“ durch „log“ (Selbstverständlich ohne die Gänsefüßchen) ersetzen.

 

Wer ein Listing meiner Caches als pdf habe möchte, muss entweder

 

1. einen anderen PM-Cacher fragen, oder

3. mir eine E-Mail schreiben.

 

Bitte zuerst die erste Optionen nutzen, bevor ihr die zweite Option nutzt. Oder selber PM werden.

 

Ich habe für meine Caches und die Gegend hier festgestellt, dass die Cachelocation weniger belastet wird, wenn ich einige Voraussetzungen einbaue. Eine davon ist, dass ich meine Caches als PMO-Caches veröffentliche. Andere sind z.B. Strecke zum Laufen (muss gar nicht weit sein) und/oder keine Tradis sondern Multis (wenn es geht mit Peilaufgabe).

 

Ich habe mich zu der PMO-Variante ursprünlich auch aus zwei weiteren Gründen entschlossen:

- Ich hatte ein BM in der Gegend, der glaubte auf Grund meiner Aktivitäten sei einer seiner Caches archiviert worden und drohte mir an meine "Dosen einzusammeln"

und

- Früher waren alle GC-Caches auch auf eine Karte einer andern Plattform bzw deren Hompage zu sehen und konnten so gefunden werden. Der einzige Weg dies zu verhindern war der PMO-Status. Und ich wollte das aus Gründen, die hier nicht interessieren. (zugegeben heute ist das - soweit ich weiß - geändert)

 

Ich kann nichts über die Motive anderer sagen, aber mir ist persönlich kein Cacher, der PMOs versteckt, bekannt, der dies macht, weil er BMs für schlechter, weniger ernsthafte, minderwertige oder ..... hält. Die Gründe sind sicherlich von Owner zu Owner und Cache zu Cache ünterschiedlich.

Link to comment

Ich kann nichts über die Motive anderer sagen, aber mir ist persönlich kein Cacher, der PMOs versteckt, bekannt, der dies macht, weil er BMs für schlechter, weniger ernsthafte, minderwertige oder ..... hält.

 

Zum einen haben ich sehr wohl schon oft Argumente gehoert, dass man bei PM eher davon ausgehen koennte, dass sie einen Cache ordentlich behandeln wie bei BM (was Quatsch ist, gerade auf Powertouren ist der Umgang mit Caches und die Bereitschaft den Verstecker von Problemen zu informieren und Muggles abzuwarten eher gering). Ich habe auch schon als Argument gehoert, dass PM tendenziell bessere Logs schreiben, was ich auch fuer nicht richtig halte.

Zum anderen bezog sich meine Aussage auf das erhabene Gefuehl so mancher PM nicht auf PM-only Caches, sondern deren Gehabe.

 

Die Gründe sind sicherlich von Owner zu Owner und Cache zu Cache ünterschiedlich.

 

Ein haeufig genannter Grund, der aber nur auf Unwissenheit beruht, ist der Audit-Log. Viele wissen nicht, dass es viele Moeglichkeiten gibt nicht im Audit-Log aufzuscheinen. Das Vorhandensein des Audit Logs bei PM-only Caches ist allerdings auch fuer viele PM ein Grund Caches, die PM-only sind, nicht anzuklicken, was laestig ist, weil man aufpassen muss zB nicht ueber Forenlinks versehentlich einen solchen Link anzuklicken.

Das Audit Log Feature lehne ich massiv ab und betrachte es als Zumutung.

 

Mir ist es auch schon einmal passiert, dass ein konkreter Earthcache PM-only wurde, weil ich dem EC-Reviewer mitgeteilt hatte, dass so einiges an dem Cache (vor allem der Aspekt, dass saemtliche Fotos des Caches aus dem Internet uebernommen wurden, davon viele Personenfotos) nicht den EC-Richtlinien entspricht. Das war so ein typischer EC wo der Ersteller nicht vor Ort war. Es war sehr auffaellig, dass in diesem Fall die Aenderung erfolgte um mich auszuschliessen. Ich haette natuerlich sehr leicht mir die Beschreibung auch auf anderem Wege beschaffen koennen, hatte aber sowieso kein Interesse daran. Mir ging es ja nur um den all zu sorglosen Umgang mit Foto Copyrights, der hier das bei Geocaching Uebliche noch weit ueberschritt.

 

Ich kenne auch viele Faelle bei denen grenzwertige Caches (die mittlerweile in Deutschland von den Reviewern sehr eingedaemmt wurden, aber das ist nicht ueberall der Fall) als PM-only veroeffentlicht wurden, um Grundbesitzern, Behoerden, kritischen Cachern die keine PM sind und anderen den Zugang zu erschweren oder ganz zu verwehren (dass Behoerden zB via Groundspeak Zugang bekommen koennen, ist ausserhalb der USA nur wenig bekannt).

 

Meine persoenliche Erfahrungen, wenn man PM anschreibt und um die Cachebeschreibung von PM only Caches bittet (ich mache das extrem selten - ich mache selten PM-only Caches und meistens dann wenn ich mit einem PM unterwegs bin), sind gemischt. Ich koennte mir die Beschreibungen immer von wem anderen beschaffen, aber es gibt Caches wo es mir lieber ist, wenn mir der Verstecker das Ok gibt und ich ansonsten lieber verzichte. Es gibt Verstecker, die mir gerne die Beschreibung schicken, aber auch andere (die mich und meine Erfahrung und Sorgfalt sehr wohl kennen), die nicht oder negativ reagieren.

 

Cezanne

Edited by cezanne
Link to comment
...

Ein haeufig genannter Grund, der aber nur auf Unwissenheit beruht, ist der Audit-Log. Viele wissen nicht, dass es viele Moeglichkeiten gibt nicht im Audit-Log aufzuscheinen. Das Vorhandensein des Audit Logs bei PM-only Caches ist allerdings auch fuer viele PM ein Grund Caches, die PM-only sind, nicht anzuklicken, was laestig ist, weil man aufpassen muss zB nicht ueber Forenlinks versehentlich einen solchen Link anzuklicken.

Das Audit Log Feature lehne ich massiv ab und betrachte es als Zumutung. ....

 

Volle Zustimmung, daher schaue ich auch nicht in das Audit-Log, geschweige denn bilde ich mir ein ich könnte daraus eine andere Info entnehmen als welcher User das Listing wie oft und wann zuletzt über GS aufgerufen hat. Andere Aufrufe z.B. über API, Download mit PQ ... werden dort nicht registriert (anderer Server)

Link to comment
...

Ein haeufig genannter Grund, der aber nur auf Unwissenheit beruht, ist der Audit-Log. Viele wissen nicht, dass es viele Moeglichkeiten gibt nicht im Audit-Log aufzuscheinen. Das Vorhandensein des Audit Logs bei PM-only Caches ist allerdings auch fuer viele PM ein Grund Caches, die PM-only sind, nicht anzuklicken, was laestig ist, weil man aufpassen muss zB nicht ueber Forenlinks versehentlich einen solchen Link anzuklicken.

Das Audit Log Feature lehne ich massiv ab und betrachte es als Zumutung. ....

 

Volle Zustimmung, daher schaue ich auch nicht in das Audit-Log, geschweige denn bilde ich mir ein ich könnte daraus eine andere Info entnehmen als welcher User das Listing wie oft und wann zuletzt über GS aufgerufen hat. Andere Aufrufe z.B. über API, Download mit PQ ... werden dort nicht registriert (anderer Server)

 

Hallo,

 

ich denke mal, dass das nichts mehr mit der Eingangsfrage zu tun hat.

 

Die Diskussion über Audit-Logs lief/läuft schon hier:

 

http://forums.Groundspeak.com/GC/index.php?showtopic=308886

 

Gruß Fantasy2004

Link to comment

ich denke mal, dass das nichts mehr mit der Eingangsfrage zu tun hat.

 

Es hat aber mit oft genannten Gruenden fuer die Ueberfuehrung von Caches in PM-only Caches zu tun (und ist der aus meiner Sicht am haeufigsten

angefuehrte Grund, der keinerlei Berechtigung hat). Der Aspekt "gruende fuer PM only Caches" wurde auch in diesem

Thread angesprochen, u.a. auch vom Threadstarter (natuerlich gibt es auch dazu hunderte Threads). Daher kam es mir als Ergaenzung meiner Antwort in den Sinn.

 

 

Der Startaspekt, dass BM zur Zeit auf der Karte keinen PM Caches sehen koennen, wurde bereits erschoepfend behandelt. Hier

kann nur auf Groundspeak gewartet werden.

 

 

Cezanne

Link to comment

Der Startaspekt, dass BM zur Zeit auf der Karte keinen PM Caches sehen koennen, wurde bereits erschoepfend behandelt. Hier

kann nur auf Groundspeak gewartet werden.

 

 

Cezanne

 

Das habe ich gestern auch festgestellt - stattdessen müssen hier mit einer Ausnahme unzählige PMs weiterdiskutieren... warum?

Ich warte nun ab was sich tut und werde in 1, 2 Wochen entscheiden ob ich weitere Dosen lege oder ob ich vom aktiven Geocacher zum passiven Nutznießer übergehe. Dann entgehe ich der Chance meine Zeit unnütz zu vergeuden. Ich kam bei einem Rätselcache schon einmal in die Lage, das war nicht schön, da kann man aber nichts dafür. Jetzt ist die Chance ungleich höher, darauf hab ich wenig Lust.

 

 

Das sich mancher PM als was besseres fühlt habe ich schon erlebt und wenn man manche Beiträge in diesem Thread und wo anders von hier anwesenden Personen ließt dann braucht man nicht viel Fantasy um ähnliches festzustellen.

 

 

PMO"C". ... was damit gemeint ist weis ich nicht. Keine Ahnung was die Abkürzung bedeutet.

Link to comment

....

 

Das habe ich gestern auch festgestellt - stattdessen müssen hier mit einer Ausnahme unzählige PMs weiterdiskutieren... warum?

....

 

Weil es ein Forum ist und jeder sich an einer Diskussion beteiligen kann und darf. Unabhängig von irgend einem Status.

Ich hoffe, ich durfte als PM dir nun antworten?

 

 

PMO"C". ... was damit gemeint ist weis ich nicht. Keine Ahnung was die Abkürzung bedeutet.

 

 

http://www.cachewiki.de/wiki/Abk%C3%BCrzungen

 

Gruß Fantasy2004

Edited by fantasy2004
Link to comment

Moin,

 

es ist echt erstaunlich, wie sich hier manche Diskussionen entwickeln -- interessant, dass aus der NEUTRALEN und freundlichen Ausgangsfrage plötzlich das Herumhacken auf PMs geworden ist. Interessant, dass auch wieder mal auf PMO-Caches herumgehackt wird, die natürlich größtenteils deswegen gelegt werden, um illegale Aktivitäten zu vertuschen.

Sehr interessant finde ich es auch, wie sich hier ein BM verhält, der zeitgleich (eigentlich allen!?) PMs (per se) Arroganz vorwirft. Auch andere Beiträge sind sehr passend: Sie sind genauso unsympathisch, wie sie zeitgleich allen PMs/PMO-Legern Unsympathie vorwerfen.

 

Ich habe weder PMO-Caches, noch habe ich je Probleme mit BMs oder PMs als solche gehabt (wenn ich Probleme habe, dann habe ich Probleme mit Menschen, nicht mit "Arten von Menschen"), aber das Verhalten, dass hier manche im Forum an den Tag legen, sobald das Wort "PMO-Cache" fällt und die Chance besteht, darauf rumzuhacken, ist einfach nur zum KOTZEN.

 

So, das musste mal raus.

 

Grüße

Jochen

 

EDIT: Das bezieht sich übrigens auch auf die zeitgleich stattfindende Diskussion im Parallelthread.

Edited by frostengel
Link to comment

es ist echt erstaunlich, wie sich hier manche Diskussionen entwickeln -- interessant, dass aus der NEUTRALEN und freundlichen Ausgangsfrage plötzlich das Herumhacken auf PMs geworden ist.

 

Das kann ich nicht erkennen. Ich habe lediglich Dir entgegnet, dass ich sehr wohl erlebt habe, dass PM BM schlechter behandeln allein deswegen weil sie BM sind. pyro1 scheint es aehnlich zu gehen wobei seine Art sich auszudruecken halt eine andere ist.

Ausgangspunkt ist jedoch m.E. berechtigter Frust.

Mit Herumhacken hat das recht wenig zu tun;

mit Problemen mit bestimmten Personen auch nicht, weil viele der herabwuerdigenden Aussagen ueber BMs generischer Natur sind und sich auf keine bestimmte Person beziehen. Sicher gibt es auch verallgemeinernde Aussagen ueber PM oder Verstecker von PM-only Caches - auch das streitet niemand ab. Ich kann nur nicht Deiner durchgehend positiven Erfahrungsbilanz zustimmen. Vielleicht nimmst Du auch manches nicht wahr bzw bekommst es nicht mit, weil Du schon so lange PM bist. Ich kann fast 11 Jahre Erfahrung als BM vorweisen.

 

Interessant, dass auch wieder mal auf PMO-Caches herumgehackt wird, die natürlich größtenteils deswegen gelegt werden, um illegale Aktivitäten zu vertuschen.

 

Auch das wurde hier nicht geschrieben und herumgehackt wurde auch nicht.

 

Ich habe in einem Satz, der auch viele andere Motivationen fuer PM-only Caches erwaehnt, festgehalten, dass auch Caches im Graubereich ein grund fuer PM-only Caches sind, dass aber dieser Grund in Deutschland zunehmend wegfaellt, weil die Reviewer genau hinsehen, was aber nicht ueberall gemacht wird.

Ich kann das mit Beispielen belegen. pyro1 hat das Thema nicht mal angeschnitten, also kannst Du nur mich meinen.

 

Tatsache ist, dass PM-only Caches das Verstecken von Caches durch BM dort erschweren koennen wo es viele PM only Caches gibt.

Klar gibt es da potentielle Loesungsmoeglichkeiten, aber diese sind eher aufwendig und erfordern Kooperation anderer Cacher.

Ich persoenlich halte den Beitrag der Verstecker fuer sehr viel wertvoller als das was Groundspeak bietet und kann daher nicht verstehen,

wieso es PM-only Verstecker gibt, die Cachern, die in der Gegend etwas verstecken wollen, die Cachebeschreibungen ihrer PM-only Caches verwehren.

Um die 30 Dollar oder 30 Euro geht es hier keineswegs. Es gibt sehr viele andere Gruende nicht PM werden zu wollen.

Das Fazit wird dann fuer viele sein, eben nichts zu verstecken, denn damit hat man am wenigsten Aerger. Passive Beteiligung ist immer einfacher als aktive.

 

 

Cezanne

Edited by cezanne
Link to comment

....

 

Das habe ich gestern auch festgestellt - stattdessen müssen hier mit einer Ausnahme unzählige PMs weiterdiskutieren... warum?

....

 

Weil es ein Forum ist und jeder sich an einer Diskussion beteiligen kann und darf. Unabhängig von irgend einem Status.

Ich hoffe, ich durfte als PM dir nun antworten?

 

 

PMO"C". ... was damit gemeint ist weis ich nicht. Keine Ahnung was die Abkürzung bedeutet.

 

 

http://www.cachewiki.de/wiki/Abk%C3%BCrzungen

 

Gruß Fantasy2004

 

Natürlich darf mir jeder PM antworten - ich freue mich darauf sogar denn es gibt PMs hier in meiner Region die halten eine Antwort auf eine Frage von einem BM nicht für notwendig.

Man sollte aber überlegen wie man antwortet. Deine erste Antwort im Parallelthread finde ich nämlich gar nicht positiv.

 

Die Tatsache das jemand einem Unternehmen ein paar Euro überweist macht keinen zu einem "besseren" Menschen...

 

Es stimmt auch das ein Forum dazu da ist zu diskutieren aber die Ausgangsfrage ist ausreichend beantwortet, jeder weis das es sich scheinbar um einen Bug handelt der irgendwann wieder behoben wird - hoffentlich. Alles weitere empfinde ich als Off Topic, da müsste jemand einen neuen Beitrag eröffnen wo dann über die Sache diskutiert werden kann die Ihr jetzt aufgegriffen habt.

Link to comment

....

 

Das habe ich gestern auch festgestellt - stattdessen müssen hier mit einer Ausnahme unzählige PMs weiterdiskutieren... warum?

....

 

Weil es ein Forum ist und jeder sich an einer Diskussion beteiligen kann und darf. Unabhängig von irgend einem Status.

Ich hoffe, ich durfte als PM dir nun antworten?

 

 

PMO"C". ... was damit gemeint ist weis ich nicht. Keine Ahnung was die Abkürzung bedeutet.

 

 

http://www.cachewiki.de/wiki/Abk%C3%BCrzungen

 

Gruß Fantasy2004

 

Natürlich darf mir jeder PM antworten - ich freue mich darauf sogar denn es gibt PMs hier in meiner Region die halten eine Antwort auf eine Frage von einem BM nicht für notwendig.

Man sollte aber überlegen wie man antwortet. Deine erste Antwort im Parallelthread finde ich nämlich gar nicht positiv.

 

 

Das freut mich, dieser Thread hat eben nichts mit dem anderen zu tun, deshalb macht es Sinn im besagten Thread sich entsprechend zu äußern.

 

 

Die Tatsache das jemand einem Unternehmen ein paar Euro überweist macht keinen zu einem "besseren" Menschen...

 

 

Und schon wieder gibt es eine Spitze gegen PM. Es hat niemand irgend etwas in dieser Richtung gesagt. Lasse es doch einfach!

Wo liegt denn dein Problem?

 

Ich sage es dir ganz ehrlich, persönlich habe ich keine Lust, mich dazu weiter zu äußern und parallel dazu, auf irgend welche

Fragen (neue Fragen) deinerseits zu antworten.

 

Gruß Fantasy2004

Edited by fantasy2004
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Followers 1
×
×
  • Create New...