Jump to content

JoergH1975

+Premium Members
  • Posts

    31
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by JoergH1975

  1. Hi Leute,

    ich habe mal paar kleine Fragen ob ich meine Trackables richtig "verwalte":

    1. Alle meine Geocoins welche ich selbst gekauft habe und nicht verreisen lasse weil ich diese sammle, sind in meiner "Sammlung" und nicht in meinem "Inventar". Ist das korrekt?

    2. Tackables die in meiner "Sammlung" sind, können nicht in einem Cache abgelegt werden. Dazu muss ich sie erst ins "Inventar" verschieben. Korrekt?

    3.
    Sammlung = ist meins, geht nicht auf reisen, kann nicht "bewegt" werden, kann nicht gelogt werden (nur "dicovered").
    Inventar = hab ich aus einem Cache rausgenommen und befindet sich temporär in meinem Besitzt. Kann reisen, abgelegt und wieder genommen werden (und discovered).
    Korrekt?

    4. Wenn ich meine eigenen Geocoins bearbeite (in meiner Sammlung) gibt es einen Punkt "Mache diesen Trackable zu einem Sammelgegenstand für die Finderin/den Finder" (Ja/Nein). Ich verstehe die Bedeutung nicht ganz, kann mir jemand sagen was das genau bedeutet?

    Danke euch vielmals für Hilfe!

    Grüße,

    Joerg

  2. Hallo Leute,

     

    mal eine kleine Frage zu Caches mit UV-Lampen:

     

    Da das UV-Licht ja schädlich für das Auge ist, wird ja empfohlen eine Schutzbrille zu tragen...

    Nun hab ich ehrlich gesagt keine Lust eine Schutzbrille mir mir rum zu tragen.

     

    Meine UV-Lampe hat 3W (UltraFire UF-501B).

     

    Ich habe noch keinen UV-Cache gemacht und frage mich nun wie ihr das macht?

     

    Nutzt ihr eine normale Lampe und schaltet die UV nur ein wenn es nötig ist?

    Oder tragt ihr eine Schutzbrille?

    Oder ganz anders?

     

    Wäre für Tipps dankbar!

    Grüße,

    Joerg

  3. Hallo Leute,

     

    mein Sohn (5) steht total auf Höhlen und Klettern (altersgerecht).

     

    Nun frage ich mich ob es in Deutschland auch Caches in Höhlen gibt?

    Hat jemand einen Tipp bei dem der Cache für einen 5-jährigen erreichbar ist, und es ein kleines Höhlenabendteuer dazu gibt?

     

    Wäre für Tipps dankbar!

    Joerg

  4. Hallo Leute, ich sitze hier im Wald und bin gerade ziemlich sauer...

    Ich hab 7 Caches gesucht, in jedem war ein Hinweis für Koordination eines Bonus-Caches...

    C=1

    B=

    F=

    A=

    Usw

    Buchstaben von a bis g (die ersten 4 siehe oben).

    Was zum Teufel muss ich jetzt damit machen?

    Was soll ich in mein GPS eingeben? Ist das ein Code und wie knackt man das?

    Ich hab schon gegoogelt, finde nicht wie das zu lösen ist.

    Kann mir bitte jemand schnell helfen?

    Danke!

  5. Hallo Leute,

     

    heute ist mein erster GC gekommen und ich habe ihn aktiviert.

     

    Kleine Fragen dazu:

     

    1. Bei der Aktivierung wurde ich gefragt: Ist Sammelgegenstand?

    Hier habe ich "Nein" gewählt... mein GC soll nicht auf Reisen gehen. Er soll nur hier bei mir zuhause liegen...

    Ist das richtig das ich "Nein" gewählt habe?

    Habs im Stick gelesen...

     

    2. Welche Auswirkung hat "Ja/Nein" bei der Option?

    Habs im Stick gelesen...

     

    3. Wenn ich die GC bearbeite gibt es einen Eintrag der heißt: Machen diesen Trackable zu einem Sammelgegenstand für die Finderin/den Finder.

    Verbrint sich dahin der selbe wie bei der Aktivierung mit "Ist Sammelgegenstand?"?

    Habs im Stick gelesen...

     

    4. Ich kann mein GC jetzt zwischen Inventar und Sammlung hin und her schieben... wofür ist das, was ist der Unterschied zwischen Inventar und Sammlung?

    Auch das verstanden...:-) In der Sammlung können die GC nur noch Discovered werden...

     

    5. Sollte ich einen GC der nicht auf Reisen geht im Inventar oder in der Sammlung haben?

    Antwort: Sammlung für "Nicht-Reise-Coins"...

     

    Ich würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte!

    Vielen Dank!

    Joerg

  6. Klär mich auf, aber ist es nicht so, das man unaktivierte Coins gar nichtloggen kann? Auch nicht zufällig?

    Ne, das geht nicht. Nur aktivierte können geloggt werden.

    Was radioscout wahrscheinlich meint ist, dass wenn ich einen GC aktiviere, ihn aber nicht auf die Reise schicke, das er dann trotzdem gelogt werden könnte.

  7. Hallo ihr Zwei,

     

    ich komme auch aus Mühlheim und habe gerade angefangen mit Geocaching.

     

    Vielleicht können wir ja mal zusammen losziehen... im Moment hab ich nicht so viel Zeit an den Wochenenden, aber in 3 Wochen gehts wieder...:)

     

    Ich möchte dann zB mal einen 24/24 (24 Caches in 24 Stunden) machen, vielleicht habt ihr ja Lust mit zu machen.

     

    Zu mir: bin 40 Jahre alt und cache im Moment alleine bzw. mit Freundin und Sohn (5).

     

    Wenn ihr wollt könnt ihr euch ja mal melden, würde mich freuen jemanden kennen zu lernen...:)

     

    Viele Grüße,

    Joerg

  8. Hallo Leute,

     

    mal eine kleine Frage:

     

    Sollte ich gekaufte Geocoins grundsätzlich aktivieren, auch wenn ich Sie nicht auf die Reise schicken will?

     

    Das ich den Aktivierungscode abrufen sollte (und aufschreiben) weiß ich, aber wie ist es mit aktivieren?

     

    Unaktiviert taucht er ja nicht in meiner Trackables-Liste auf...

     

    Wie macht "man" denn das normalerweise als ehrlicher Sammler?

    Und welche Vorteile/Nachteile hat das Aktivieren/nicht Aktivieren?

     

    Danke und Gruß,

    Joerg

  9. Danke euch für eure Hilfe.

     

    Also ich hab jetzt mal geschaut und festgestellt das ein Coin ja locker 20 Euro kostet!!!

     

    Das finde ich ganzschön viel, zumal die Chance das der Coin aus einem Cache verschwindet doch sehr hoch ist...

     

    Kauft/Nutzt den jemand Geocoins? Das geht doch massiv ins Geld oder irre ich mich?!?

  10. Ok, das bedeutet das ein Sammelegenstand von mir im Cache geloggt wird ( als "gefunden"), aber nicht entnommen werden darf...

     

    Nur weiss ich das ja nicht wenn ich am Cache bin und mit GPS cache...

    So kann es ja passieren das ich ein Sammel-Coin entnehme und zuhause (was evt. sehr weit weg ist) feststelle das ich aus Versehen einem Sammelcoin mitgenommen habe... Und der Sammelcoin sollte ja soweit ich weiss nicht reisen sondern nur von Findern im Ursprungscache geloggt werden (als "Discovered" wahrschneinlich).

     

    Wie verhalte ich mich denn wenn sowas passiert bzw. wie verhindere ich das sowas passiert?

     

    Ich könnte ins Inventar des Caches schauen, aber das ist auf meinem GPS leider nicht drauf... Und wenn ich einen Spontancache angehe hab ich evt. keine Chance das vorher zu prüfen...

     

    Kann man da was mache bzw. den Sammelcoin von einem Reisecoin unterscheiden?

  11. Hallo Leute,

     

    ich habe einen Cache besucht in dem laut Inventar ein paar Trachables drin sein sollen. Leider waren die nicht (mehr) drin.

     

    Meine Fragen:

    1. Kann man irgendwie das Inventar eines Caches bearbeiten?

    1a. Oder kann das nur der Cache-Besitzer?

     

    2. Was passiert mit Trackables die aus einem Inventar gelöscht werden weil sie nicht mehr da sind? Können die dann später trotzdem noch/wieder gelogt werden?

     

    Danke euch!

    Joerg

  12. Klasse, danke... Super nett von Dir das du meine Fragen so nett beantwortest!

     

    Noch paar :-) :

     

    1. "Visited" heisst also das der TB den Cache besucht hat (während er im meinem Besitzt ist), dort aber von mir nicht abgelegt wurde. Stimmt das?

     

    2. Was ist der Unterschied zwischen Collection und Inventar? Ich habe das im Sticky oben gelesen, habs aber nicht so richtig verstanden...

     

    3. Wenn jemand einen TB/Coin zu einem Sammelgegenstand gemacht hat und ich ihn finde, darf ich ihn dann aus dem Cache mitnehmen und bei mir zuhause zB in eine Vitrine stellen (und ihn tatsächlich behalten)?

     

    3a. Woran erkenne ich ob der Coin ein Sammelgegenstand ist oder nicht?

     

    4. Was ist der Unterschied zwischen Geocoin und Travelbug?

     

    Danke nochmal!

     

    PS: Ich werd mir glaube ich auch mal paar Coins zulegen... Mal sehen was passiert...:-)

  13. Bitte die Tracking-Nummer löschen und durch die Referenznummer TB4CY4Z ersetzen.

     

    - Den TB wieder aus dem Cache ausloggen

    - Den TB in den Cache einloggen, aus dem Du ihn entnommen hast

    - Dort wieder ausloggen

    - In den Cache einloggen, in dem Du ihn abgelegt hast.

     

    Zwischendurch die überflüssigen Logs löschen.

    Hallo Radioscout,

     

    danke fuer deine Hilfe! Hat geklappt!

     

    Darf ich dir gleich noch paar Fragen stellen:

    1. Was ist der Unterschied zwischen der Tracking-NR und der Ref-Nr und warum soll ich die Austauschen?

     

    2. Ich habe jetzt erst "Retrieved from..." und dann ein "Placed in..." gemacht... ist das jetzt so korrekt (kannst du dir das nochmal anschauen bitte?)?

     

    3. Wenn ich mir den TB-Bug anschaue dann sind da viele "Visited" (bzw. "Took it to..."-Eintraege)... Was bedeute die? Ich kann "Visited" garnicht auswaehlen... und den Eintrag "Took it to..." gabs bei mir auch nicht...

     

    4. Bei mir gab es einen Eintrag "Discovered it". Fuer was ist der? Zeigt der nur an das ich den TB gesehen habe (aber nichts damit gemacht habe)?

     

    Danke nochmal fuer Hilfe!

    Joerg

  14. Hallo Leute,

     

    ich habe heute meinen ersten Travel Bug aus einem Cache genommen um ihn in einen anderen Cache zu legen.

     

    Leider habe ich beim Loggen einen Fehler gemacht (habe den "Retrieve from..." Eintrag geloescht...:-(

     

    Den TB habe ich trotzdem korrekt im neuen Cache abgelegt.

    Er wird jetzt auch dort angezeigt...

     

    Allerdings fehlt beim LOG des TB und in meinem Log jetzt der "Retrieved from..." Eintrag, was irgedwie bloed ist.

     

    Ausserdem ist der TB nicht in meinem Profil unter Trackables -> Trackables bewegt/discovert zu finden...

    Der Eintrag in meinem Profil des TB ist einfach nicht da. Und ich denke da sollte der TB drinstehen, ich habe ihn doch bewegt oder?

     

    Kann mir jemand sagen ob ich irgendwie den "Retrieved from" Eintrag wieder herstellen kann und ob/wie ich den Eintrag des TB in meinem Profil hinbekommen?!?

     

    TB-NR: TB4CY4Z

     

    Waere fuer Hilfe dankbar!

    Joerg

  15. Hallo Leute,

     

    2 kleine Fragen noch:

     

    1. Wohin (auf dem eTrex) muss ich die xxxxxxxx.gpx und die xxxxxxxx-wpts.gpx Datei hinkopieren (aus meiner Pocket-Query-Zip)?

     

    2. Ich kann mich erinnern das ich irgendwo eine Funktion gesehen haben die erlaubte das Dateien direkt vom Browser aus auf das eTrex zu übertragen (ohne die ZIP-Datei)...

    Kann mir jemand sagen wo das war und ob das auch geht wenn das Gerät im Massenspeichermodus am PC angeschlossen ist?

     

    Danke euch!

    Joerg

  16. Nimm das neue Gerät.

    Naja, das einzig interessante ist das neue Display...

     

    Wann die Gerät nach Deutschland kommen weiß aber keiner... auf der Garminseite steht 2. Quartal... aber ob das stimmt weiß niemand (hab bei Garmin angerufen).

     

    Also kauf ich das alte, das Display passt schon... ich denke ich werden die Caches mit beiden Geräten gleich gut finden...

     

    Und noch 4 Wochen (oder länger) warten will ich nicht...:)

     

    Bestellt hab ich es schon (das Alte). Aber ganz ehrlich, vielleicht hab ich mir bis morgen überlegt das mein Smartphone auch noch 4 Wochen funktioniert...:)

    Dann kauf ich dann doch das Neue... schwierig schwierig...:) Mal sehen, ich entscheide es morgen...

  17. Du hast das PQ zwar erstellt, aber es wurde noch nicht generiert, oder?

    Wenn Du jetzt den Tag anhakst, dann erscheint nach einigen Minuten das PQ auf der PQ-Seite und zwar in dem Zweiten Reiter Pocket Queries Ready For Download.

    in dem Reiter klickst Du das PQ an. Erst jetzt wird es auch korrekt runtergeladen.

     

    Hans

     

    NB: Das PQ wurde sauber geladen. Das zip File ist OK. Das Wegpunkt-File fehlt, weil keiner der Caches einen Wegpunkt enthält.

     

    Danke!

     

    Hab meinen Fehler gefunden... hab das ZIP meiner gefundenen Caches erzeugt und runtergeladen...

  18. [...] Da scheine ich noch was falsch zu machen...:(

     

    Tip: den Tag zum Laufen des PQs erst anhaken, wenn das PQ so steht, wie es sein soll. Man kann sich ein erstelltes PQ ja auch in einer Kartenvorschau (Das Karten-Icon links vor dem PQ-Namen) anschauen. Wenn dann alles stimmt, dann kannst Du den Tag ankreuzen.

     

    Bitte: stell doch mal den Link deiner PQ-Editierseite hier ein. Keine Angst, wer den aufruft sieht nur eine Kopie mit deinen Einstellungen des PQ (außer natürlich der E-Mail-Adresse). An deiner PQ wird nichts geändert. Aber wir könnten evtl sehen. wo der Fehler liegt.

     

    Hans

     

    In der Kartenvorschau stimmt alles, das wundert mich ja!

     

    Jemand eine Idee?

     

    EDIT:

     

    Habs, ich hab hier geklickt:

    Du kannst eine Pocket-Query, die eine Liste aller von Dir gefundenen Geocaches zusammen mit Deinen Logeinträgen enthält, veranlassen. Diese Abfrage wird dann zur aktuellen Warteschlange für diesen Tag hinzugefügt.

     

    Und da ich nur einen gefunden in der Liste habe wird auch nur einer ausgegeben...

     

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil...:)

     

    Sorry!

  19. Hm, ich hab den PQ jetzt runter geladen...

     

    In der Vorschau sind meine 10 Caches im Umkreis von 5 km zu sehen.

     

    Die ZIP-Datei enthält jetzt leider nur einen Cache...

    Es ist auch nur eine xxxxxxxxxx.gpx Datei drin, die Wegpunktedatei ist nicht dabei...

     

    Name Dateigröße Wegpunkte Zuletzt generiert (PST)

    Pocket-Query mit meinen Funden My Finds Pocket Query 2.03 KB 2 28.5.2015 (6 days remaining)

     

    Wegpunkte werden in der Übersicht 2 angezeigt...

     

    Da scheine ich noch was falsch zu machen...:(

×
×
  • Create New...